Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Modena entdecken

Modena ist eine alte Universitätsstadt in der Region Emilia-Romagna im Norden Italiens.

Es ist nicht nur der berühmte Essig Aceto Balsamico, der die Touristenströme nach Modena lockt. Die Stadt in der Emilia-Romagna ist auch mit vielen Sehenswürdigkeiten gesegnet.

Hier können Sie einen mittelalterlichen Dom bewundern und durch die ruhigen Gassen der Altstadt schlendern. Dort warten prächtige Palazzi darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Und am Abend können Sie in vielen guten Restaurants erleben, wie man einfache Gerichte mit ein paar Spritzern Aceto Balsamico in kulinarische Meisterwerke verwandelt.

Doch nicht nur Modena, auch das Umland ist eine Reise wert und lässt sich problemlos mit dem Mietwagen erkunden. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Flugreisende erreichen Modena am bequemsten über den Flughafen von Bologna. Zahlreiche Autovermietungen finden Sie direkt im Terminal. Dort können Sie die Formalitäten erledigen, bevor Sie den Mietwagen im Parkhaus 2 auf der Ebene –1 oder im Erdgeschoss von Parkhaus 3 entgegennehmen können.

Den richtigen Mietwagen buchen

Dichter Verkehr in Modena und ein chronischer Mangel an Parkplätzen sorgen dafür, dass Sie mit einem eher kleinen Mietwagen am besten beraten sind. Achten Sie nur darauf, dass der Kofferraum Ihres Mietautos groß genug ist, um Ihr Gepäck zu fassen.

Mietwagenpreise

Mietautos können Sie in Bologna wie in Modena meist zu recht günstigen Konditionen leihen. Wenn Ihnen der Preis aber zu verlockend erscheint, sollten Sie genau die Mietbedingungen studieren.

Oft finden sich dort versteckte Kosten, die den Preis dann letztlich in die Höhe treiben. Autos, die in unseren Augen zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis angeboten werden, haben wir mit dem Vermerk "Gutes Angebot" oder "Ausgezeichnetes Angebot" gekennzeichnet. Nutzen Sie einfach unseren praktischen Preisvergleich.

Mietwagen Preisvergleich Modena

Den Wagen richtig versichern

Im turbulenten Stadtverkehr Modenas kann schnell ein kleiner Blechschaden entstehen. Mit einer Vollkasko ohne Selbstbeteiligung sind Sie im Schadensfall gut gewappnet. Bei der Haftpflicht ist es unerlässlich, auf die Höhe der Deckungssumme zu achten. Sie sollte mindestens bei einer Million Euro liegen.

Denn wenn bei einem Unfall Personen zu Schaden kommen oder bei einer Massenkarambolage entstehen oft hohe Kosten. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Deckungssumme Ihres Verleihers nicht ausreicht, haben Sie die Möglichkeit, mit einer sogenannten Mallorca-Police für weiteren Schutz zu sorgen. Ihre Versicherung berät Sie gerne.

Altersgrenze

19 oder 21 Jahre und im Besitz eines seit mindestens einem Jahr gültigen Führerschein müssen Sie bei den meisten Verleihern in Modena und Bologna sein, um einen Wagen mieten zu können.

Und fast alle verlangen zusätzliche Gebühren von Fahrern, die jünger als 25 Jahre sind. Bevor Sie den Wagen buchen, sollten Sie die Konditionen Ihrer Autovermietung in Erfahrung bringen.

Zubehör

Mietwagen in Modena günstig buchen

Wenn Sie in Modena auf Hotelsuche sind, wird Ihnen ein Navigationsgerät sehr hilfreich sein. Dieses und anderes Zubehör, wie etwa Kindersitze, müssen Sie immer eigens bei Ihrem Vermieter bestellen. Reservieren Sie rechtzeitig. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihre Zusatzausrichtung am Tag der Anmietung auch verfügbar ist.

Sprachbarriere

In Modena und Bologna kann es Ihnen durchaus passieren, dass Sie trotz bester Englischkenntnisse bei Ihrer Mietwagenstation nicht verstanden werden, da die Mitarbeiter des Englischen nicht mächtig sind. Notieren Sie sich besser die Telefonnummer der italienischen Zentrale Ihres Verleihers. Dort können Sie zur Not um Übersetzungshilfe bitten.

Freie Kilometer

Rund um Modena gibt es so viel zu entdecken, dass Sie immer einen Wagen mieten sollten, bei dem alle Kilometer frei sind. So können Sie die Ausflüge entspannt genießen, ohne dauernd den Kilometerstand im Auge haben zu müssen.

Tankregelung beachten

Manche Autovermietungen verlangen von den Kunden, die erste Tankfüllung gegen eine teure Servicegebühr zu kaufen. Der Wagen kann dann mit leerem Tank zurückgebracht werden. Da es Ihnen aber nie gelingen wird, den Wagen wirklich leer zu fahren und da Sie zudem noch die Servicegebühr entrichten müssen, zahlen Sie bei dieser Variante immer drauf. Buchen Sie lieber gleich bei einem Verleiher, bei dem Sie den Wagen mit vollem Tank erhalten und vollgetankt wieder abgeben.

Kaution

Achten Sie darauf, bei einer Autovermietung zu buchen, die den Betrag für die Kaution auf Ihrer Kreditkarte nur blockt. Wird das Geld nämlich tatsächlich abgebucht, dauert es mitunter länger, bis die Summe nach Rückgabe des Autos wieder auf Ihr Konto überwiesen wird. Bevor Sie die Reise antreten, sollten Sie zudem sicher stellen, dass Ihr Kreditrahmen groß genug ist, um die Kaution zu begleichen.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Einige Kunden bemängeln in Bologna und Modena den äußeren Zustand der Autos. Lassen Sie sich Mängel wie Kratzer oder Beulen immer in einem Fehlerprotokoll bestätigen und bewahren Sie das Dokument gut auf.

Damit können Sie bei der Rückgabe des Autos beweisen, dass nicht Sie die Schäden verursacht haben. Auch wegen langer Wartezeiten am Mietwagenschalter kommt es zu Klagen. Planen Sie vor allem bei der Rückgabe des Autos ausreichend Zeit ein, um sicher zu stellen, dass Sie nicht Bahn oder Flugzeug verpassen.

Sicherheit Mietfahrzeuge

Auch wenn die meisten Mietautos in Bologna und Modena absolut verkehrstauglich sind, sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die gesamte Beleuchtung Ihres Fahrzeugs testen. Vergessen Sie auch Blinker und Bremsleuchte nicht. Überprüfen Sie zudem, dass Warnwesten, Warndreieck und Verbandskasten an Bord sind. Und testen Sie das Profil der Reifen und machen Sie mit dem Wagen auf dem Parkplatz einen kleinen Bremstest.

Sehenswertes in Modena

Dom: Romanische Baukunst
Am Dom könnte die Stadtbesichtigung beginnen. 1099 wurde mit dem Bauarbeiten begonnen. Der Dom gilt als Musterbeispiel romanischer Baukunst. Wenn Sie vor der Kirche stehen, werden Sie bemerken, dass der Glockenturm ein wenig schräg steht. Im sumpfigen Untergrund senkte er sich über die Jahre ab, darf aber bis zum fünften Stock erklommen werden.

Bevor Sie den Dom betreten, haben Sie die Möglichkeit, das prächtige verzierte Hauptportal zu bewundern. Im Inneren erwartet Sie ein majestätisches Kirchenschiff im gotischen Baustil. In der Krypta, gestützt von vielen Säulen, befinden sich die Gebeine des heiligen Geminianus. Im vierten Jahrhundert war er Bischof der Stadt und soll, der Legende nach, Modena vor den einfallenden Hunnen gerettet haben.

Palazzo Comunale: Beeindruckende Fresken
Auch der mit Fresken und Wandteppichen reich geschmückte Palazzo Comunale kann besichtigt werden. Besonders die Sala del Vecchio Consiglio mit ihrem prächtigen Deckengemälde begeistert die Besucher. Das Gemälde wurde zu Beginn des 17. Jahrhunderts von Bartolomeo Schedoni und Ercole dell’Abate geschaffen und sollte die Regierenden zu verantwortungsvollem Handeln gemahnen.

Palazzo di Musei: Museale Vielfalt
Ein weiteres lohnendes Ziel ist der Palazzo di Musei. Dort finden Sie gleich fünf Museen in einem Gebäude. Im Museo Lapidario Estense können Funde aus römischer Zeit bis ins Mittelalter bewundert werden. In der Biblioteca Estense gib es alte Handschriften zu bestaunen. In der Galleria Estense finden Sie eine umfangreiche Gemäldesammlung, deren Schwerpunkt auf Werken von venezianischen und emilianischen Meistern liegt. Und im Museo Civico Archeologico Etnologico sowie im Museo Civico d’Arte sehen Sie schließlich weitere Fundstücke von der Steinzeit bis ins Mittelalter.

