Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Trento erkunden

Mietwagen in Trento günstig buchen

Trento, oder auf deutsch auch "Trient", liegt im äußersten Norden Italiens in der autonomen Region Trentino-Südtirol.

Ein prächtige Kathedrale, ein mächtiges Kastell, interessante Museen und eine malerische Innenstadt mit hübschen Renaissancepalästen – Trento ist ein Hotspot für Touristen aus aller Welt.

Und auch im Umland gibt es viele zauberhafte Orte, die sich problemlos mit dem Mietwagen erreichen lassen. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Viele Mietwagenkunden erreichen Trento mit der Bahn. Mit dem Eurocity beträgt die Fahrtzeit etwa von München aus nur viereinhalb Stunden. Da es am Bahnhof von Trento keine Mietwagenstationen gibt, sollten Sie vor der Buchung des Autos genau in Erfahrung bringen, wo sich Ihre Station befindet. So ersparen Sie sich eine lange Odyssee durch die Stadt.

Den richtigen Mietwagen buchen

Wie in jeder Stadt, die mehr als 100.000 Einwohner zählt, sind auch in Trento Parkplätze oft Mangelware. Buchen Sie also lieber einen kleineren Wagen, der gerade noch groß genug ist, um Ihr Urlaubsgepäck zu fassen. Damit können Sie auch enge Lücken nutzen.

Mietwagenpreise

Die Mietwagenpreise in Trento liegen meist im mittleren Bereich. Da viele Vermieter Zusatzkosten verlangen, sollten Sie aber vor der Buchung genau die Mietbedingungen studieren. Das günstigste Angebot erhalten Sie oft, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Trento

Den Wagen richtig versichern

Mit einem ungewohnten Mietwagen kann im turbulenten Stadtverkehr Trentos schnell einmal ein Unfall passieren. Sichern Sie sich ab und buchen Sie einen Wagen mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung. Bei der Haftpflicht ist es wichtig, auf die Höhe der Deckungssumme zu achten. Sie sollte mindestens bei einer Million Euro liegen, damit Sie wenigstens einen gewissen Schutz genießen, wenn bei einem Unfall Personen zu Schaden kommen oder mehrere Fahrzeuge verwickelt sind.

Altersgrenze

Anders als in vielen anderen italienischen Städten gibt es in Trento Verleiher, die auch an 18-Jährige vermieten. Bei den meisten Autovermietungen müssen Sie aber mindestens 21 Jahre alt sein. Und Fahrer, die jünger als 25 Jahre sind, zahlen oft eine zusätzliche Gebühr und können bestimmte Fahrzeugkategorien nicht buchen. Informieren Sie sich über die Konditionen Ihres Verleihers, bevor Sie den Wagen reservieren.

Zubehör

Zubehör wie Kindersitze oder ein Navigationsgerät müssen Sie immer gesondert bestellen. Reservieren Sie rechtzeitig, damit Ihre Wunschausrüstung am Tag der Wagenübernahme in Ihrer Station auch vorhanden ist.

Tankregelung

Einige Vermieter sichern sich einen Zusatzverdienst, indem Sie die Kunden verpflichten, die erste Tankfüllung gegen eine kostspielige Servicegebühr zu kaufen. Der Wagen kann dann leer zurückgegeben werden. In der Praxis ist bei der Rückgabe des Autos aber fast immer noch ein wenig Benzin im Tank, der natürlich nicht zurückerstattet wird. Um sich die Kosten für das Restbenzin und die Servicegebühr zu sparen, sollten Sie immer bei einem Verleiher buchen, bei dem Sie den Wagen mit vollem Tank übernehmen und vollgetankt wieder abgeben.

Kaution

Achten Sie darauf, bei einem Verleiher zu buchen, der die Kaution für den Wagen auf Ihrer Kreditkarte nur blockt. Wird das Geld nämlich abgebucht, kann es mitunter lange dauern, bevor die Autovermietung den Betrag wieder zurück auf Ihr Konto überweist. Stellen Sie zudem vor der Reise sicher, dass der Kreditkarten Ihrer Karte ausreicht, um die Kaution zu begleichen.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Auch wenn die meisten Kunden mit den Autovermietungen in Trento zufrieden sind, sollten Sie doch bei der Übernahme Ihren Mietwagen genau in Augenschein nehmen. Lassen Sie sich Schäden wie Beulen oder Kratzer von Ihrem Vermieter in einem Fehlerprotokoll schriftlich bestätigen und bewahren Sie das Dokument gut auf. So vermeiden Sie, bei Fahrzeugrückgabe für Schäden haftbar gemacht zu werden, die Sie gar nicht verursacht haben.

Sicherheit Mietwagen

In der Regel können Sie davon ausgehen, in Trento ein verkehrssicheres Auto zu erhalten. Da es aber immer auch Ausnahmen geben kann, sollten Sie vor der ersten Fahrt die komplette Beleuchtung Ihres Autos testen. Machen Sie zudem noch auf dem Parkplatz einen kleinen Bremstest und vergewissern Sie sich, dass Warnwesten für alle Passagiere, Warndreieck und Verbandszeug an Bord sind.

Sehenswertes in Trento

Dom San Vigilius: Romanisches Schmuckstück
Der Dom San Vigilius ist ein guter Ausgangspunkt für einen Stadtbummel. Er wurde zwischen 1212 und 1321 erbaut. Von außen wirkt er mit seinen grauen Mauern ein wenig abweisend, umso schöner ist dafür der Innenraum. Besonders das Rosettenfenster im Querschiff überzeugt mit üppiger Pracht. Außerdem können Sie hier Fragmente alter Fresken bewundern, die zwischen dem 13. und 15 Jahrhundert entstanden sind.

