Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Olbia erkunden

Eine romanische Basilika aus grauem Granit, eine bezaubernde Altstadt mit kleinen Läden und hervorragenden Restaurants sowie das reizvolle Umland machen Olbia zu einem lohnenden Urlaubsziel.

Die viertgrößte Stadt Sardiniens liegt im Nordosten der Insel. Viele malerische Orte in der Nähe lassen sich problemlos mit dem Mietwagen erreichen.

Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Am Flughafen von Olbia finden Sie zahlreiche Autovermietungen gleich beim Ankunftsterminal im "Terminal Autonoleggi". Folgen Sie einfach der Ausschilderung oder erkundigen Sie sich bei der Information. Bevor Sie aber einen Mietwagen buchen, sollten Sie sicherstellen, dass sich auch Ihr Verleiher am Flughafen befindet. Hat er seine Station nämlich nur in Flughafennähe, kann es Ihnen passieren, dass Sie lange auf den Shuttle-Service warten müssen, der Sie dorthin bringt.

Den richtigen Mietwagen buchen

Zahlreiche Serpentinen und teils enge Ortsdurchfahrten sorgen dafür, dass Sie auf Sardinien mit einem kleinen und wendigen Auto am besten beraten sind. Bevor Sie Ihr Auto buchen, sollten Sie nur sicherstellen, dass der Kofferraum des Wagens groß genug ist, um Ihr Urlaubsgepäck zu fassen.

Mietwagenpreise

Mietwagenpreise in Olbia liegen oft im mittleren Bereich. Wenn aber in der Hochsaison die Touristen auf die Insel strömen, kann es zu Engpässen bei den Mietautos kommen. Und dann steigen auch die Preise. Die günstigsten Angebote erhalten Sie meist, wenn Sie weit im Vorfeld der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Olbia

Den Wagen richtig versichern

Auf den teils engen und schwer einsehbaren Straßen Sardiniens kann schnell einmal ein Unfall passieren. Mit einer Vollkasko ohne Selbstbeteiligung sind Sie im Schadensfall gut versichert. Bei der Haftpflicht ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Deckungssumme nicht zu niedrig ist. Sie sollte mindestens bei einer Million Euro liegen.

Wenn bei einem Unfall nämlich Personen verletzt werden oder mehrere Fahrzeuge beteiligt sind, wird es schnell sehr teuer. Wenn Ihnen die Deckungssumme Ihres Verleihers zu niedrig erscheint, können Sie mit einer Mallorca-Police für weiteren Schutz sorgen. Lassen Sie sich vom Namen nicht täuschen. Eine Mallorca-Police gilt auch auf Sardinien. Ihre Versicherung berät Sie gerne.

Altersgrenze

19 Jahre müssen Sie bei den meisten Autoverleihern in Olbia mindestens sein, um einen Wagen anmieten zu können. Und Fahrer, die jünger als 25 Jahre sind, zahlen meist eine zusätzliche Gebühr. Erkundigen Sie sich vor Anmietung des Wagens nach den Konditionen Ihrer Autovermietung.

Zubehör

Mietwagen in Olbia günstig buchen

Zubehör wie Navigationsgerät oder Kindersitz müssen Sie auch in Olbia immer gesondert bei Ihrer Autovermietung bestellen. Da Autovermietungen immer nur ein begrenztes Kontingent an Zubehör bereit halten, sollten Sie rechtzeitig reservieren, damit Ihre Wunschausrüstung am Tag der Anmietung auch vorhanden ist.

Sprachbarriere

Rechnen Sie nicht damit, dass alle Mitarbeiter in den Autovermietungen von Olbia perfekt englisch sprechen. Notieren Sie sich lieber die Telefonnummer der italienischen Zentrale Ihrer Autovermietung, um dort zur Not telefonisch um Übersetzungshilfe bitten zu können.

