Mietwagen Preisvergleich

Monza mit dem Mietwagen entdecken

Monza ist mit knapp 123.000 Einwohnern auf einer Fläche von etwas mehr als 33 Quadratkilometern eine Großstadt in der Lombardei im Norden von Italien.

Die Altstadt lockt Besucher unter anderem mit einem gotischen Dom, einer königliche Villa und einem prächtiger Park.

Auch Freunde des Motorsports werden in Monza glücklich. Auf dem Autodromo Nazionale Monza wird nicht nur der „Großer Preis von Italien“ veranstaltet, es finden regelmäßig spektakuläre Rennen statt.

Im Umland finden Sie dann noch viele reizvolle Ziele, die sich bestens mit dem Mietwagen erkunden lassen. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Viele Reisende erreichen Monza über den Flughafen in Mailand. Autovermietungen finden Sie dort in den beiden Ankunftsterminals. Bevor Sie aber Ihren Mietwagen buchen, sollten Sie sicherstellen, dass auch Ihr Vermieter sein Büro direkt am Flughafen betreibt. Befindet er sich nämlich nur in der Nähe, kann es Ihnen passieren, dass Sie lange auf ein Shuttle warten müssen, das Sie zu Ihrem Mietwagen bringt. Das kostet wertvolle Reisezeit.

Den richtigen Mietwagen buchen

Wenn Sie die prächtigen Städte rund um Monza erkunden wollen, sollten Sie zu einem kleinen Mietwagen greifen. Damit kommen Sie leichter durch den oft turbulenten Verkehr und finden problemloser einen Parkplatz.

Mietwagenpreise

Vor allem in Mailand aber auch in Monza können Sie Mietautos oft zu erstaunlich günstigen Preisen buchen. Wenn es aber zu billig wird, ist Vorsicht geboten. Dann verstecken sich oft zusätzliche Kosten in den Mietbedingungen, die das günstige Angebot letztendlich teuer machen.

Mietwagen, die unserer Meinung nach zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis angeboten werden, haben wir mit dem Vermerk "Gutes Angebot" oder "Ausgezeichnetes Angebot" gekennzeichnet. Nutzen Sie einfach unseren Preisvergleich.

Mietwagen Preisvergleich Monza

Den Wagen richtig versichern

Wenn es auf engen Landstraßen oder im hektischen Verkehr der Städte zu einem Unfall kommt, sind Sie mit einer Vollkasko ohne Selbstbeteiligung bestens versichert. Bei der Haftpflicht sollten Sie auf die Höhe der Deckungssumme achten. Sie sollte mindestens bei einer Million Euro liegen.

Denn wenn es bei einem Unfall zu Personenschäden kommt, wird es schnell sehr teuer. Erscheint Ihnen die Deckungssumme Ihres Verleihers nicht ausreichend, haben Sie die Möglichkeit, zusätzlich eine Mallorca-Police abzuschließen. Sie bietet weiteren Schutz. Ihre Versicherung berät Sie gerne.

Altersgrenze

19 oder 21 Jahre müssen Sie bei fast allen Verleihern in Monza und Mailand sein, um einen Wagen mieten zu können. Und von Fahrern unter 25 Jahren wird oft eine Zusatzgebühr verlangt. Erfragen Sie vor Anmietung des Autos die Konditionen Ihrer Autovermietung.

Zubehör

Mietwagen in Monza günstig buchen

Um sich in den italienischen Städten rund um Monza gut zurechtzufinden, ist ein Navigationsgerät ein ideales Hilfsmittel. Da viele Mietautos aber nicht automatisch mit Navigationsgeräten ausgestattet sind, müssen Sie dieses und weiteres Zubehör, wie etwa Kindersitze, gesondert bei Ihrem Verleiher bestellen. Reservieren Sie rechtzeitig, damit die gewünschte Ausstattung am Tag der Anmietung auch verfügbar ist.

Sprachbarriere

Es kann durchaus vorkommen, dass Mitarbeiter an den Mietwagenstationen in Monza und Mailand nur schlecht englisch sprechen. Sichern Sie sich ab und notieren Sie sich vor der Reise die Telefonnummer der italienischen Zentrale Ihrer Autovermietung. Dort können Sie zur Not um Übersetzungshilfe bitten.

Freie Kilometer

Die Vielzahl der reizvollen Ziele rund um Monza lässt es ratsam erscheinen, einen Wagen zu buchen, bei dem alle Kilometer frei sind. Damit können Sie Ihre Ausflüge unbeschwert genießen.

Tankregelung beachten

Achten Sie darauf, bei einem Verleiher zu buchen, bei dem Sie den Wagen vollgetankt übernehmen und vollgetankt wieder abgeben. Einige Verleiher verlangen von den Mietern nämlich gegen eine teuere Zusatzgebühr, dass die erste Tankfüllung gekauft wird. Der Wagen kann dann leer wieder abgegeben werden. Diese Gebühr können Sie sich sparen.

Kaution

Manche Verleiher buchen die fällige Kaution für den Mietwagen tatsächlich von Ihrer Kreditkarte ab. In diesem Fall kann es nach Rückgabe des Autos länger dauern, bis das Geld wieder auf Ihr Konto überwiesen wird. Buchen Sie lieber bei Autovermietungen, die den Betrag auf der Kreditkarte nur blocken. Und stellen Sie sicher, dass Ihr Kreditrahmen ausreicht, um die Kaution begleichen zu können.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Lange Wartezeiten und der äußere Zustand der Fahrzeuge wird von einigen Mietwagenkunden in Mailand und Monza bemängelt. Untersuchen Sie Ihren Mietwagen bei der Übernahme genau und bestehen Sie darauf, dass alle Mängel wie Kratzer oder Beulen in einem Mängelprotokoll vermerkt werden.

Bewahren Sie das Dokument gut auf, um bei der Rückgabe beweisen zu können, dass nicht Sie die Schäden am Fahrzeug verursacht haben. Um Ihrem Flug in die Heimat nicht zu verpassen, sollten Sie bei der Rückgabe des Autos ein großzügiges Zeitfenster einplanen.

Sicherheit Mietwagen

Auch wenn die meisten Mietautos im Mailand und Monza in verkehrssicherem Zustand sind, sollten Sie vor der ersten Fahrt zu Ihrer eigenen Sicherheit doch die komplette Beleuchtung des Fahrzeugs testen.

Vergewissern Sie sich auch, dass Warnwesten, Warndreieck und Verbandszeug an Bord sind. Testen Sie zudem das Profil der Reifen und machen Sie auf dem Parkplatz Ihres Verleihers einen kurzen Bremstest.

Sehenswertes in Monza

Dom: Barocke Fresken
Am Dom könnte ein Stadtrundgang beginnen. Er wurde zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert erbaut und nimmt den Besucher schon durch seine prächtige Marmorfassade für sich ein. Die Fresken, mit denen der Innenraum ausgemalt wurde, lassen die Zeit des Barock lebendig werden.

Capella Theodolinde: Uralte Königskrone
Die vermutlich älteste noch erhaltene Königskrone Europas, die „Eiserne Krone“, können Sie in der Capella Theodolinde besichtigen. Sie stammt aus dem neunten Jahrhundert. Schon die Könige der Langobarden wurden mit dieser Krone gekrönt. In der Schatzkammer des Doms können Sie sich noch weitere Funde aus langobardischer Zeit ansehen.

Villa Reale: Prächtiger Palast
Nun haben Sie Gelegenheit die Villa Reale zu besichtigen. Der Palast entstand zwischen 1777 und 1780. Die österreichische Kaiserin Maria Theresia gab den Bauauftrag für das klassizistische Schloss. Direkt am Schloss finden Sie auch den Park von Monza, der mit seiner Ausdehnung von 688 Hektar sogar den Central Park in New York übertrifft, der nur mit 349 Hektar aufwarten kann. Im Winter kann der Park von 07:00 Uhr bis 18:30 besucht werden. Im Sommer ist von 07:00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.

Autodromo Nazionale Monza: Legendäre Rennstrecke
Ein Ausflug zur Rennstrecke rundet den Besuch Monzas ab. Außerhalb der Rennsaison haben Sie hier sogar Gelegenheit, zu bestimmten Terminen mit einem Ferrari um die Kurven zu jagen.

Ein gutes Restaurant finden

Liebhaber typischer lombardischer Küche sollten im Restaurant La Polaia einkehren. Hier erwarten Sie regionale Spezialitäten, Sie können aber auch eine einfache Pizza bekommen.

Ein gutes Hotel finden

Reservieren Sie im Hotel de la Ville. Sie wohnen in einem stilvollen Haus in der Nähe des Parks. Die Zimmer sind liebevoll eingerichtet und lassen keinen Komfort vermissen. Das Hotel gehört zum exklusiven Kreis der Small Luxury Hotels of the World.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung entdecken

Como: Elegante Altstadt
Steuern Sie den Mietwagen nach Como. Für die 42 Kilometer benötigen Sie eine knappe Stunde. In Como erwartet Sie eine elegante Altstadt mit einem Dom, dessen prächtige Fassade aus dem 15. Jahrhundert stammt. Die Arbeiten zur Kathedrale begannen allerdings bereits 1396.

Auch das ehemalige Rathaus, gleich neben dem Dom, lohnt den Besuch. Es entstand im 13. Jahrhundert und bezaubert durch die romanische Loggia.

Eine Basilika aus dem 11. Jahrhundert finden Sie ein wenig außerhalb der Stadtmauern. Doch der Weg lohnt sich. Die Basilika Sant’Abbondio gilt als Musterbeispiel für die lombardische Romanik. Zum Abschluss des Besuchs können Sie zum Seeufer bummeln. Der Comer See ist einer der schönsten Seen Italiens. Setzen Sie sich auf eine Bank, genießen Sie die Aussicht auf das tiefblaue Wasser und die umliegenden Berge und planen Sie in aller Ruhe, welche Ziele rund um Monza Sie als nächstes mit dem Mietwagen besuchen werden.

Fazit

Monza ist für alle eine ideale Basis für eine Reise mit dem Mietwagen, denen Mailand zu turbulent ist. Die Stadt lässt sich in weniger als einer Stunde vom Flughafen Mailand mit dem Mietwagen erreichen. Und auch die vielen reizvollen Ziele in der Umgebung lassen sich bestens mit dem Auto erkunden. Unser praktischer Preisvergleich hilft Ihnen, einen passenden Mietwagen für wenig Geld zu finden.

 

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Italien erkunden