Museo Tridento di Scienze Naturali: Mehr über die Region erfahren
Nach dem Kirchenbesuch haben Sie die Möglichkeit, sich im nahegelegenen Museo Tridento di Scienze Naturali über Flora, Fauna und Geologie der Region zu informieren.

Castello del Buonconsiglio: Prächtige Fresken
Nächste Station der Stadtbesichtigung könnte das Castello del Buonconsiglio sein. Es wurde vom 12. bis zum 15. Jahrhundert erbaut. Besonders die Fresken im Adlersturm sind sehenswert. Sie zeigen das Leben der Menschen im Zyklus der Monate und stammen aus dem Jahr 1397. Lediglich der Monat März wurde bei einem Brand zerstört.

Piazza Cesare Battisti: Reizvolle Ausgrabungen
Wenn Sie weiter zur Piazza Cesare Battisti gehen, stoßen Sie zwangsläufig auf Spuren der römischen Vergangenheit, als Trento noch den Namen Tridentum trug. Es gibt Mosaikböden und Reste von Häusern, die teilweise sogar schon über Fußbodenheizung verfügten. Die Ausgrabungen befinden sich unter der Piazza und sind gut ausgeleuchtet.

Via Natonio Manci: Die Renaissance erleben
Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Via Natonio Manci entlang zuschlendern und die prachtvollen Fassaden der Renaissancepaläste zu bewundern, von denen die Straße gesäumt wird. Zum Ende des Rundgangs können Sie nun durch die malerischen Gassen der Altstadt bummeln. In den kleinen Geschäften der Stadt warten originelle Souvenirs, Cafés laden zum Ausruhen ein.

Ein gutes Restaurant finden

Die reichhaltige Südtiroler Küche ist weit über die Landesgrenzen bekannt. Typische Gerichte serviert das Restaurant Il Capello. Gespeist wird in einem rustikalen und gemütlichen Gastraum. Von einigen Tischen aus können Sie dem Koch bei der Arbeit zusehen.

Ein gutes Hotel finden

An guten Hotels herrscht in diesem Touristenort kein Mangel. Wir empfehlen das Hotel Accademia. Sie wohnen im Zentrum der Stadt in einem historischen Gebäude. Die Zimmer sind liebevoll eingerichtet und verfügen über Satellitenfernsehen, Klimaanlage, Safe und Minibar.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung

Sirmione: Mittelmeer am Gardasee

Lenken Sie den Mietwagen nach Sirmione. Für die 103 Kilometer benötigen Sie ungefähr anderthalb Stunden. Wird Trento noch von den umliegenden Bergen beherrscht, erwartet Sie in Sirmione am südlichen Gardasee mediterrane Leichtigkeit.

Fast hat man das Gefühl, sich am Meer zu befinden.
In Sirmione können Sie durch die gepflegten Gassen des Ortes schlendern, in einer Gelateria hervorragendes Speiseeis genießen und sich dann am Ufer des Sees dem dolce far niente hinzugeben. Danach haben Sie Gelegenheit, in vielen hübschen Trattorien die Küche der Region zu kosten. Besonders Fisch aus dem Gardasee ist zu empfehlen.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Rovereto: Bezaubernde Altstadt und moderne Kunst
Eine Reise mit dem Mietwagen könnte Sie zunächst nach Rovereto führen. In einer Viertelstunde sind Sie dort. Rovereto lockt mit einem bezaubernden Altstadtkern, in dessen verwinkelten Gassen Sie sich um Jahrhunderte zurück versetzt fühlen werden. Im Museo Storico Italiano della Guerra können Sie sich über das Kriegshandwerk vergangener Zeiten informieren und historische Waffen und Uniformen bewundern. Zum Abschluss des Besuchs lohnt noch das Museo d'Arte Moderna e Contemporanea di Trento e Rovereto, wo Sie moderne und zeitgenössische Kunstwerke erwarten.

Castello di Avio: Reise ins Mittelalter
Weiter geht die Reise zum Castello di Avio. Für die Fahrt benötigen Sie eine knappe halbe Stunde. Das Castello di Avio wurde bereits im 11. Jahrhundert erbaut und bietet echte Mittelalteratmosphäre. Im Inneren ziehen Fresken aus dem 14. Jahrhundert die Besucher in ihren Bann.

Molveno: Bezaubernder See
Bevor Sie mit dem Mietwagen zurück nach Trento fahren, können Sie noch Molveno einen Besuch abstatten. Für die Fahrt benötigen Sie eine gute Stunde. Der mitten in den Bergen gelegene Ort bietet lange Kiesstrände am Seeufer und echt alpenländische Atmosphäre. Ein Bad im Lago di Molveno ist allerdings auch im Sommer nur etwas für Hartgesottene. Immerhin liegt der Ort auf einer Höhe von 864 Metern. Für die Rückfahrt nach Trento benötigen Sie noch eine Dreiviertelstunde. Dort können Sie die Ereignisse des Tages Revue passieren lassen und die nächsten Stationen Ihrer Mietwagenreise planen.

Fazit

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ein bezauberndes Stadtbild machen Trento zu einer idealen Basisstation für eine Reise mit dem Mietwagen. Rund um die Stadt gibt es reizvolle Ziele, die sich alle bestens mit dem Auto erreichen lassen. Und unser praktischer Preisvergleich hilft Ihnen, den passenden Wagen zu günstigen Konditionen zu finden.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Italien erkunden