Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Denia entdecken

Die spanische Stadt Denia ist das Tor zur bekannten Costa Blanca. Mit mehr als 20 Kilometer Sandstrand ist Denia ein wunderschöner Ort, der einfach zum Urlaub machen einläd.

Selbst in mitten der Hochsaison ist der Strand von Denia niemals überfüllt. In mitten der Stadt tront auf einem kleinen Berg die Burg von Denia.

Altstadt von Denia

Denia bietet für jeden etwas. Ob es gemütliche Spaziergänge durch die kleinen Altstadtgäßchen der Stadt sind oder man einfach der Natur im Naturschutzpark etwas näher sein möchte ist jedem Besucher selbst überlassen.

Alle Golfer finden in der näheren Umgebung von Denia 3 Golfclubs, die auf eine gemütliche Golfpartie einladen. Wer nicht zum Golf spielen zu begeistern ist, wird trotz allem genügend Möglichkeiten finden sich sportlich zu betätigen, ob es beim schwimmen, tauchen, segeln oder surfen ist, Denia ist ein Urlaubsort für die ganze Familie.

Shoppen und bummeln

Das wunderschöne Hinterland von Denia erreichen Sie schnell und einfach mit einem Mietwagen. Vom Fährhafen von Denia aus gelangen Sie ohne Probleme nach Ibiza und Mallorca. Ebenso haben Sie hier die Möglichkeit die wunderschönen Yachten im Yachthafen zu bestaunen.

Für das leibliche Wohl ist in Denia ebenfalls reichlich gesorgt. Viele gemütliche Restaurants, Kneipen oder Strandbars laden nach einem schönen Tag in der Stadt oder am Strand zu einem gemütlichen und ruhigen Ausklang des Tages ein.

Mietwagen Preisvergleich Denia

Sehenswertes in Dénia

Beginnen Sie Ihren Altstadtbummel am Castillo. Die Festung stammt größtenteils aus dem 18. Jahrhundert. Von hier hat man eine reizvolle Aussicht über Stadt und Umgebung.

Und im Museo Arqueológico kann man sich umfassend über die lange Geschichte der Region informieren. Eher dem Alltagsleben früherer Zeiten widmet sich das Museo Etnológico, das Sie danach besuchen können.

Hier erfahren Sie viel über die Lebensweise wohlhabender Händler in vergangenen Tagen. Wenn Ihnen der Sinn nach einem ausgiebigen Sonnenbad steht, sollten Sie den Playa Marina ansteuern. Der Hauptstrand Dénias ist feinsandig und erstreckt sich über viele Kilometer.

Da Dénia nicht von Touristen überlaufen ist, finden Sie sicher ein ruhiges Plätzchen. Im Anschluss sollten Sie einfach ein wenig durch den Ort schlendern, die Einheimischen beobachten und die schöne Atmosphäre genießen.

Das besondere Restaurant finden

Nordwestlich des Hafens haben sich viele Restaurants angesiedelt. Hier fällt die Auswahl schwer.

Wir empfehlen die Cerveceria Sal i Sucre. In dem einfachen Lokal kann man beste Tapas in entspannter Atmosphäre genießen.

Das besondere Hotel finden

Für einen so beliebten Ort gibt es erstaunlich wenige Hotels. Im La Posada del Mar werden Sie sich wohl fühlen. Das Haus liegt unweit der Burg.

Alle Zimmer sind individuell und stilvoll eingerichtet. Das Personal kümmert sich hervorragend um die Gäste und erfüllt fast alle Wünsche.

Die Umgebung erkunden

Besuchen Sie Cuenca, etwa 300 Kilometer von Dénia entfernt. Die Fahrt wird zwar ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, doch die einmalige Landschaft der La Mancha entschädigt dafür.

Hier fahren Sie auf den Spuren des berühmten Ritters Don Quijote. In vielen Dörfern, die Sie passieren, scheint die Zeit stehengeblieben zu sein.

Viele Windmühlen prägen das Landschaftsbild - gegen eine davon führte Don Quijote seinen aussichtslosen Kampf. In Cuenca erwartet Sie eine faszinierende Altstadt, die auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO verzeichnet ist. Besuchen Sie zunächst die gotische Kathedrale, die im 12. und 13. Jahrhundert erbaut wurde.

Ausfug zu den „Hängenden Häuser“

Danach sollten Sie sich die Casas Colgades ansehen, für die Cuenca berühmt ist. Die „Hängenden Häuser“ wurden kunstvoll in steile Felshänge gebaut. Wenn Sie eines der „Hängendes Häuser“ von innen besichtigen möchten, können Sie das Museo Abstracto besuchen. Hier finden Sie eine Sammlung abstrakter Kunstwerke unter altem Gebälk.

Da die Rückfahrt nach Dénia über drei Stunden in Anspruch nimmt, können Sie erwägen, die Nacht in Cuenca zu verbringen. Im Hotel Leonor de Aquitania residieren Sie in einem alten Palast aus dem 18. Jahrhundert. Von vielen der stilvoll eingerichteten Zimmer hat man einen schönen Blick auf die Stadt und ihre Umgebung.

Auch gute Restaurants gibt es im Ort. Besuchen Sie das Mesón Casas Colgadas. Hier erwartet Sie eine typische Küche im rustikalen Ambiente. Während Sie auf Ihr Essen warten, können Sie in aller Ruhe planen, welche Orte Sie auf der Rückfahrt nach Dénia besichtigen möchten.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Spanien erkunden