Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Tortoli erkunden

Mietwagen in Tortoli günstig buchen

Tortoli - Sardisch Tortuelie - ist eine kleine, touristisch gut erschlossene Stadt mit etwa 10.000 Einwohnern an der Ostküste der Insel Sardinien.

Durch ihren Hafen Arbatax sowie einen Flugplatz ist der Ort mit dem italienischen Festland und dem Kontinent verbunden.

Es sind besonders die malerischen Strände, die Touristen in Scharen nach Tortoli locken.

Aber auch eine barocke Kirche und ein Wehrturm aus dem 16 Jahrhundert gehören zu den Sehenswürdigkeiten dieser sardischen Stadt. Und im Umland gibt es viele reizvolle Orte, die sich problemlos mit dem Mietwagen erreichen lassen.

Den Mietwagen übernehmen

Die meisten Reisenden erreichen Tortoli über den Flughafen in Cagliari. Von dort aus sind es noch 142 Kilometer zum Ziel. In Cagliari finden Sie die Mietwagenzentrale direkt vor dem Terminal. Bevor Sie einen Mietwagen buchen, sollten Sie sich nur vergewissern, dass auch Ihre Autovermietung sich direkt am Terminal befindet. Betreibt Ihr Verleiher seine Station nämlich nur in Flughafennähe, kann es mitunter lange dauern, bis ein Shuttle Sie dorthin bringt.

Den richtigen Mietwagen buchen

Die schmalen und teils recht kurvigen Landstraßen Sardiniens lassen es ratsam erscheinen, einen möglichst kleinen und wendigen Wagen zu buchen. Damit kommen Sie am besten voran und finden in den Städten der Insel leichter einen Parkplatz. Achten Sie nur darauf, dass der Kofferraum Ihres Mietwagens groß genug ist, um ihr Urlaubsgepäck zu fassen.

Mietwagenpreise

Die Mietwagenpreise in Tortoli liegen meist im mittleren Bereich. Deutlich günstiger wird es oft, wenn Sie den Mietwagen direkt am Flughafen in Cagliari anmieten. Häufig erhalten Sie das beste Angebot, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Tortoli

Den Wagen richtig versichern

Die Straßen sind schmal, der Fahrstil der Einheimischen ist oft abenteuerlich. Ein Unfall ist aus Sardinien schnell passiert. Sichern Sie sich ab und buchen Sie einen Mietwagen mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung. Bei der Haftpflicht ist es wichtig, zu überprüfen, wie hoch die Deckungssumme ist. Sie sollte mindestens bei einer Million Euro liegen. Denn wenn bei einem Unfall Personen zu Schaden kommen, ist eine solche Summe schnell erreicht. Erscheint Ihnen die Deckungssumme Ihres Verleihers zu niedrig, haben Sie die Möglichkeit mit einer sogenannten Mallorca-Police für weiteren Schutz zu sorgen. Ihre Versicherung berät Sie gerne.

Altersgrenze

21 Jahre und seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheins müssen Sie bei fast allen Verleihern in Cagliari und Tortoli sein, um einen Wagen anmieten zu können. Und Fahrer, die jünger als 25 Jahre sind, zahlen oft eine zusätzliche Gebühr. Informieren Sie sich über die Konditionen Ihres Verleihers, bevor Sie einen Wagen mieten.

Zubehör

Ein Navigationsgerät kann Ihnen die Suche nach Ihrem Hotel wesentlich erleichtern. Zubehör wie Navi oder Kindersitze müssen Sie immer gesondert bei Ihrem Verleiher bestellen. Reservieren Sie rechtzeitig, damit die gewünschte Ausrüstung am Tag der Anmietung auch verfügbar ist.

Sprachbarriere

Rechnen Sie nicht damit, dass alle Mitarbeiter in den Autovermietungen von Tortoli und Cagliari fließend englisch sprechen. Notieren Sie sich lieber die Telefonnummer der italienischen Zentrale Ihres Verleihers, um dort notfalls um Übersetzungshilfe bitten zu können.

Tankregelung

Einige Verleiher in Tortoli und Cagliari haben einen Kniff gefunden, um zusätzlich zu verdienen. Der Kunde muss die erste Tankfüllung gegen eine teuer Servicegebühr kaufen und "darf" den Wagen dann mit leerem Tank zurückgeben. Allerdings gelingt es den meisten Kunden nicht, den Wagen bis auf den letzten Tropfen leer zu fahren. Das Restbenzin und die Servicegebühr kann der Verleiher als Gewinn verbuchen. Diese Art von Abzocke vermeiden Sie, wenn Sie bei einer Autovermietung buchen, bei der Sie den Wagen vollgetankt übernehmen und vollgetankt wieder abgeben.

Kaution

Bei der Kaution für den Mietwagen gilt es, darauf zu achten, bei einem Verleiher zu buchen, der den Betrag auf der Kreditkarte nur blockt. Wird das Geld nämlich tatsächlich abgebucht, lassen sich manche Verleiher viel Zeit, bevor sie den Betrag nach Rückgabe des Mietwagens wieder zurück überweisen. Überprüfen Sie vor der Reise, dass der Kreditrahmen Ihrer Karte ausreicht, um die Kaution zu begleichen.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Auch wenn die meisten Kunden mit den Mietwagenfirmen in Cagliari und Tortoli durchaus zufrieden sind, beklagen einige, dass versucht wurde, Ihnen vor Ort weitere Versicherungen zu verkaufen. Wenn Sie schon bei der Buchung des Wagens dafür gesorgt haben, dass das Auto ausreichend versichert ist, sollten Sie sich weigern, an der Mietwagenstation weitere Policen abzuschließen.

Auch über den äußeren Zustand mancher Fahrzeuge kommt es zu Klagen. Bevor Sie losfahren, sollten Sie den Mietwagen genau untersuchen und sich Schäden wie Beulen oder Kratzer in einem Fehlerprotokoll schriftlich bestätigen lassen. Bewahren Sie das Dokument gut auf, um bei der Fahrzeugrückgabe beweisen zu können, dass nicht Sie für die Schäden am Mietwagen verantwortlich sind.

Sicherheit Mietwagen

Die meisten Mietautos in Tortoli und Cagliari sind in verkehrstauglichem Zustand. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie aber trotzdem vor der ersten Fahrt die komplette Beleuchtung des Autos testen. Vergewissern Sie sich auch, dass Verbandszeug, Sicherheitswesten für alle Mitreisenden und ein Warndreieck an Bord sind. Machen Sie zudem noch auf dem Parkplatz des Verleihers einen kurzen Bremstest.

Sehenswertes in Tortoli

Chiesa Sant Andrea: Barocke Schönheit
Bei der Chiesa Sant Andrea könnte der Stadtbummel beginnen. Sie wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Von außen wirkt sie schlicht, doch der Innenraum ist überaus prächtig und mit vielen Heiligenfiguren verziert.
San Gemiliano: Wehrturm mit Aussicht
Auch der Wehrturm San Gemiliano ist einen kleinen Umweg wert, zumal sich von hier eine wundervolle Aussicht über

Küste und Meer bietet.
Wer mit Zeit und Ruhe durch die Straßen von Tortoli schlendert, wird zahllose kleine Geschäfte entdecken, die ganz auf den Tourismus eingestellt sind. Hier finden Sie bestimmt allerlei originelle Souvenirs. Die als „Mitbringsel“ für Freunde daheim geeignet sind. Und in den hübschen Straßencafés des Ortes können Sie entspannt die Sonne genießen.

