Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Pescara erkunden

Pescara ist mit knapp 123.000 Einwohnern auf einer Fläche von 33 Quadratkilometern eine Großstadt an der italienischen Adria in den Abruzzen oberhalb der Ferse des Stiefels.

Malerisch an der Mündung des Flusses Pescara gelegen, wurde der Ort bereits in der Antike gegründet.

Es ist nicht nur das Jazzfestival, das alljährlich im Juni stattfindet, das die Besucherströme nach Pescara lockt.

Auch die traumhaften Strände der Gegend machen die größte Stadt der Abruzzen zu einem lohnenden Reiseziel.

Und im Umland gibt es viele malerische Orte, die sich bestens mit dem Mietwagen erreichen lassen. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Zahlreiche Autovermietungen befinden sich direkt am Flughafen von Pescara. Es gibt aber auch Verleiher, deren Büros sich nur in der Nähe des Flughafens befinden. Wenn Sie dort buchen, müssen Sie mitunter lange auf ein Shuttle warten, dass Sie zu Ihrem Flughafen bringt. Invormieren Sie sich also besser vor der Buchung über den Standort Ihrer Autovermietung.

Den richtigen Wagen wählen

In einer großen Stadt wie Pescara sind Parkplätze immer Mangelware. Mieten Sie deshalb lieber ein kleines Fahrzeug, mit dem Sie auch knapp bemessene Parklücken nutzen können. In den heißen Sommermonaten ist es wichtig, darauf zu achten, dass Ihr Mietfahrzeug mit einer Klimaanlage ausgestattet ist.

Mietwagenpreise

Die Mietwagenpreise in Pescara liegen meist im mittleren Bereich. Besonders günstige Angebote erhalten Sie oft, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren bequemen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Pescara

Den Wagen richtig versichern

Im turbulenten Stadtverkehr Pescaras und auf den oft schmalen Landstraßen im Umland kann schnell einmal ein Unfall passieren. Gut abgesichert im Schadensfall sind Sie, wenn Sie einen Wagen mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung reserviert haben. Bei der Haftpflicht sollten Sie auf die Deckungssumme achten, die Sie unter den Mietbedingungen finden.

Sie sollte bei mindestens einer Million Euro liegen. Denn wenn bei einem Unfall Personen zu Schaden kommen, entstehen schnell sehr hohe Kosten. Erscheint Ihnen die Deckungssumme Ihres Verleihers zu niedrig, können Sie mit einer sogenannten Mallorca-Police für weiteren Schutz sorgen. Sprechen Sie mit Ihrer Versicherung.

Altersgrenze

19 oder 21 Jahre müssen Sie bei fast allen Autovermietungen in Pescara sein, um einen Wagen mieten zu können. Und von Fahrern unter 25 Jahren wird oft eine zusätzliche Gebühr verlangt. Bevor Sie einen Wagen buchen, sollten Sie die Konditionen Ihres Verleihers in Erfahrung bringen, die Sie unter "Mietbedingungen" finden.

Zubehör

Mietwagen in Pescara günstig buchen

Zubehör wie Navigationsgerät oder Kindersitz müssen Sie immer gesondert und frühzeitig bei Ihrem Verleiher bestellen. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihre Wunschausrüstung am Tag der Anmietung auch verfügbar ist.

Freie Kilometer

Um die vielen reizvollen Orte rund um Pescara entspannt entdecken zu können, sollten Sie immer zu einem Mietwagen greifen, bei dem alle Kilometer frei sind.

Tankregelung

Bei den meisten Autovermietungen in Pescara können Sie den Wagen vollgetankt abholen und geben ihn dann vollgetankt wieder ab. Da dies eine saubere und transparente Lösung ist, sollten Sie unbedingt darauf achten, bei einem Verleiher zu buchen, der genauso verfährt.

Kaution

Erkundigen Sie sich vor der Buchung, ob Ihre Autovermietung die fällige Kaution auf der Kreditkarte nur blockt. Wird der Betrag nämlich tatsächlich eingezogen, kann es mitunter länger dauern, bis das Geld wieder zurück auf Ihr Konto überwiesen wird.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Auch wenn die meisten Kunden mit den Autoverleihern in Pescara zufrieden sind, beklagen einige doch lange Warteschlangen an den Mietwagenschaltern. Vor allem bei der Rückgabe des Fahrzeugs sollten Sie ausreichend Zeit einplanen, um nicht wegen einer langen Wartezeit das Flugzeug zu verpassen.

Wenn Sie den Wagen entgegen nehmen, sollten Sie das Fahrzeug genau unter die Lupe nehmen. Lassen Sie sich alle Schäden wie Kratzer oder Beulen schriftlich bestätigen. Nur so können Sie sicher sein, bei der Rückgabe des Autos nicht für Schäden verantwortlich gemacht zu werden, die Sie gar nicht verursacht haben.

Sicherheit Mietwagen

Die meisten Mietautos in Pescara sind absolut verkehrstauglich. Da es aber immer auch Ausnahmen geben kann, sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die komplette Beleuchtung des Fahrzeugs testen. Vergessen Sie auch Blinker und Bremslicht nicht. Testen Sie das Profil der Reifen und machen Sie noch auf dem Parkplatz des Verleihers einen kleinen Bremstest. Sehen Sie nach, ob Verbandszeug, Warnwesten und Warndreieck an Bord sind. Dann kann die Reise beginnen.

Sehenswertes in Pescara

Museo Casa Natale di Gabriele D’Annunzio: Auf den Spuren des Dichters
Da die Stadt am Ende des zweiten Weltkriegs nahezu vollständig zerstört wurde, mangelt es an historischen Gebäuden. Dafür gibt es verschiedene Museen mit lohnenden Ausstellungen. Im Museo Casa Natale di Gabriele D’Annunzio können Sie das Geburtshaus des Dichters besuchen. Sie finden hier zahlreiche Gegenstände aus seinem Leben.

