Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Terni erkunden

Inmitten der zentral gelegenen Region Umbrien befindet sich die Kleinstadt Terni. Mit ca. 109.000 Einwohner zählt sie zwar zu den kleinern Städten, in der Region ist sie aber eine der größten.

Da Terni nur etwa 100 Kilometer von der Hauptstadt Rom entfernt liegt, kann es auf eine lange Geschichte zurückblicken.

Ein prächtiges römisches Amphitheater, eine barocker Dom aus dem 17. Jahrhundert, eine romanische Kirche aus dem 11. Jahrhundert und eine sehenswerte Pinakothek machen Terni zu einem idealen Reiseziel für Kulturinteressierte.

Aber auch das Umland lockt mit vielen reizvollen Orten, die sich problemlos mit dem Mietwagen erreichen lassen. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Viele Reisende erreichen Terni über die Flughäfen in Perugia und Rom. Zahlreiche Autovermietungen finden Sie in Perugia zwischen der Ankunfts- und der Check-In-Zone. Am Flughafen Leonardo da Vinci in Rom befinden sich Autovermietungen beim Torre Uffici 2. Von der Eingangshalle müssen Sie nur den Schildern zum Autoverleih folgen. Bevor Sie sich für eine Autovermietung entscheiden, sollten Sie aber sicherstellen, dass auch Ihr Verleiher sich direkt am Flughafen befindet. Ist seine Station nämlich nur in Flughafennähe, kann es Ihnen passieren, dass Sie lange auf das Shuttle warten müssen, das Sie zu Ihrem Mietwagen bringt.

Den richtigen Mietwagen buchen

Mehr als 100.000 Einwohner sorgen dafür, dass auch in Terni Parkplätze Mangelware sind. Buchen Sie also lieber ein kleineres Fahrzeug, das gerade noch Ihr Urlaubsgepäck fast, um auch enge Lücken nutzen zu können.

Mietwagenpreise

Die Mietwagenpreise in Terni, Perugia und Rom liegen meist im mittleren Bereich, wobei Sie in Perugia häufig einen Wagen zu günstigeren Konditionen anmieten können. Oft erhalten Sie das beste Angebot, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Terni

Den Wagen richtig versichern

Im turbulenten Stadtverkehr Ternis ist mit einem unbekannten Mietwagen schnell einmal ein Unfall passiert. Mit einer Vollkasko ohne Selbstbeteiligung sind Sie im Schadensfall auf der sicheren Seite. Bei der Haftpflicht ist es wichtig, auf die Höhe der Deckungssumme zu achten. Sie sollte bei mindestens eine Million Euro liegen. Denn wenn bei einem Unfall Personen verletzt werden, wird es schnell sehr teuer. Bei einer zu niedrigen Deckungssumme Ihres Verleihers haben Sie die Möglichkeit, mit einer sogenannten Mallorca-Police für weiteren Schutz zu sorgen. Sprechen Sie mit Ihrem Versicherungsvertreter.

Altersgrenze

21 oder gar 23 Jahre müssen Sie bei den meisten Verleihern in Terni, Perugia und Rom sein, um einen Wagen anmieten zu können. Und viele verlangen von Fahrern, die unter 25 Jahre alt sind, eine zusätzliche Gebühr. Erfragen Sie vor Anmietung des Autos die Konditionen Ihres Verleihers.

Zubehör

Mietwagen in Terni günstig buchen

Zubehör wie Navigationsgerät oder Kindersitze müssen Sie immer extra bei Ihrem Verleiher bestellen. Denken Sie daran, rechtzeitig zu reservieren. Nur so haben Sie die Gewähr, dass Ihre Wunschausrüstung am Tag der Anmietung in Ihrer Station auch verfügbar ist.

Sprachbarriere

Nicht alle Mitarbeiter der Mietwagenstationen in Perugia und Terni sprechen fehlerfreies Englisch. Selbst in Rom kann es Ihnen passieren, dass Sie mit Englisch nicht weiterkommen. Sichern Sie sich ab und notieren Sie vor der Reise die Telefonnummer der italienischen Zentrale Ihres Verleihers. Mit ein wenig Glück findet sich dort ein Mitarbeiter, der dolmetschen kann.