Tankregelung

Achten Sie darauf, in Olbia bei einem Verleiher zu buchen, bei dem Sie den Wagen vollgetankt übernehmen und nach dem Urlaub mit vollem Tank wieder abgeben. Dann müssen Sie sich bei der Rückgabe des Fahrzeugs nicht über den korrekten Füllstand des Tanks streiten.

Kaution

Ebenfalls wichtig ist es, darauf zu achten, dass Sie bei einem Verleiher buchen, der die fällige Kaution auf Ihrer Kreditkarte nur blockt. Wird der Betrag nämlich tatsächlich eingezogen, dauert es mitunter lange, bis das Geld wieder zurück auf Ihr Konto überwiesen wird. Bevor die Reise beginnt, sollten Sie sicherstellen, dass der Kreditrahmen Ihrer Karte ausreicht, um die Kaution zu bezahlen.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Auch wenn die meisten Kunden mit den Autovermietungen in Olbia sehr zufrieden sind, beklagen einige doch den äußeren Zustand der Fahrzeuge. Lassen Sie sich Mängel wie Kratzer oder Beulen immer schriftlich bestätigen und bewahren Sie das Dokument gut auf. So können Sie bei der Rückgabe des Fahrzeugs beweisen, dass nicht Sie die Schäden am Fahrzeug verursacht haben.

Sicherheit Mietwagen

Die meisten Mietautos auf Sardinien sind absolut verkehrssicher. Doch Ausnahmen bestätigen die Regel. Überprüfen Sie deshalb vor der ersten Fahrt die komplette Beleuchtung des Fahrzeugs. Vergessen Sie auch Blinker und Bremslicht nicht. Sehen Sie nach, ob Verbandszeug, Warndreieck und Warnwesten an Bord sind.

Testen Sie das Profil der Reifen. Machen Sie noch auf dem Parkplatz des Verleihers einen kleinen Bremstest. Und überprüfen Sie an der ersten Tankstelle den korrekten Reifenluftdruck.

Sehenswertes in Olbia

Basilika San Simplicio: Romanisches Meisterwerk
Die Basilika San Simplicio ist ein guter Punkt, um einen Stadtbummel zu beginnen. Sie wurde im 11. Jahrhundert erbaut und gilt als Musterbeispiel für den romanischen Baustil. Auf Verzierungen wurde in der damaligen Zeit weitgehend verzichtet. Und auch in dieser Kirche gibt es lediglich zwei Fresken mit dem Abbild von Bischöfen, die hier zur Zeit des Mittelalters lebten.

Chiesa di San Paolo: Faszinierende Kuppel
Deutlich jünger ist die Chiesa di San Paolo. Sie wurde im 18. Jahrhundert erbaut und befindet sich in der oberen Altstadt. Besonders die bunte Kuppel beeindruckt die Besucher. Mit ihr wurde die Kirche nach dem zweiten Weltkrieg gekrönt.

Corso Umberto: Shoppingparadies
Nun haben Sie die Möglichkeit, über den Corso Umberto zu schlendern. Die Einkaufsstraße der Stadt buhlt mit zahllosen Läden um die Gunst der Kunden. Da auf dem Corso Umberto viele internationale Ketten die alteingesessenen Geschäfte verdrängt haben, lohnt es sich auch, rechts und links in die schmalen Gassen abzubiegen, um originelle Mitbringsel zu entdecken. Nach der Shoppingtour haben Sie Gelegenheit, sich in ein hübsches Straßencafé zu setzen, einen kühlen Drink zu ordern und die lebhafte Atmosphäre Olbias zu genießen.

Ein gutes Restaurant finden

Auf ganz Sardinien ist Olbia bekannt für seine hervorragenden Restaurants. Wir empfehlen das Ristorante Gallura. Besonders die Meeresfrüchte und Fischspezialitäten, die frischer und köstlicher nicht sein könnten, sind auch eine längere Anreise wert.

Ein gutes Hotel finden

Die meisten Urlauber zieht es an die Strände der Insel. Doch auch in Olbia lassen sich gute Hotels finden. Reservieren Sie Ihr Zimmer im Locanda del Conte Mameli. Sie wohnen in einem historischen Haus aus dem 19. Jahrhundert, das mit viel Liebe restauriert wurde. Der Service ist herzlich und lässt keine Wünsche offen. Alle Zimmer sind individuell und stilvoll eingerichtet und bieten viel Komfort.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung

Cala Gonone: Malerisches Fischerdorf
Lenken Sie den Mietwagen nach Cala Gonone. Der malerische Ort liegt, eingerahmt von Bergen, direkt am Meer. Hier können Sie durch die zauberhaften Gassen des ehemaligen Fischerdörfchens schlendern oder an traumhaften Stränden, wie dem Spiaggia Palmasera, die Seele baumeln lassen.

Das Highlight des Ortes erreichen Sie aber mit dem Boot. Vom Hafen aus können Sie sich einer geführten Tour zur Grotta del Bue Marino anschließen. Die Grotte erhielt ihren Namen durch die Mönchsrobben, die hier noch in den 1980er Jahren lebten. Leider sind die Tiere schon seit langem nicht mehr gesehen worden. Die Höhle mit zahlreichen Stalaktiten und Stalagmiten, die von den Sonnenstrahlen in wechselnde Farben getaucht werden, kann auf einer Länge von 900 Metern besichtigt werden. Insgesamt erstreckt sich das Höhlensystem über eine Länge von fünf Kilometern.

Auf der Rückfahrt zum Hafen haben Sie dann die Möglichkeit, die abwechslungsreiche Küste zu bewundern und dabei zu planen, welche Ziele rund um Olbia Sie als nächstes mit dem Mietwagen ansteuern möchten.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Palau: Mächtiges Fort und schöne Strände
Eine Rundreise mit dem Mietwagen könnte Sie zunächst nach Palau führen. In einer Dreiviertelstunde sind Sie dort. In Palau lohnt vor allem das Fortezza Monte Altura den Besuch. Das Fort wurde im 19. Jahrhundert als Bollwerk gegen Frankreich erbaut. Immerhin liegt Korsika nur wenige Kilometer entfernt. Nach dem Besuch des Forts haben Sie noch Gelegenheit, an einem der schönen Strände Palaus ein ausgiebiges Sonnenbad zu genießen.

Castelsardo: Heimat der Korbflechterinnen
Weiter geht die Reise in etwa anderthalb Stunden nach Castelsardo. Dort können Sie durch die malerischen Gassen des Ortes schlendern und den Frauen zusehen, die vor den Häusern sitzen und Körbe flechten. Anschließend haben Sie im Museo dell'Intreccio Gelegenheit, mehr über die Tradition der Korbflechterei auf der Insel zu erfahren.

Bevor Sie mit dem Mietwagen wieder zurück nach Sassari fahren, können Sie noch in Sassari Station machen. Die lebhafte Provinzhauptstadt wartet mit einer bezaubernden Altstadt auf, die von der Flaniermeile Corso Vittorio Emanuele durchschnitten wird. In Sassari lässt es sich herrlich bummeln und in zahlreichen kleinen Läden können Sie sich auf die Jagd nach Souvenirs begeben. Anschließen haben Sie noch die Möglichkeit, im Museo Giovanni Antonio Sanna die archäologische Ausstellung zu bewundern und viel über die Geschichte der Insel zu erfahren. Eine Fahrt von etwa anderthalb Stunden quer über die Insel trennt Sie noch von Olbia, wo Sie den erlebnisreichen Tag Revue passieren lassen können.

Fazit

Olbia mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten eignet sich bestens als Basis für eine Reise mit dem Mietwagen. Viele reizvolle Orte in der Umgebung sind leicht mit dem Auto zu erreichen. Und mit unserem praktischen Preisvergleich finden Sie leicht ein passendes Auto zu guten Konditionen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Italien erkunden