Aceto Balsamico: Schwarzes Gold
Schlemmer haben nun die Möglichkeit, durch die Stadt zu schlendern, um in einem der Läden das schwarze Gold Modenas zu erwerben. Verlangen Sie „Aceto Balsamico Tradizionale di Modena“. Nur dann haben Sie die Gewissheit, die Köstlichkeit zu erhalten, für die Modena so berühmt ist. Und scheuen Sie nicht die Kosten von mindestens 50 Euro für 100 ml. Die Herstellung des Balsamessigs ist extrem (zeit-)aufwendig und Sie benötigen nur wenige Tropfen, um ein Gericht entscheidend zu verbessern. Vom gebratenen Steak bis zum Speiseeis – alles bekommt durch ein paar Spritzer Aceto Balsamico Tradizionale di Modena eine exquisite Note.

Ein gutes Restaurant finden

In einer Stadt, mit einer so reichen kulinarischen Tradition, ist es auch nicht schwer, ein gutes Restaurant zu finden. Besuchen Sie das Ristorante Zelmira. Dort werden Spezialitäten der Region aufs Beste zubereitet. Besonders Liebhaber von Fleischgerichten werden im Zelmira fündig werden.

Ein gutes Hotel finden

Viele Touristen besuchen Modena nur auf der Durchreise. Deshalb ist auch die Auswahl an Hotels begrenzt. Reservieren Sie Ihr Zimmer im UNA Hotel Modena. Es erwartet Sie ein modernes Haus mit gutem Komfort. Das Hotel liegt rund sieben Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung

Maranello: Paradies für Autofans
Lenken Sie den Mietwagen nach Maranello. Ihr Ziel liegt 18 Kilometer von Modena entfernt und ist in einer halben Stunde erreicht. In Maranello werden Autoenthusiasten glücklich, denn hier werden die berühmten Sportwagen von Ferrari produziert.

Im Museo Casa Enzo Ferrari finden Sie eine beeindruckende Sammlung der Luxus-Boliden. Und während Sie an den automobilen Träumen vorbeischlendern, können Sie planen, welche Ziele rund um Modena Sie als nächstes mit dem Mietwagen besuchen wollen. Denn einen Ferrari braucht es dafür nicht.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Mantova: Prächtige Paläste
Eine Rundreise mit dem Mietwagen könnte in Mantova beginnen. In einer knappen Stunde sind Sie dort. In Mantua erwartet Sie mit dem Palazzo Ducale ein riesiger Palast in dessen 500 Räumen man sich problemlos verlaufen könnte. Besonders die Fresken Andrea Mategnas in der Camera degli Sposi, die der Künstler von 1465 bis 1474 schuf, ziehen die Besucher in Ihren Bann. Ein weiterer sehenswerter Palast ist der Palazzo del Te aus dem 16. Jahrhundert in dem die farbenprächtig verzierte Sala di Psiche den Besuchern den Atem raubt.

Sirmione: Mediterranes Flair mit Alpenblick
Weiter geht es mit dem Mietwagen in einer knappen Stunde nach Sirmione. Der Ort liegt am Südufer des Gardasees und bietet mediterranes Flair, hervorragende Restaurants und natürlich den einzigartigen Seeblick mit der Kulisse der Alpen im Hintergrund.

Cremona: Heimat des Geigenbaus
Bevor Sie den Mietwagen wieder in Modena abstellen, könnten Sie noch in Cremona Station machen, wo der berühmte Geigenbauer Stradivari sein Handwerk ausübte. Mit einer Fahrzeit von einer guten Stunde müssen Sie rechnen Im Geigenbauermuseum der Stadt können Sie viel über die Kunst des Geigenbaus erfahren und anschließend in den kleinen Läden des historischen Stadtzentrums originelle Souvenirs erwerben. Eine Autofahrt von etwa anderthalb Stunden trennt Sie nun noch von Modena, wo Sie sich von Ihrem aufregenden Mietwagenausflug erholen können.

Fazit

Zahlreiche spannende Ziele in der Umgebung, ein vielfältiges Stadtbild sowie die Nähe zum Flughafen machen Modena zu einem idealen Standort für eine Reise mit dem Mietwagen. Und mit unserem komfortablen Preisvergleich finden Sie schnell ein passendes Auto zu günstigen Konditionen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Italien erkunden