Museo Civico Basilio Cascella und Museo d’Arte Moderna Vittoria Colonna: Beeindruckende Kunstwerke
Dem Maler Basilio Cascella, einem weiteren Sohn der Stadt, ist das Museo Civico Basilio Cascella gewidmet. Die Ausstellung umfasst über 500 Werke des namhaften Künstlers. Moderne Kunst können Sie im Museo d’Arte Moderna Vittoria Colonna bewundern. Die Ausstellungen wechseln.
Vielleicht erkundigen Sie sich in der Touristeniformation, welche Künstler gerade gezeigt werden.

Museo delle Genti d’Abruzzo: Reise in die Vergangenheit
Mit archäologischen Funden aus der Region befasst sich die Ausstellung im Museo delle Genti d’Abruzzo. Hier können Sie aber auch viel über das ländliche Leben erfahren, als es noch keine oder nur wenige technische Hilfsmittel gab.

Museo di Antiche Maioliche di Castelli: Bezaubernde Keramiken
Wenn Sie nun noch Kondition haben, können Sie die Castelli-Keramiken im Museo di Antiche Maioliche di Castelli besichtigen. Zum Abschluss des Rundgangs empfiehlt es sich, die Hauptattraktion des Ortes in Augenschein zu nehmen: Die Strände von Pescara erstrecken sich über eine Gesamtlänge von mehr als 20 Kilometern und bieten Badevergnügen pur.

Ein gutes Restaurant finden

Liebhaber von Fischgerichten sollten einen Tisch im Ristorante La Vongola reservieren. Das gemütliche Restaurant liegt direkt am Meer und bietet hervorragende Küche und aufmerksamen Service.

Ein gutes Hotel finden

Die meisten Touristen zieht es in die kleineren Orte an der Küste. Deshalb ist die Auswahl an Hotels in Pescara begrenzt. Wir empfehlen das Victoria Hotel. Es liegt zentral und verfügt über stilvolle Zimmer, die sehr komfortabel ausgestattet sind.

Zwei lohnende Ziele in der Umgebung

Parco Nazional D’Abruzzo Lazio & Molise: Natur pur
Wenn Sie in den Parco Nazional D’Abruzzo Lazio & Molise mit Ihrem Mietwagen ansteuern, können Sie auf bestens ausgeschilderten Wanderwegen durch unberührte Natur wandern. Und mit viel Glück sehen Sie einen der Braunbären, Wölfe oder Luchse, die hier leben. Das Informationsbüro des Parks finden Sie in Pescasseroli. Der Ort liegt 127 Kilometer von Pescara entfernt und lässt sich mit dem Auto in weniger als zwei Stunden erreichen. Hier erhalten Sie auch eine Karte, auf der mögliche Wanderrouten eingezeichnet sind.

Vasto: Reise ins Mittelalter
Mittelalterliches Flair erwartet den Besucher in Vasto. Der von Pescara 80 Kilometer entfernte Ort, ist mit dem Mietwagen in einer Stunde erreichbar. In Vasto können Sie durch die schmalen Gassen der Altstadt schlendern. Große Teile stammen noch aus dem 15. Jahrhundert. Da der Bergort direkt an der Küste liegt, bieten sich von Vasto aus immer wieder herrliche Ausblicke aufs Meer. Nach dem Bummel können Sie sich entspannt in eine Bar setzen, einen kühlen Drink bestellen und planen, welche Ziele rund um Pescara Sie als nächstes ansteuern möchten.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Fossacesia Marina: Badespaß pur
Eine Fahrt mit dem Mietwagen könnte Sie zunächst nach Fossacesia Marina führen. In einer Dreiviertelstunde sind Sie dort. Der hübsche Ort wartet mit einem langen Kiesstrand auf, an dem Sie ein ausgiebiges Sonnenbad genießen können, um sich anschließend im kühlen Nass zu erfrischen.

Termoli: Bezaubernde Altstadt
Weiter geht die Fahrt in einer Dreivietelstunde nach Termoli. Dort ist es vor allem die bezaubernde Altstadt, die den Besuch lohnt. Schlendern Sie durch die romantischen Gassen und besuchen Sie die romanische Kathedrale. Anschließend können Sie sich in einer Bar einen Espresso gönnen und das Alltagsleben der Einwohner beobachten. Denn wie so oft in Süditalien spielt sich auch das Leben in Termoli auf der Straße ab.

Gran Sasso und Monti della Laga: Mächtige Gipfel
Letzte Station der Reise ist der Nationalpark Gran Sasso und Monti della Laga, den Sie mit dem Mietwagen in anderthalb bis zwei Stunden erreichen. Der Nationalpark liegt in den Bergen der Abruzzen und lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. Im Nationalpark steht auch der Corno Grande, der mit 2912 Metern der höchste Berg des Appenin ist. Für die Rückfahrt nach Pescara benötigen Sie nun noch etwa eine Stunde. Nun können Sie sich bei einem Glas Rotwein erholen und die nächsten Ausflüge mit dem Mietwagen planen.

Fazit

Auch wenn Pescara ein eher modernes Stadtbild bietet, eignet sich der Ort durch die Nähe zum Flughafen doch bestens als Standort für eine Mietwagenreise. Zahlreiche reizvolle Orte in der näheren und weiteren Umgebung lassen sich problemlos mit dem Auto erreichen. Und unser praktischer Preisvergleich hilft Ihnen, schnell das passende Auto zu günstigen Konditionen zu finden.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Italien erkunden