Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Lecce erkunden

Lecce ist eine Stadt auf der Halbinsel Salento in Apulien am Stiefelabsatz Italiens.
Lecce zieht die Touristen vor allem durch seine prächtigen Barockgebäude an.

Es gibt eine elegante Fußgängerzone mit zahllosen Geschäften und hervorragende Restaurants.

Viele Strände und reizvolle Orte im Umland, die sich problemlos mit dem Mietwagen erreichen lassen, machen Lecce endgültig zu einer lohnenden Urlaubsdestination.

Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Die meisten Reisenden, die einen Mietwagen buchen, erreichen Lecce über den Flughafen in Brindisi. Dort finden Sie zahlreiche Autovermietungen ganz in der Nähe des Ankunftsterminals.

Bevor Sie Ihren Mietwagen buchen, sollten Sie sich aber vergewissern, dass auch Ihr Verleiher dabei ist. Ist er nämlich nur in der Nähe des Flughafens angesiedelt, müssen Sie mitunter lange auf einen Shuttle-Service warten, der Sie zu Ihrem Mietwagen bringt.

Den richtigen Mietwagen buchen

Schmale Straßen und rasanter Verkehr in den Städten lassen es ratsam erscheinen, einen möglichst kleinen Mietwagen zu buchen. Damit kommen Sie auch durch enge Gassen und finden leicht einen Parkplatz.

Mietwagenpreise

Die Mietwagenpreise in Brindisi und Lecce liegen in der Regel im mittleren Bereich. Besonders günstige Angebote können Sie oft ergattern, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Lecce

Den Wagen richtig versichern

Der rasante Fahrstil vieler Italiener sorgt dafür, dass in Lecce schnell einmal ein Unfall passieren kann. Mit einer Vollkasko ohne Selbstbeteiligung sind Sie im Schadensfall gut versichert. Bei der Haftpflicht ist es wichtig, auf die Höhe der Selbstbeteiligung zu achten.

Sie sollte mindestens bei einer Million Euro liegen, damit Sie wenigstens einen gewissen Schutz genießen, wenn bei einem Unfall Personen zu Schaden kommen.

Altersgrenze

Mindestens 19 oder 21 Jahre alt müssen Sie bei den meisten Autovermietungen in Lecce und Brindisi sein, wenn Sie einen Wagen leihen wollen. Und viele verlangen zusätzliche Gebühren von Fahrern, die jünger als 25 Jahre sind. Vor Anmietung sollten Sie die Konditionen Ihres Verleihers in Erfahrung bringen.

Zubehör

Ein gutes Navigationsgerät kann Ihnen die Reise durch Apulien wesentlich erleichtern. Sie müssen nur daran denken, die "Navi" und weiteres Zubehör rechtzeitig bei Ihrem Verleiher zu bestellen, damit die gewünschten Gegenstände am Tag der Fahrzeugübernahme auch verfügbar sind.

Sprachbarriere

Wenn Sie Ihren Wagen in Lecce oder Brindisi entgegennehmen, sollten Sie nicht damit rechnen, dass an jeder Verleihstation gut Englisch gesprochen wird.

Bei Verständigungsproblemen können Sie versuchen, telefonische die italienische Zentrale Ihres Verleihers zu kontaktieren. Mit Glück findet sich dort ein sprachkundiger Mitarbeiter, der Übersetzungshilfe leisten kann.

Freie Kilometer

Um die Schönheit Apuliens in allen Facetten entdecken zu können, werden Sie unzählige Kilometer mit dem Mietwagen zurücklegen. Mieten Sie also am besten einen Wagen, bei dem alle Kilometer frei sind, um Ihre Ausflüge unbeschwert genießen zu können.

