Mietwagen Preisvergleich

Forlì mit dem Mietwagen entdecken

Mietwagen all inclusive Forli

Forlì in der Emilia Romagna ist eine Stadt mit über 100.000 Einwohnern.

Touristen kommen meist nur kurz hierher, obwohl die weitgehend mittelalterliche Altstadt das richtige Urlaubsgefühl verströmt.

Das Meer, mit traumhaften Stränden, ist nicht weit und in der Umgebung gibt es viele pittoreske Orte, die sich problemlos mit dem Mietwagen erreichen lassen. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Achten Sie bei der Anmietung Ihres Mietautos genau darauf, wo sich die Station Ihres Verleihers befindet. Einige Mietwagenstationen liegen nämlich weit außerhalb des Zentrums und es kann zu einer wahren Odysee werden, dorthin zu gelangen.

Den richtigen Mietwagen buchen

Wollen Sie sich in erster Linie im turbulenten Stadtverkehr Forlìs bewegen, sollten Sie zu einem möglichst kleinen Wagen greifen, um auch enge Parklücken nutzen zu können. Für lange Fahrten über Land darf es hingegen ruhig ein etwas größeres und komfortableres Auto sein, denn die meisten Straßen rund um Forlì sind gut ausgebaut.

Mietwagenpreise

Ganz günstig ist es nicht, in Forlì einen Mietwagen zu leihen. Die besten Angebote erhalten Sie oft, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Forli

Den Wagen richtig versichern

Mit einem ungewohnten Mietwagen ist im quirligen Verkehr Forlìs schnell einmal ein Unfall passiert. Sichern Sie sich ab und buchen Sie einen Mietwagen mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung. Bei der Haftpflicht sollten Sie darauf achten, dass die Höhe der Deckungssumme bei mindestens einer Million Euro liegt.

Denn wenn bei einem Unfall Personen zu Schaden kommen, müssen Sie mit sehr hohen Kosten rechnen. Erscheint Ihnen die Deckungssumme Ihres Verleihers nicht ausreichend, können Sie mit einer sogenannten Mallorca-Police für weiteren Schutz sorgen. Ihre Versicherung berät Sie gerne.

Altersgrenze

21 Jahre müssen Sie bei den meisten Verleihern in Forlì sein, um einen Wagen mieten zu können. Und von Fahrern, die jünger als 25 Jahre sind, wird oft eine zusätzliche Gebühr verlangt. Erkundigen Sie sich vor Anmietung des Autos nach den Konditionen Ihres Verleihers.

Zubehör

Wenn Sie Zubehör wie Kindersitze oder ein Navigationsgerät benötigen, müssen Sie das immer gesondert bei Ihrer Autovermietung bestellen. Reservieren Sie rechtzeitig, um zu vermeiden, dass die gewünschte Ausstattung am Tag der Wagenübernahme nicht verfügbar ist.

Sprachbarriere

In Forlì kann es durchaus passieren, das ein Mitarbeiter einer Mietwagenstation nur schlecht englisch spricht. Bei Verständigungsschwierigkeiten kann es helfen, die italienische Zentrale Ihrer Autovermietung anzurufen. Mit ein wenig Glück findet sich dort ein sprachkundiger Mitarbeiter, der Übersetzungshilfe leisten kann.

Freie Kilometer

Im Umland Forlìs gibt es soviel zu entdecken, dass es lohnt, einen Mietwagen zu buchen, bei dem alle Kilometer frei sind. Damit können Sie Ihre Ausflüge unbeschwert genießen, ohne dauernd auf den Kilometerstand schielen zu müssen.

Tankregelung

Wenn Sie bei einem Verleiher buchen, bei dem Sie den Wagen vollgetankt übernehmen und vollgetankt wieder abgeben, vermeiden Sie es, bei der Rückgabe über den korrekten Füllstand des Tanks diskutieren zu müssen.

Kaution

Achten Sie darauf, bei einem Verleiher zu buchen, der die Kaution auf Ihrer Kreditkarte nur blockt. Wird der Betrag nämlich tatsächlich abgebucht, kann es länger dauern, bis das Geld nach Rückgabe des Autos wieder auf Ihr Konto überwiesen wird. Und überprüfen Sie vor der Reise, ob der Kreditrahmen Ihrer Karte ausreicht, um die Kaution zu begleichen.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

In Forlì kommt es immer wieder zu Klagen über den äußeren Zustand vieler Mietfahrzeuge. Lassen Sie sich Kratzer, Beulen und andere Schäden immer in einem Mängelprotokoll bestätigen und bewahren Sie das Dokument gut auf. Nur so können Sie vermeiden, bei Rückgabe des Autos für Schäden belangt zu werden, die Sie gar nicht verursacht haben.

Sicherheit Mietwagen

Da es in Forlì vorkommen kann, dass Mietautos nicht ausreichend gewartet werden, sollten Sie vor der ersten Fahrt soweit wie möglich die Verkehrssicherheit Ihres Autos überprüfen. Testen Sie zunächst, ob die Beleuchtung funktioniert. Vergessen Sie auch Bremslicht und Blinker nicht.

Sehen Sie nach, ob der Ölstand Ihres Autos stimmt. Vergewissern Sie sich, dass Verbandszeug, Warndreieck und Sicherheitswesten an Bord sind. Überprüfen sie das Profil der Reifen und machen Sie noch auf dem Parkplatz des Verleihers einen kurzen Bremstest. Testen Sie dann noch an der ersten Tankstellen den Luftdruck der Reifen, bevor Sie die Reise mit dem Mietwagen beginnen.

