Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Treviso erkunden

Nur 30 Kilometer von Venedig und 40 Kilometer von Padua entfernt, ist Treviso ein idealer Standort, um erlebnisreiche Ausflüge mit dem Mietwagen zu unternehmen.

Aber auch Treviso selbst mit seiner zauberhaften Altstadt, dem Dom und vielen hervorragenden Restaurants lohnt die Entdeckung. Für die Anmietung des Mietwagens und die Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Treviso verfügt über einen eigenen Flughafen, der in erster Linie vom Billigflieger Ryanair angeflogen wird. Sie finden zahlreiche Autovermietungen direkt in der Ankunftshalle des Flughafens. Bevor Sie einen Mietwagen buchen, sollten Sie aber sicherstellen, dass auch Ihr Verleiher dabei ist. Unterhält er sein Büro nämlich nur in Flughafennähe, kann es mitunter lange dauern, bis ein Shuttle Sie zum Mietwagen bringt.

Den richtigen Mietwagen buchen

Wenn Sie die Städte in der Umgebung Trevisos erkunden möchten, sollten Sie zu einem kleineren Mietwagen greifen, mit dem Sie leichter einen Parkplatz finden. Soll es hingegen auch ins entferntere Umland gehen, empfiehlt sich vielleicht ein größeres Fahrzeug, mit dem auch weite Strecken komfortabel zurückgelegt werden können.

Mietwagenpreise

Die Mietwagenpreise in Treviso liegen meist eher im unteren Bereich. Wenn in der Hauptsaison allerdings die Touristenströme landen, kann es zu Engpässen bei den Mietautos kommen. Und dann steigen auch die Preise. Die günstigsten Angebote erhalten Sie meist, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Treviso

Den Wagen richtig versichern

Unbekannte Straßen und ein ungewohnter Mietwagen sorgen dafür, dass schnell einmal ein Unfall passieren kann. Sichern Sie sich ab und buchen Sie einen Wagen mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung. Bei der Haftpflicht ist es wichtig, auf die Höhe der Deckungssumme zu achten. Sie sollte bei mindestens eine Million Euro liegen. Denn wenn bei einem Unfall Personen zu Schaden kommen oder mehrere Fahrzeuge verwickelt sind, wird es schnell sehr teuer.

Altersgrenze

21 oder gar 23 Jahre müssen Sie bei den meisten Verleihern in Treviso sein, um einen Wagen anmieten zu können. Und Fahrer unter 23 Jahren zahlen oft eine zusätzliche Gebühr. Auch an Fahrer, die älter als 75 Jahre sind, verleihen manche Autovermietungen keine Autos. Erkundigen Sie sich vor der Buchung des Wagens nach den Konditionen Ihres Verleihers.

Zubehör

Mietwagen in Treviso günstig buchen

Wie überall müssen Sie auch in Treviso Zubehör wie Kindersitze immer gesondert bei Ihrem Verleiher bestellen. Reservieren Sie rechtzeitig, damit die gewünschte Ausrüstung am Tag der Fahrzeugübernahme auch verfügbar ist.

Sprachbarriere

Rechnen Sie nicht sicher damit, dass alle Mitarbeiter an den Verleihstationen in Treviso gut deutsch oder englisch sprechen. Notieren Sie sich vor der Reise lieber die Telefonnummer der italienischen Zentrale Ihres Verleihers. Dort können Sie im Notfall um Übersetzungshilfe bitten.

Tankregelung

Bei den meisten Verleihern in Treviso erhalten Sie den Wagen mit vollem Tank und geben ihn auch vollgetankt wieder ab. Da dies eine saubere und transparente Lösung ist, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Autovermietung auch so verfährt.

