Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Cala Ratjada entdecken

Cala Ratjada liegt im nordöstlichen Teil der Baleareninsel Mallorca. Aus dem ehemals kleinen Fischerdorf ist ein beliebter Urlaubsort geworden.

Der Ortskern, mit seinen hübschen Häuschen und den mit Pinien umgebenen Hauptplatz, hat seinen mallorquinischen Charme behalten.

Statt großer Hotelketten bestimmen kleinere Hotels und Pensionen das Stadtbild. Ruhe und Entspannung findet man in den idyllisch gelegenen Buchten entlang der Küste. Die schönste, aber auch außerhalb der Saison sehr frequentierte Badebucht ist Cala Agulla.

Badeurlaub in Cala Ratjada

Das Wasser ist flach und ideal für einen Badeurlaub mit kleineren Kindern. Entlang der Uferpromenade gibt es zahlreiche Geschäfte, Cafes, Restaurants und Bars. Im Hafen kann man neben den typischen Fischerbooten auch Segelyachten und Motorboote beobachten.

Ausflugsschiffe fahren täglich Cala Millor und Porto Christo an. Mit dem Glasboden Boot in die mannigfaltige Unterwasserwelt eintauchen, ein faszinierendes Erlebnis. Cala Ratjada ist nicht nur für Bade- und Wassersportbegeisterte der ideale Urlaubsort, auch Naturfreunde und Wanderer kommen in dem waldreichen Gebiet voll auf ihre Kosten.

Naturschutzgebiete und interessante Orte in der Umgebung

Von Cala Agulla aus führt ein Wanderweg zur Cala Mesquida und dem Naturschutzgebiet. Bei einer Wanderung der Küste entlang in südlicher Richtung erreicht man Capdepera. Auf dem Hügel Recò befindet sich die älteste Burganlage der Insel. Von hier oben hat man einen phantastischen Ausblick nach Cala Ratjada.

In der Umgebung von Cala Ratjada gibt es noch viele sehenswerte Orte. Mit einem Mietwagen kann die Route individuell festgelegt werden. Lohnenswert sind unter anderem Ausflüge in die Stadt Arta mit ihren gleichnamigen Höhlen, in die schönste Stadt der Insel, Polensa oder auf die Halbinsel Formentor mit ihrem 150 Jahre alten Leuchtturm.

Mietwagen Preisvergleich Cala Ratjada

Cala Ratjada – Badeort mit gemütlicher Atmosphäre

Ein hübscher Ortskern, viele kleine Hotels und schöne Strände machen Cala Ratjada zu einem angenehmen Urlaubsort auf Mallorca.

Besonders deutsche Gäste zieht es hierher. Ein aufregendes Nachtleben wird nicht geboten, dafür Entspannung pur in mallorquinischer Atmosphäre.

Ein gutes Restaurant finden

Cala Ratjada ist ganz auf Tourismus eingestellt. Unzählige Restaurants werben um Kunden. Die meisten bieten jedoch die sattsam bekannte internationale Küche. Mallorquinische Spezialitäten erhalten Sie im Restaurant Es Coll d’Os .

Mittags hat das Lokal von Mittwoch bis Samstag von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet. Am Abend können Sie die gute Küche außer an Sonntagen von 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr genießen.

Das besondere Hotel finden

Ob riesige Bettenburg oder winzige Pension, in Cala Ratjada ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wir empfehlen das kleine Hotel Ses Rotges. Die 24 Zimmer sind stilvoll eingerichtet und der Gast ist schnell von der Atmosphäre des 200 Jahre alten Hauses begeistert.

Sehenswertes in Cala Ratjada

Besonders der Ortskern ist einen Besuch wert. Die Plaça dels Pins wird von vielen hübschen Häuschen gesäumt, der der alte Hafen wirkt malerisch.

Zwar finden sich im türkisblauen Wasser auch einige Yachten, doch in erster Linie liegen hier die Fischerboote, die tagtäglich zum Fang hinausfahren.

Vom Hafen aus kann über eine Promenade zum Strand Son Moll schlendern. In einem der zahlreichen Cafés, die die Promenade säumen, lässt sich in aller Ruhe den Rest seines Urlaubstages planen.

Die Umgebung von Cala Ratjada

Das Städtchen Artà, nur etwas über 10 Kilometer von Cala Ratjada entfernt, sollten Sie sich auf alle Fälle ansehen.

Die barocke Kirche, die im 19. Jahrhundert umgebaut wurde, lohnt ebenso einen Besuch wie die Gemeindekirche Transfiguració del Senyor.

Sie wurde im Jahr 1248 erbaut und 1563 im gotischen Stil umgebaut.

Danach schlendert man mit viel Zeit durch die hübsche Altstadt und genießt in einem der vielen Lokale typische mallorquinische Spezialitäten. Ein weiterer touristischer Höhepunkt der Umgebung ist die Stadt Capdepera. Hier können Sie die am besten erhaltene Festung Mallorcas besichtigen. Auch hier ist die malerische Altstadt einen Bummel wert.

Ausflug nach Palma

Etwas über eine Stunde werden Sie benötigen, um mit dem Mietwagen von Cala Ratjada nach Palma zu kommen. Folgen Sie dazu einfach der MA-15. Die Strecke ist gut beschildert und kaum zu verfehlen.

Cala Ratjada bei Nacht

Selbst wenn ein aufregendes Clubleben, wie in Palma, nicht zu erwarten ist, kommen in Cala Ratjada auch Nachtschwärmer auf ihre Kosten.

Schlendern Sie die Promenade entlang und lassen Sie den Abend in einer der zahlreichen Kneipen ausklingen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Spanien erkunden