Sehenswertes in Forlì

Vielleicht beginnen Sie Ihren Bummel am Corso Garibaldi und flanieren Sie die prächtige Straße entlang, die von Renaissance- und Barockpalazzi gesäumt wird. Die Kirche San Mercuriale lohnt den Besuch. Der Glockenturm ist mit einer Höhe von 75 Metern einer der höchsten Italiens und wurde bereits im Jahr 1190 erbaut.

Die Zitadelle Rocca di Ravaldino sollten Sie sich ebenfalls ansehen. Sie stammt aus dem 15. Jahrhundert und beeindruckt mit ihren mächtigen rötlichen Mauern, die ihr einen wehrhaften Eindruck geben. Dies sahen übrigens auch die Programmierer des Computerspiels Assassins Creed 2 so, die diese Zitadelle als Kulisse benutzten.

Im Museo San Domenico können Sie sich nun noch über die Geschichte der Stadt und der Region informieren. Vielleicht werden Ihnen, wenn Sie nach dem Museumsbesuch durch die Stadt schlendern, einige Gebäude auffallen, die nicht so recht ins Straßenbild passen wollen. Viele von ihnen entstanden in der Zeit des italienischen Faschismus.

Ein gutes Restaurant entdecken

Die Emilia Romagna ist bekannt für ihre exzellente Küche und so gibt es auch in Forlì einige sehr gute Restaurants. Wir empfehlen das Ristorante Convivio. Hier werden lokale Spezialitäten in allerbester Qualität auf die Teller gebracht. Aber auch innovativen Ideen verschließt sich diese Küche nicht.

Ein schönes Hotel finden

Da viele Touristen die Stadt nur kurz streifen, ist die Auswahl an Hotels begrenzt. Wir empfehlen das Grand Hotel Forlì. Das moderne Haus ist mit vier Sternen ausgezeichnet. Es erwartet Sie guter Komfort in angenehmem Ambiente.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung

Lenken Sie den Mietwagen nach Rimini und lassen Sie sich angenehm überraschen. Die Fahrtzeit zu dem 56 Kilometer entfernten Ort beträgt weniger als eine Stunde. Rimini hat viel dafür getan, sein Image als „Teutonengrill“ abzulegen.

Natürlich erwarten Sie hier endlos lange Strände, die mit zahllosen Liegestühlen und Sonnenschirmen gepflastert sind. Es gibt aber auch eine reizvolle Altstadt mit originellen Läden, schicken Cafés und hervorragenden Restaurants zu entdecken.

Am besten genießen Sie am Vormittag ein langes Sonnenbad. Sie werden feststellen, dass viele italienische Familien Rimini als Badeort entdeckt haben. Hier tobt das Leben und vor allem die Bambini genießen die Badefreuden in vollen Zügen.

Am Nachmittag können Sie dann durch die Stadt und entlang der Strandpromenade bummeln und überlegen, wohin der nächste Ausflug mit dem Mietwagen gehen soll.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Imola: Legendäre Rennstrecke
Eine schöne Rundreise mit dem Mietwagen könnte Sie zunächst nach Imola führen. In einer Dreiviertelstunde sind Sie dort. In Imola können Sie mit Glück auf der berühmten Rennbahn Autodromo Enzo e Dino Ferrari beobachten, wie italienische Sportautos zu Testzwecken um die Strecke gejagt werden. Sie können sich aber auch selbst über die Strecke chauffieren lassen. Ein Vergnügen, dass nur für Reisende mit stabilem Magen zu empfehlen ist.

Ravenna: Prächtige Mosaike
Weiter geht die Fahrt in einer guten halben Stunde nach Ravenna, wo Sie sich vor allem die Kirchen ansehen sollten, die mit überaus prächtigen Mosaiken verziert sind. Beginnen Sie Ihren Bummel bei der Basilica San Vitale, die zwischen 525 und 548 erbaut wurde. Hier ist es vor allem das Presbyterium, dessen Mosaiken das Kaiserpaar Justinian und Theodora zeigen, welches die Besucher in seinen Bann zieht. Aber auch der übrige reich verzierte Innenraum lässt manchen Gast stundenlang verweilen.

Weiter geht der Bummel zum Mausoleum der Galla Placidia welches bereits zwischen 425 und 430 entstand. Lassen Sie sich vom unscheinbaren Äußeren nicht täuschen. Im Innern erwarten Sie wieder fantastische Mosaiken, die den Besuchern die Augen übergehen lassen. Wenn Sie sich an den Mosaiken gar nicht satt sehen können, ist die Basilica Sant'Apolinare Nuovo aus dem 6. Jahrhundert ein weiteres lohnendes Ziel. Da der Innenraum vollständig leer ist, kommen die Verzierungen besonders gut zur Geltung.

Marina di Ravenna: Entspannung am Strand
Bevor Sie den Mietwagen zurück nach Forlì lenken, können Sie noch in Marina di Ravenna, das Sie in einer halben Stunde erreichen, am schönen Sandstrand ein ausgiebiges Sonnenbad genießen und sich anschließend bei einem Bad im Meer erfrischen. In einer Dreiviertelstunde sind Sie zurück in Forlì, wo Sie die Ereignisse des Tages Revue passieren lassen können.

Fazit

Forlì eignet sich bestens als Standort für eine Reise mit dem Mietwagen. In der von den Touristenströmen nicht beachteten Stadt lässt sich echtes italienisches Alltagsleben beobachten und viele sehenswerte Ziele in der Umgebung lassen sich problemlos mit dem Auto erreichen. Mit unserem praktischen Preisvergleich finden Sie problemlos einen passenden Wagen zu günstigen Konditionen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Italien erkunden