Kaution

Bringen Sie vor der Buchung in Erfahrung, ob Ihr Vermieter die Kaution für den Mietwagen auf Ihrer Kreditkarte nur blockt. Zieht er das Geld nämlich tatsächlich ein, kann es manchmal lange dauern, bis das Geld wieder zurück auf Ihr Konto überwiesen wird. Und achten Sie vor der Reise darauf, dass der Kreditrahmen Ihrer Karte auch ausreicht, um die Kaution zu begleichen. Einige Verleiher in Treviso verlangen ein sehr hohes Deposit von mehr als 1.600 Euro.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Leider gibt es in Treviso oft Klagen über den äußeren Zustand der Fahrzeuge. Wenn Sie an Ihrem Mietwagen Schäden wie Kratzer oder Beulen entdecken, sollten Sie sich die Mängel immer schriftlich in einem Fehlerprotokoll bestätigen lassen. Bewahren Sie das Dokument gut auf, um bei der Rückgabe des Autos beweisen zu können, dass nicht Sie für die Schäden am Fahrzeug verantwortlich sind.

Sicherheit Mietwagen

Auch wenn die meisten Fahrzeuge in Treviso durchaus verkehrssicher sind, sollten Sie vor der ersten Fahrt doch die Beleuchtung Ihres Fahrzeugs testen. Machen Sie zudem auf dem Parkplatz Ihres Verleihers einen kurzen Bremstest und stellen Sie sicher, dass Warndreieck, Sicherheitswesten für alle Passagiere und Verbandszeug an Bord sind.

 

Sehenswertes in Treviso

Chiesa San Nicolo: Gotisches Prachtstück
An der Chiesa San Nicolo könnte der Stadtbummel beginnen. Sie wurde zwischen 1282 und 1389 erbaut und gilt als Musterbeispiel der italienischen Gotik. Besonders die Fresken an den Säulen im Innenraum sind sehenswert. Sie stammen aus dem 14. Jahrhundert und wurden von Tommaso da Modena geschaffen.

Museo Civico Luigi Bailo: Reise in die Vergangenheit
Wenn Sie mehr über die Geschichte der Region erfahren möchten, können Sie das Museo Civico Luigi Bailo am Borgo Cavour 22 besuchen. Hier finden Sie zahlreiche archäologische Funde aber auch eine Gemäldegalerie, in der Künstler wie Tizian und Tiepolo vertreten sind.

Piazza dei Signori: Malerischer Platz
Als nächstes könnten Sie zur Piazza dei Signori schlendern. Sie wird umringt von prächtigen Palazzi. Besonders sehenswert ist der Palazzo dei Trecento. Zwischen dem Jahr 1185 und 1268 wurde er im klassisch gotischen Baustil erbaut. Achten Sie auf die Markierung an der oberen Fassade. Sie zeigt an, wie weit der Palast durch Bomben im 2. Weltkrieg zerstört war. Manchmal finden im Palazzo Ausstellungen statt. Dann haben Sie die Möglichkeit, ihn von innen zu besichtigen und die hübschen Fresken an den Wänden zu bewundern.

Kapellen Santa Lucia und San Vito: Bezaubernde Fresken
Weitere sehenswerte Fresken finden Sie in den Kapellen Santa Lucia und San Vito, die sich ganz in der Nähe befinden. San Vito wurde zwischen dem 10. und 13. Jahrhundert erbaut, Santa Lucia entstand im 14. Jahrhundert. Zum Abschluss Ihrer Stadtbesichtigung haben Sie die Möglichkeit, den Fluss Bottenica anzusteuern. Hier findet der malerische Fisch- und Gemüsemarkt statt. Schlendern Sie die Stände entlang und bewundern Sie die hübsch arrangierten Auslagen.

Ein gutes Restaurant finden

Die Einheimischen lieben gute Küche. Deshalb ist es kein Problem, sehr gute Restaurants zu finden. Wir empfehlen das Muscoli’s. Das Lokal liegt in der Nähe des Fischmarkts in der Via Pescheria 23. Hier werden an gemütlichen Tischen rustikale Spezialitäten serviert.

Ein gutes Hotel finden

Die meisten Touristen machen nur einen Tagesausflug nach Treviso, die Auswahl an guten Hotels ist daher begrenzt. Reservieren Sie Ihr Zimmer im Hotel Continental. Das Haus ist im Stil der 1920er Jahre eingerichtet. Die Zimmer sind gemütlich und bieten guten Komfort. Durch die zentrale Lage lassen sich alle Sehenswürdigkeiten leicht erreichen.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung

Spilimbergo: Mächtiger Dom
Natürlich sind Venedig und Padua die Ziele der meisten Reisenden. Doch es gibt auch viele kleinere Orte, die nicht von den Touristen überrannt werden.

Fahren Sie mit dem Mietwagen nach Spilimbergo. Sie erreichen den 90 Kilometer entfernten Ort in circa anderthalb Stunden. In Spilimbergo erwartet Sie ein kleines Städtchen mit einer hübschen Fußgängerzone, die von bunt bemalten Häusern gesäumt wird. Der mächtige Dom stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist im gotischen Baustil errichtet. Besonders die prächtigen Fresken im Innenraum, die aus dem 14. und 15. Jahrhundert stammen, begeistern die Besucher.
Nach dem Kirchbesuch haben Sie dann Gelegenheit, durch die ruhigen Straßen der Stadt zu schlendern. Es warten noch viele Ziele abseits der touristischen Hauptrouten, die sich mit dem Mietwagen erobern lassen.

Vorschlag für eine Mietwagenreise

Montagnana: Mittelalterliche Atmosphäre
Eine sehenswerte Stadtbefestigung können Sie entdecken, wenn Sie den Mietwagen zunächst nach Motagnana lenken. In etwa anderthalb Stunden sind Sie dort. 24 Türme und 4 Tore zieren die perfekt erhaltene Stadtmauer, und erwecken den Eindruck, eine mittelalterliche Stadt zu betreten. Viele Besucher zieht es zum Dom, der aus dem 15. Jahrhundert stammt und dessen riesige Ölgemälde im Kircheninnern die Blicke auf sich ziehen. Wenn Sie die Stadt am ersten Sonntag im September besichtigen, können Sie ein mittelalterliches Reitturnier bestaunen, das im Burggraben stattfindet.

Este: Zauberhafter Park
Weiter geht die Reise nach Este, das Sie in weniger als einer halben Stunde mit dem Mietwagen erreichen. In Este können Sie auf den Spuren der alten Römer wandeln, wenn Sie das Museo Nazionale Atestino besuchen. Dort gibt es sogar Funde aus vorrömischer Zeit zu sehen. Anschließend lohnt noch ein Besuch des zauberhaft angelegten Parks, den Sie innerhalb der einstigen Burgmauern finden.

Villa Pisani: Fast ein Schloss
Mit der Villa Pisani können Sie ein prächtiges Gebäude besichtigen, wenn Sie zum Abschluss Ihrer Fahrt den Ort Stra ansteuern. In einer Dreiviertelstunde sind Sie dort. Zwischen 1720 und 1756 erbaut, erinnert die Villa eher an ein Schloss und tatsächlich bewohnten im Laufe der Zeit viele Adlige die insgesamt 114 Zimmer. Einer der Besitzer der Villa Pisani war Kaiser Napoleon.

Neben dem schmuckvollen Inneren, ist es der Schlosspark, der viele Reisende anzieht. Dort gibt es auch einen Irrgarten, der schon manchen Besucher reichlich Urlaubszeit gekostet hat. Für die Rückfahrt nach Treviso benötigen Sie noch einmal eine Dreiviertelstunde. Dort angekommen können Sie die Ereignisse des Tages sacken lassen und sich auf die nächsten Expeditionen mit dem Mietwagen vorbereiten.

 

Fazit

Treviso, mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten, eignet sich bestens als Standort für eine Mietwagenreise. Padua und Venedig sind ganz in der Nähe und im Umland gibt es viele weitere reizvolle Orte, die sich bestens mit dem Auto erreichen lassen. Mit unserem praktischen Preisvergleich finden Sie leicht ein passendes Auto zu günstigen Konditionen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Italien erkunden