Arbatax: Zauberhafte Bootstour
Vier Kilometer von Tortoli entfernt liegt der Hafen der Nachbargemeinde Arbatax. Dort können Sie eine Bootstour buchen, die entlang der malerischen Küste verläuft. Zwischen 40 und 50 Euro kostet so ein Ausflug pro Person. Wieder zurück im Ort wird es Zeit, die malerischen Strände der Umgebung zu erkunden. Besonders der feinsandige Spiaggio di Orri ist lohnenswert. Im meist glasklaren Wasser

Ein gutes Restaurant finden

Restaurants mit internationaler Küche sollten Sie meiden. Ihr Ziel ist es häufig, die Touristenmassen mit lieblos zubereiteten Gerichten abzufüttern. Reservieren Sie lieber einen Tisch im Ristorante Lucitta. Hier bekommen Sie schmackhafte sardische Küche in einem eleganten Rahmen serviert. Von der Terrasse aus haben Sie einen schönen Ausblick aufs Meer.

Ein gutes Hotel finden

Da die meisten Touristen lieber im Strandhotel urlauben, ist die Auswahl an Unterkünften in Tortoli begrenzt. Wir empfehlen die Pension La Povencella. Die freundliche Besitzerin kümmert sich liebevoll um das Wohl der Gäste. Die Zimmer sind einfach aber stilvoll eingerichtet. Zahlreiche Kunstwerke schmücken die Wände.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung

Fahren Sie mit dem Mietwagen nach Ulassai. Für die 33 Kilometer benötigen Sie eine knappe Stunde. Ulassai selbst hat nicht viel zu bieten, aber das spektakuläre Umland ist ideal, um ausgedehnte Wanderungen zu unternehmen. Besuchen Sie den Bruncu Pranedda.

Hier durchwandern Sie eine Schlucht mit steil aufragenden Felswänden. Oder Sie wandern zum spektakulären Wasserfall Cascata Lequarci, der sich circa sieben Kilometer südwestlich des Ortes befindet. Unterwegs können sie auch schon überlegen, welches Ziel rund um Tortoli Sie als nächstes mit dem Mietwagen ansteuern möchten.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

San Teodoro: Malerischer Badeort

Eine Reise mit dem Mietwagen könnte Sie zunächst nach San Teodoro führen. In etwa zwei Stunden sind Sie dort. Es erwartet Sie ein malerischer Badeort, der mit einem drei Kilometer langen Sandstrand glänzen kann. Aber nicht nur Sonnenanbeter, auch Sportbegeisterte werden in San Teodoro glücklich. Hier gibt es einen Surfverleih, eine Tauchschule, einen Reiterhof und in der Umgebung sogar Golfplätze.

Orosei: Bilderbuchdorf

Weiter geht die Fahrt in etwa einer Stunde nach Orosei. Wer dort durch den Ortskern schlendert, fühlt sich weit in die Vergangenheit versetzt. Verwitterte Häuschen säumen die verwinkelten Gassen und kleine Kirchlein machen das Bilderbuchdorf komplett.

Santa Maria Navarrese: Die Qual der Wahl

Bevor Sie mit Ihrem Mietwagen zurück nach Tortoli fahren, können Sie noch in Santa Maria Navarrese Station machen. In anderthalb Stunden sind Sie dort. In diesem Badeort haben Sie die Wahl, ob Sie in einer der zahlreichen Buchten die Sonne genießen oder sich lieber am langen Sandstrand in die Fluten des Mittelmeers stürzen wollen. Eine Fahrt von nur 15 Minuten trennt Sie nun noch von Tortoli. Dort können Sie den Mietwagen abstellen und bei einem Glas sardischen Wein überlegen, welche Orte Sie als nächstes erkunden möchten.

 

Fazit

Tortoli, mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten, eignet sich gut als Basis für eine Mietwagenreise. Viele Ziele im Umland sind relativ schnell mit dem Auto zu erreichen. Und unser praktische Preisvergleich hilft Ihnen, den für Sie passenden Mietwagen zu guten Konditionen zu finden.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Italien erkunden