Tankregelung

Achten Sie auf die Tankregelung Ihres Verleihers. Bei manchen Autovermietungen muss der Kunde die erste Tankfüllung gegen eine hohe Servicegebühr kaufen und kann den Wagen dann leer zurückgeben. Bares Geld sparen Sie, wenn Sie bei einem Verleiher buchen, bei dem Sie den Wagen mit vollem Tank übernehmen und vollgetankt wieder abgeben.

Kaution

Wenn Ihr Vermieter die Kaution tatsächlich von der Kreditkarte abbucht, kann es nach Rückgabe des Autos längere Zeit dauern, bis das Geld wieder auf Ihr Konto zurück überwiesen wird. Buchen Sie lieber bei einem Verleiher, der den Betrag nur blockt.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Die meisten Kunden sind mit den Mietwagenstationen in Brindisi und Lecce sehr zufrieden. Nur einige beklagen den äußeren Zustand mancher Fahrzeuge. Lassen Sie sich Mängel wir Kratzer oder Beulen immer in einem Fehlerprotokoll schriftliche bestätigen.

Nur so können Sie beweisen, dass nicht Sie für die Schäden am Fahrzeug verantwortlich sind. Einige Kunden beschweren sich auch über lange Wartezeiten. Planen Sie deshalb vor allem bei der Rückgabe des Autos ein großzügiges Zeitfenster ein, damit Sie nicht Flugzeug oder Bahn verpassen.

Sicherheit Mietwagen

Auch wenn die meisten Mietautos in Lecce und Brindisi durchaus verkehrssicher sind, sollten Sie vor der ersten Fahrt doch die komplette Beleuchtung Ihres Fahrzeugs überprüfen. Und sehen Sie nach, ob Verbandszeug, Warndreieck und Warnwesten an Bord sind. Bevor die Reise beginnt, sollten Sie zudem noch auf dem Parkplatz einen kleinen Bremstest machen.

Sehenswertes in Lecce

Mächtiges Kastell
Das Kastell im Osten der Stadt ist ein guter Ausgangspunkt für eine Stadtbesichtigung. Es wurde 1537 auf Befehl Kaiser Karl V. erbaut und beeindruckt noch heute durch seine mächtigen Mauern. Bummeln Sie zur Chiesa SS.

Nicolò e Cataldo. Die Fassade wurde zwar 1716 im Stil des Barock umgebaut, die Kirche selbst zählt aber zu den ältesten der Stadt. Tankred, Graf von Lecce und letzter König der Normannen, stiftete das Gotteshaus im Jahr 1180 den Benediktinern. Eine Inschrift erinnert an den Spender.

Prächtiger Dom
Der prächtige Dom der Stadt, der Duoma S. Maria dell’Assunta, wurde 1114 gegründet, aber ab dem Jahr 1659 neu erbaut. Vor allem der 70 Meter hohe Campanile, der den Dom flankiert, ist beeindruckend.
Antikes Amphitheater

Weiter in die Vergangenheit reisen Sie, wenn das römische Amphitheater besichtigen. Es entstand im zweiten Jahrhundert nach Christus.

Baslica di S. Croce: Barocke Üppigkeit
Wenn Sie ein Musterbeispiel des Barocks besichtigen möchten, Sie die Baslica di S. Croce aufsuchen. Sie wurde zwischen 1549 und 1695 erbaut und besticht durch ihre reich verzierte Fassade.

Museo Provinciale „Sigismondo Castromediano“: Geschichte erleben
In einem klassizistischen Palazzo ist das Museo Provinciale „Sigismondo Castromediano“ untergebracht. Es gilt als ältestes archäologisches Museum Apuliens und bietet einen guten Überblick über die Geschichte der Region. Lohnend ist in Lecce auch, sich einfach durch die Straßen treiben zu lassen. Entdecken Sie hier einen barocken Palazzo, dort eine alte Kirche und lassen Sie sich von der zauberhaften Atmosphäre der Stadt einfangen.

