Mentalitätsunterschiede zwischen Spaniern und Deutschen

Was sind die häufigsten Mentalitätsunterschiede zwischen Spaniern und Deutschen? Insbesondere in Punkto Pünktlichkeit, beim Servicegedanken, sowie in Sachen Leistung und Qualität gibt es zwischen beiden Nationalitäten zweifellos Unterschiede. Auch im Mietwagenbereich ist dies der Fall, wie im Internet nachzulesende Berichte von Deutschen, die in Spanien Kunden bei Mietwagenunternehmen waren, zeigen. Wobei anzunehmen ist, dass selten Probleme auftauchen, wenn es sich um große, international operierende Firmen handelt. Aber auch hier können natürlich einzelne Mitarbeiter tätig sein, die die Klischees ihres Landes erfüllen.

Das wichtigste Merkmal des spanischen Volkes in Punkto Mentalität ist ein gewisser Vitalismus, also die Liebe zum Leben im Allgemeinen und in all seinen Formen. Lebensfreude ist der gängige Begriff. Aber auch Individualismus, Humanismus und ein großer Stolz kennzeichnen den durchschnittlichen Spanier. Das Verhältnis der spanischen Wirklichkeit wird von der Grundposition "Ich und die Welt" aus betrachtet. Der Fokus eines Spaniers liegt also auf seiner eigenen kleinen Welt. Diese umfasst allerdings nicht nur das eigene Ego, sondern auch die Familie und Freunde und durchaus auch die Volksgruppe. So sind die Katalanen ebenso ein stolzes Volk wie die Basken. Der Charakter der Spanier kann einerseits mit ernsthaft beschrieben werden, andererseits mit Begriffen wie offen und ritterlich, menschlich und humorvoll. Außerdem heißt es, dass Spanier gut im Team funktionieren. Sie sind sehr gesellig und verbringen viel Zeit in der Öffentlichkeit, also in Bars, Restaurants oder Cafés, und dies auch gerne spät am Abend. Hier treffen sie sich mit Freunden, Verwandten oder Kollegen. Pünktlichkeit ist kein Kennzeichen der meisten Spanier. Sie sind Südländer, sie wollen ihr Leben genießen und nicht ständig auf die Uhr schauen. Spanier können es nicht ertragen, wenn sie in ihrer persönlichen Freiheit eingeschränkt werden. Wer beispielsweise ein Problem mit seinem Mietwagen hat, kann in einer Werkstatt durchaus das gefürchtete Wort manana zu hören bekommen, also morgen. Hetzen lassen sich die Spanier eher nicht. Sie sind allerdings sehr temperamentvoll, zeigen offen ihre Gefühle und Emotionen und zwar besonders durch expressive Gesten, laute Stimmen und eine lebhafte Mimik.

Deutsche gelten im Allgemeinen als zurückhaltender. Sie sind Nordländer und somit introvertiert, was im Schnitt natürlich nicht auf alle zutrifft. Vor allem regional gibt es große Unterschiede. So gelten die Schwaben als geizig und die Berliner als Lebemänner und –frauen mit Kodderschnauze. Im Ruhrgebiet leben die Malocher und im Norden die Schweiger. Es gibt diese Typen, aber es gibt auch Ausnahmen. Allgemein nicht völlig falsch ist sicherlich, dass die Deutschen pünktlich sind, zuverlässig und fleißig. Deutsche Autos sind weltweit beliebt, weil auf sie ähnliche Attribute zutreffen. Sie sind zuverlässig und technisch einwandfrei. Ausländische Unternehmen mögen deutsche Kunden, weil sie wissen, dass sie pünktlich kommen, zum Beispiel ihr Mietfahrzeug pünktlich abliefern und zahlen. Sie verhandeln nicht, sie verschieben nichts auf morgen, sondern sie haben Pläne und die wollen sie einhalten. Es ist davon auszugehen, dass Spanier aber auch andere Ausländer den Deutschen nachsagen, dass sie nicht locker und sehr penibel sind. Weitere Vorurteile sind, dass Deutsche zur Unzufriedenheit neigen und gerne zeigen wer sie sind und was sie haben, vor allem im Ausland. Stolz ist nicht die Sache der Deutschen. Wer auf dem Thron ist und wem zugejubelt wird, der wird irgendwann fallen gelassen. Beispiele, die dieses Verhalten bestätigen, gibt es viele, vor allem im Bereich der so genannten Stars. Natürlich kann es sich durchaus um Klischees handeln. Nicht alle Spanier sind wie beschrieben. Ebenso wenig wie alle Deutschen nicht stereotypisch pünktlich und arbeitsam sind. Es spricht absolut nichts dagegen sich im Spanienurlaub einen Mietwagen zu nehmen. Vor allem bei den weltweit agierenden Unternehmen können Kunden internationale Standards erwarten. Dass durchaus Geduld gefragt sein kann, ist allerdings möglich. Und in Punkto Service gelten sicherlich andere Standards als in Deutschland. Mit einer gewissen Gelassenheit, die ein Urlauber in der Ferienzeit haben sollte, ist dies aber zu ertragen. Leistung und Qualität bei einer Mietwagenbuchung sollten auf internationalem Standard sein.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Spanien erkunden

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »