Mit dem Mietwagen Cincinnati erkunden

Cincinnati ist Ohios aufregendste Stadt mit den attraktivsten Freizeitmöglichkeiten in der weiteren Umgebung.

Um nur einige Beispiele zu erwähnen gibt es unter anderem die sagenhaften Football-Spiele der Cincinnati Bengals und die Baseball-Spiele der Cincinnati Reds zu bestaunen

Warum immer nur nach München fahren? Auch Cincinnati hat sein Oktoberfest, das als größtes der USA gilt.

Auch sonst geizt die Stadt nicht mit Events und Sehenswürdigkeiten. Im Umland finden sich viele schöne Orte, die sich problemlos mit dem Mietwagen erreichen lassen.

Den Mietwagen übernehmen

Beim Flughafen von Cincinnati finden Sie zahlreiche Autovermietungen. Ein Shuttle, der alle fünf bis zehn Minuten in der Nähe der Gepäckabgabe abfährt, bringt Sie dorthin. Bevor Sie einen Wagen buchen, sollten Sie nur sicherstellen, dass auch Ihr Verleiher mit dem Shuttle erreichbar ist. Befindet er sich nämlich nur in Flughafennähe, kann es Ihnen passieren, dass Sie ein kostspieliges Taxi nehmen müssen, um zu Ihrem Mietwagen zu gelangen.

Den richtigen Mietwagen buchen

Wenn Sie mit dem Auto in erster Linie im Stadtgebiet Chicagos unterwegs sein wollen, ist ein kleiner Wagen empfehlenswert, mit dem Sie leichter eine Parklücke finden. Wollen Sie hingegen auf gut ausgebauten Highways das reizvolle Umland erkunden, sollten Sie zu einem großen und komfortablen Wagen greifen, um die teils weiten Strecken bequem zurücklegen zu können.

Mietwagenpreise

Meist ist es ein kostspieliges Vergnügen, in Cincinnati einen Wagen zu leihen. Die besten Angebote erhalten Sie oft, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Den Wagen richtig versichern

Gerade im dichten Stadtverkehr Cincinnatis kann mit einem ungewohnten Mietwagen schnell einmal ein Unfall passieren. Wenn Sie einen Wagen mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung gebucht haben, sind Sie im Schadensfall gut versichert. Bei der Haftpflicht ist es wichtig, auf die Höhe der Deckungssumme zu achten. Sie sollte bei mindestens einer Million Euro liegen.

Damit haben Sie wenigsten einen gewissen Schutz, wenn bei einem Unfall Menschen verletzt werden oder mehrere Fahrzeuge verwickelt sind. Wenn Sie feststellen, dass die Deckungssumme Ihres Verleihers zu niedrig ist, können Sie mit einer Traveller-Police für zusätzliche Sicherheit sorgen. Lassen Sie sich von Ihrer Versicherung beraten und stellen Sie sicher, dass Ihre Police auch in den USA greift.

Altersgrenze

Die Altersgrenze liegt bei praktisch allen Verleihern Cincinnatis bei 21 Jahren. An Fahrer, die jünger sind, werden keine Autos vermietet. Und Fahrer, die jünger als 25 Jahre sind, zahlen meist eine zusätzliche Gebühr. Am besten informieren Sie sich vor der Buchung über die Konditionen Ihres Verleihers.

Zubehör

Mietwagen in Cincinnati günstig buchen

Auch in Cincinnati müssen Sie Zubehör immer gesondert bei Ihrem Verleiher bestellen. Reservieren Sie rechtzeitig, damit Kindersitz oder Navigationsgerät am Tag der Anmietung auch wirklich in Ihrer Station verfügbar sind.

Freie Kilometer

Rund um Cincinnati gibt es soviel zu entdecken, dass Sie unbedingt zu einem Wagen greifen sollten, bei dem alle Kilometer frei sind.

Tankregelung

Es gibt in Cincnnati Verleiher, die von Ihren Kunden verlangen, die erste Tankfüllung gegen eine Zusatzgebühr zu kaufen. Der Wagen kann dann mit leerem Tank zurückgegeben werden. Um diese Zusatzgebühr zu sparen, sollten Sie bei einer Autovermietung buchen, bei der Sie den Wagen vollgetankt erhalten und mit vollem Tank wieder zurückgeben.

Kaution

Wenn Ihr Verleiher die Kaution für den Mietwagen tatsächlich von Ihrer Kreditkarte abbucht, kann es Ihnen passieren, dass Sie nach Rückgabe des Autos länger auf die Rückzahlung des Geldes warten müssen. Buchen Sie lieber bei einem Verleiher, der den Betrag nur blockt.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Die meisten Kunden sind mit den Autovermietungen in Cincinnati recht zufrieden. Einige bemängeln jedoch, dass vor Ort versucht wurde, zusätzliche Versicherungen zu verkaufen. Achten Sie bereits bei der Buchung darauf, dass Ihr Wagen ausreichend versichert ist. Und weigern Sie sich in Cincinnati dann konsequent, weitere Versicherungen abzuschließen.

Auch der äußere Zustand mancher Fahrzeuge gibt in einigen Fällen Grund zur Klage. Wenn Sie bei der Übernahme an Ihrem Mietwagen Mängel wie Dellen oder Kratzer bemerken, sollten Sie sich die Schäden in einem Protokoll schriftlich bestätigen lassen. Bewahren Sie das Dokument gut auf. Dann können Sie bei der Rückgabe des Autos beweisen, dass nicht Sie die Schäden am Fahrzeug verursacht haben.

Sicherheit Mietwagen

Auch wenn die meisten Mietautos in Cincinnati verkehrssicher sind, kann es doch zu Ausnahmen kommen. Bevor Sie den Parkplatz Ihres Verleihers verlassen, sollten Sie sich vergewissern, dass die komplette Beleuchtung des Fahrzeugs funktioniert. Und machen Sie auch einen kurzen Bremstest, bevor die Reise beginnt.

Sehenswertes in Cincinnati

Carew Tower: Beeindruckende Aussicht
Verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick und beginnen Sie den Bummel am Carew Tower. Mit 175 Metern ist er das höchste Gebäude der Stadt. Ein Lift bringt Sie nach oben in den 49. Stock. Bei guter Fernsicht können Sie nicht nur den Ausblick auf die Stadt, sondern auch auf die Bundesstaaten Ohio, Kentucky und Indiana genießen.

Roebling-Hängebrücke: Brücke mit Geschichte
Anschließend haben Sie vielleicht Lust, die Roebling-Hängebrücke zu überqueren. Sie wurde bereits 1876 erbaut. Nach diesem Muster erstellte Roebling später die berühmte Brooklyn Bridge in New York.
National Underground Railroad Freedom Center: Geschichte der Sklaverei

Mit der Flucht der Sklaven nach Norden befasst sich die Ausstellung im National Underground Railroad Freedom Center, das Sie ganz in der Nähe der Brücke finden. Ein Ticket kostet 12 Dollar, die Ausstellung ist von Dienstag bis Sonntag von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Fountain Square: Spektakulärer Brunnen
Einen spektakulären Brunnen können Sie am Fountain Square besichtigen. Er wurde 1871 erbaut und stellt den Geist des Wassers dar.

Rosenthal Museum of Contemporary Art: Moderne Kunst
Eine umfangreiche Sammlung moderner Kunst wird im Rosenthal Museum of Contemporary Art geboten, welches ganz in der Nähe liegt. Das Museum ist von Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende können Sie die Ausstellung von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr besuchen. Am Montag öffnet das Museum um 10:00 Uhr und schließt um 21:00 Uhr. Ein Ticket kostet 7,50 Dollar. Am Montag ist der Eintritt ab 17:00 Uhr frei.

Cincinnati Art Museum: Die Kunst Europas
Ein weiteres sehenswertes Museum ist das Cincinnati Art Museum. Hier liegt der Schwerpunkt der Ausstellung auf europäischer Kunst. Es sind aber auch Werke aus den USA zu sehen. Das Museum öffnet von Dienstag bis Sonntag von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bicential Commons at Sawyer Point: Bezaubernder Park
Ein Bummel durch den Park Bicential Commons at Sawyer Point wäre ein guter Abschluss der Stadtbesichtigung. Der hübsche Park liegt direkt am Ohio River. Moderne Skulpturen und schön angelegte Grünflächen machen den Rundgang zum erholsamen Erlebnis.

Ein gutes Restaurant finden

Viele gute Restaurants locken mit schmackhafter Küche. Wir empfehlen das Skyline Chili. Wie der Name schon erahnen lässt, hat sich das Lokal auf Chili-Gerichte spezialisiert, die Sie in vielen Variationen bestellen können.