Tankregelung

Es gibt in Perugia, Terni und Rom Autovermietungen, die von Ihren Kunden verlangen, gegen eine Servicegebühr die erste Tankfüllung zu kaufen. Der Wagen kann dann mit leerem Tank wieder abgegeben werden. Da es Ihnen nie gelingen wird, den Wagen vor der Abgabe komplett leer zu fahren und um die unnötige Servicegebühr zu sparen, sollten Sie bei einem Verleiher buchen, bei dem Sie den Wagen vollgetankt übernehmen und mit vollem Tank wieder abgeben.

Kaution

Achten Sie unbedingt darauf, bei einem Verleiher zu buchen, der die Kaution auf Ihrer Kreditkarte nur blockt. Autovermietungen, die das Geld tatsächlich einziehen, lassen sich nach Rückgabe des Wagens nämlich gerne mit der Rückzahlung der Kaution Zeit. Bevor Sie die Reise antreten sollten Sie noch klären, ob der Kreditrahmen Ihrer Karte ausreicht, um die Kaution zu bezahlen.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Lange Wartezeiten sind das Hauptärgernis einiger Kunden. Planen Sie deshalb ausreichend Zeit ein, um vor allem nach der Rückgabe des Autos nicht den Flieger zu verpassen. Bevor Sie die Fahrt antreten, sollten Sie zudem den Mietwagen genau in Augenschein nehmen. Lassen Sie sich alle Fehler, wie Kratzer und Beulen, von Ihrer Mietwagenfirma schriftlich bestätigen. Bewahren Sie das Dokument gut auf, um bei der Rückgabe des Autos nicht für Schäden haftbar gemacht zu werden, die Sie gar nicht verursacht haben.

Sicherheit Mietwagen

Die meisten Mietautos in Terni, Perugia und Rom sind absolut verkehrssicher. Da auch hier Ausnahmen die Regel bestätigen, sollten Sie vor der ersten Fahrt die komplette Beleuchtung Ihres Fahrzeugs testen und auf dem Parkplatz des Verleihers einen kurzen Bremstest machen. Stellen Sie zudem sicher, dass Warndreieck, Verbandszeug und Warnwesten für alle Passagiere an Bord sind.

Sehenswertes in Terni

Mietwagen in Terni günstig buchen

Dom Santa Maria Assunta: Barocke Pracht
Der Dom Santa Maria Assunta ist ein guter Ausgangspunkt, um einen Stadtbummel zu beginnen. Er entstand im 17 Jahrhundert und beeindruckt schon von außen durch seine reichverzierte Barockfassade. Im Inneren setzt sich die Pracht fort. Besonders die opulenten Deckengemälde ziehen die Besucher in ihren Bann. Gleich neben dem Dom finden Sie das römische Amphitheater aus dem Jahr 32 vor Christus. In den Sommermonaten wird das Amphitheater bis heute für Aufführungen genutzt. Am besten erkundigen Sie sich bei der Touristeninformation nach dem aktuellen Programm. Sie finden Sie an der Südseite der Piazza Cornelio Tacito.

Chiesa Sant’Alo: Romanisches Meisterwerk
Nächste Station des Stadtrundgangs könnte die Chiesa Sant’Alo sein. Die Kirche wurde im 11. Jahrhundert erbaut und ist ein Musterbeispiel für den romanischen Baustil. Sollte das Tor verschlossen sein, können Sie beim Klarisinnenkloster neben der Kirche läuten und um Einlass bitten.

Pinakothek: Alte Meister und moderne Kunst
Anschließend haben Sie Gelegenheit, die Pinakothek zu besuchen, die sich ganz in der Nähe im Palazzo Fabrizi befindet. Hier finden Sie eine sehenswerte Ausstellung alter Meister der Renaissance. Es gibt aber auch einen moderneren Teil, in dem Werke von Picasso, Miro und anderen Künstlern zu bewundern sind.

Kirche San Francesco: Beeindruckendes Gemäde
Nach dem Museumsbesuch lohnt es, sich die Kirche San Francesco anzusehen. Ursprünglich stammt sie aus dem 13. Jahrhundert, wurde aber mehrfach umgestaltet. Besonders sehenswert ist hier das Werk „Das jüngste Gericht“, geschaffen um 1450 von Bartolomeo di Tomasio. Sie finden es in der Capella Paradisi im rechten Ende des Seitenschiffs.
Eine Erinnerung an die Zeit, als Terni ein bedeutender Industriestandort war, finden Sie in der Nähe des Bahnhofs. Hier steht eine Stahlpresse aus dem Jahr 1935, die 12.000 Tonnen auf die Waage bringt. Ein Besuch der Piazza San Francesco könnte der Abschluss der Stadtbesichtigung sein. Hier können Sie sich in eines der hübschen Straßencafés setzen und entspannt das lebhafte Treiben genießen.

Ein gutes Restaurant finden

Nicht viele Touristen verirren sich nach Terni. Das hat Vorteile, denn die Gastronomen müssen sich um die anspruchsvollen Stammkunden bemühen und bieten deshalb eine besonders gute Küche. Wir empfehlen das Restaurant La Piazetta. In schlichtem Ambiente werden Ihnen wohlschmeckende lokale Spezialitäten serviert.

Ein gutes Hotel finden

Die Auswahl an Hotels ist in Terni sehr begrenzt. Reservieren Sie Ihr Zimmer im Hotel Valentino. Das Haus wirkt zunächst ein wenig kühl, bietet aber guten Komfort zu angemessenen Preisen.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung entdecken

Stroncone: Malerisches Bergdorf
Lenken Sie den Mietwagen nach Stroncone. In diesem malerischen Bergdorf scheint die Zeit stillzustehen. Dicht gedrängt stehen die Häuser mit ihren Fassaden aus Naturstein, schmale Gassen winden sich durch den Ort und am Dorfrand gibt es immer wieder schöne Ausblicke auf die Landschaft rundum. Hier können Sie einfach bummeln, die Ruhe des Ortes genießen und überlegen, wohin Sie der nächste Ausflug mit dem Mietwagen führen wird.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Cacate delle Marmore: Beeindruckende Wasserfälle
Naturfreunde können den Wagen zunächst zu den Cascate delle Marmore lenken. In einer Viertelstunde sind Sie dort und können beobachten, wie die Wasserfälle über drei Stufen in die Tiefe stürzen. Obwohl die Cascate delle Marmore wie ein einmaliges Naturschauspiel aussehen, wurden Sie doch von Hand geschafften. 271 vor Christus wurde ein Kanal gebaut, der Wasser vom Velino ableitetete, um Überschwemmungen zu verhindern.

Narni: Bezaubernde Altstadt
Weiter geht die Reise nach Narni, das Sie in einer halben Stunde mit dem Mietwagen erreichen. In den verwinkelten Gassen der Altstadt Narnis fühlt sich mancher Besucher ins Mittelalter versetzt. Zahlreiche Kirchen, die zwischen dem 11. und 15. Jahrhundert entstanden, zieren das Stadtbild. Einer der Bögen der Ponte d'Augusto, die 27 vor Christus errichtet wurde, ist heute noch am Fluss zu sehen.

Todi: Kleopatra war hier
Bevor Sie den Mietwagen wieder zurück nach Terni lenken, können Sie noch in Todi Station machen. Ihr Mietwagen bringt Sie in einer Dreiviertelstunde dorthin. Dieser malerische Ort brachte es zu Filmruhm, als 1963 Elisabeth Taylor in der Rolle der Königen Kleopatra die Freitreppe der Piazza del Popolo hinabschritt. Neben dem Bummel durch die Gassen der Altstadt lohnt ein Besuch des Doms Santa Maria Assunta, der ab 1190 entstand und als Musterbeispiel für den lombardischen Baustil gilt. Im Innenraum zieht vor allem das Chorgestühl aus dem 16. Jahrhundert die Blicke aus sich. Die vielen feinen Details lassen sich am besten mit dem Fernglas oder einer Kamera mit Zoomfunktion bewundern, da das Chorgestühl nicht aus der Nähe betrachtet werden kann. Für die Rückfahrt nach Terni benötigen Sie nun noch eine Dreiviertelstunde. Dort können Sie den Mietwagen abstellen und überlegen, welche Ziele Sie als nächstes mit dem Auto ansteuern möchten.

Fazit

Der Ort Terni, mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten, eignet sich bestens als Ausgangsstation für Erkundungsfahrten mit dem Mietwagen. Rund um Terni gibt es zahlreiche reizvolle Orte, die sich bestens mit dem Auto erreichen lassen. Und unser praktischer Preisvergleich hilft Ihnen, ein passendes Auto zu günstigen Konditionen zu finden.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Italien erkunden