Ein gutes Restaurant finden

Zahllose gute Restaurants buhlen in Lecce um die Gunst der Feinschmecker. Wir empfehlen die Trattoria Le Zie. Seit 1966 werden hier regionale Spezialitäten aus besten Zutaten in gemütlichen Räumen serviert.

Ein gutes Hotel finden

Auch an guten Hotels herrscht in Lecce kein Mangel. Wir empfehlen das Patria Palace. Sie residieren in einem Palazzo im Herzen der Altstadt. Die 63 Zimmer und Suiten sind individuell und geschmackvoll eingerichtet. Das Fünf-Sterne-Haus bietet dem Gast allen Komfort.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung entdecken

Ótranto: Reise ins Mittelalter
Lenken Sie den Mietwagen nach Ótranto. Hier erwartet Sie ein mittelalterliches Städtchen, direkt an der Küste. Im Ort sollten Sie sich das einzigartige 800 Quadratmeter große Mosaik ansehen, das dich in der Kathedrale befindet. Es dauerte von 1163 bis 1165 bis der Mönch Pantaleone sein Werk vollendet hatte.

Nun haben Sie Gelegenheit, durch die malerischen Gassen der Altstadt zu schlendern Hier treffen Sie auf die Kirche S. Pietro, erbaut vom 9. bis zum 10. Jahrhundert. Sie gilt als Musterbeispiel einer byzantinischen Kreuzkuppelkirche.
Wenn Sie die Lust auf ein ausgiebiges (Sonnen-)Bad packt, besuchen Sie den Baia de Turchi östlich des Ortes. Hier können Sie sich auf den feinsandigen Strand legen und dem Rauschen der Wellen lauschen.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Mietwagen in Lecce günstig buchen

Otranto: Bildhübsches Städtchen
Ein Ausflug mit dem Mietwagen könnte Sie zunächst nach Otranto führen. In einer guten halben Stunde sind Sie dort. Otranto empfängt Sie mit einem bildhübsch herausgeputzten Alstadtkern.

Hier können Sie durch von schneeweißen und pastellfarbigen Häusern gesäumte Gassen schlendern und in kleinen Geschäften auf die Jagd nach originellen Souvenirs gehen. Anschließend haben Sie noch Gelegenheit, sich die mächtige Kathedrale anzusehen, die als größte Apuliens gilt. Besonders die Kassettendecke im Kirchenschiff zieht die Blicke der Besucher auf sich.

Santa Cesarea Terme: Mondäner Kurort
Nur eine halbstündige Autofahrt trennt Otranto von Santa Cesarea Terme, einem mondänen Kurort mit prächtigen Villen. An klaren Tagen können Sie von dort bis hinüber nach Albanien sehen. Dank schwefelhaltiger Quellen können Sie in der Therme bei vielfältigen Anwendungen die Gesundheit pflegen.

Gagliano del Capo: Am Absatz des Stiefels
Bevor Sie den Mietwagen wieder zurück nach Lecce lenken, können Sie noch Gagliano del Capo einen Besuch abstatten. In einer guten halben Stunde sind Sie dort. In Gagliano del Capo haben Sie den untersten Bereich des italienischen Stiefelabsatzes erreicht.

Lange Strände suchen Sie in Gagliono del Capo vergebens. Dafür erwartet Sie eine atemberaubende Steilküste mit kleinen versteckten Badebuchten und kristallklarem Wasser. Für die Rückfahrt nach Lecce benötigen Sie nun noch eine knappe Stunde. Dort können Sie in aller Ruhe Ihre nächste Tour mit dem Mietwagen planen.

Fazit

Lecce ist für eine Reise mit dem Mietwagen bestens geeignet. Die Stadt hat viel zu bieten, der Flughafen ist ganz in der Nähe und viele reizvolle Orte lassen sich problemlos mit dem Auto erreichen. Mit unserem praktischen Preisvergleich finden Sie schnell einen passenden Wagen zu günstigen Konditionen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Italien erkunden