Ein gutes Hotel finden

Auch einige gute Hotels lassen sich in Cincinnati entdecken. Nostalgiker reservieren ihr Zimmer im Cincinnatian Hotel. Sie residieren in einem viktorianischen Gebäude aus dem Jahr 1882 und genießen den Komfort der Neuzeit.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung

Indianapolis: Himmel der Motorsportfreunde
Fans des Motorsports können den Mietwagen nach Indianapolis lenken. Für die 180 Kilometer benötigen Sie circa zwei Stunden. In Indianapolis findet das legendäre „Indianapolis 500“ Autorennen statt, das bereits seit 1911 ausgetragen wird. Sie können die Rennbahn, den Indianapolis Speedway, besuchen.

Es wird eine Bustour angeboten, bei der Sie die Strecke erkunden können. Im Hall of Fame Museum erfahren Sie anschließend Details über die Geschichte des Traditionsrennens und können zudem 75 Rennwagen bewundern. Auf der Rückfahrt haben Sie ausreichend Zeit sich zu überlegen, welche Ziele rund um Cincinnati Sie als nächstes besuchen möchten.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Louisville: Geburtsort einer Boxlegende
Eine Reise mit dem Mietwagen könnte Sie zunächst nach Louisville führen. In etwa anderthalb Stunden sind Sie dort. Besonders Old Louisville mit seinen von viktorianischen Häusern gesäumten Straßen lohnt den Besuch. Sportfans werden sich vielleicht zunächst das Loisville Slugger Museum ansehen. Der Louisville Slugger ist ein Baseballschläger, der im ganzen Land geschätzt wird.

Während der Führung erfahren Sie alles über seine Herstellung. Dem Boxer Muhammad Ali, der am 17. Januar 1942 in Louisville das Licht der Welt erblickte, ist die Ausstellung um Muhammad Ali Center gewidmet. Dort gibt es auch einen beeindruckenden Film über das Leben der Boxlegende zu sehe. Viel über die Geschichte der Region können Sie zum Abschluss Ihres Bummels lernen, wenn Sie das Frazier International History Museum besuchen.

Lexington: Alles über Pferde
Weiter geht die Reise nach Lexington, das Sie in etwa anderthalb Stunden erreichen. Dort befinden Sie sich in einer mondänen Stadt, die Ihren Reichtum unter anderem der Zucht von Rennpferden verdankt. Folgerichtig sollten Sie sich in Lexington auch den Kentucky Horse Park ansehen, der ein wenig außerhalb der Stadt zu finden ist.

Ein Themenpark führt Sie in den Pferdesport ein. Zahlreiche Rennpferde, die hier leben, warten auf Bewunderer. Und im Museum of the Horse, können Sie viel rund um das Thema Pferd lernen. Wer selbst hoch zu Ross das Umland erkunden möchten kann sich an Whispering Woods wenden. Das Unternehmen bietet geführte Reitausflüge an.

Frankfort: Malerische Hauptstadt
Bevor Sie mit dem Mietwagen nach Cincinnati zurückkehren, können Sie noch in Frankfort Station machen. In einer guten halben Stunde sind Sie dort. Es erwartet Sie die bildhübsche Hauptstadt Kentuckys in der weniger als 30.000 Einwohner leben. Mit dem Old State Capitol können Sie den Ort besuchen, an dem von 1827 bis 1910 das Parlament residierte.

Und das Kentucky History Center bringt Ihnen die Geschichte des Staates nahe. Eine Fahrt von anderthalb Stunden trennt Sie nun noch von Cincinnati, wo Sie die Ereignisse des Tages Revue passieren und die nächsten Ausflüge mit dem Mietwagen planen können.

Fazit

Cincinnati ist eine wunderbare Ausgangsstation für Fahrten mit dem Mietwagen. In der Stadt gibt es viel zu sehen und das Umland lockt mit zahlreichen reizvollen Zielen, die sich alle problemlos mit dem Auto erreichen lassen. Mit unserem praktischen Preisvergleich finden Sie schnell ein Auto zu günstigen Konditionen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

So steuern Sie das Urlaubsauto mit Automatikgetriebe.

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Kälte - Herausforderung für Leihfahrzeuge

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei der Automiete mit einem Jetlag beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Gut vorbereitet lange Fahrtstrecken meistern.

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen die USA erkunden

Roadtrip USA - Teil 2

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »