Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Los Angeles erkunden

Die Filmmetropole Los Angeles lockt mit traumhaften Stränden, einem pulsierenden Stadtleben, reizvollen Museen und hervorragenden Restaurants und Bars.

Auch wenn man das Häusermeer hinter sich lässt, gibt es viel zu entdecken.

Problemlos geht das mit dem eigenen Mietwagen. Für eine unbeschwerte Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen entgegennehmen

Es ist nicht ganz unproblematisch, am Flughafen von Los Angeles die Mietwagenstation zu finden. Sie müssen sich auf eine kleine Reise einstellen. Die Verleiher haben ihre Stationen nämlich außerhalb des Flughafens. Die Kunden werden per Shuttle Service dorthin gebracht.

Manche Verleiher haben die Genehmigung, ihre Kunden direkt am Terminal abzuholen. Sie finden sie unter dem lila Schild mit der Aufschrift "Rental Car Shuttles" außerhalb der Gepäckabfertigung. Wenn Sie bei einem anderen Anbieter gebucht haben, folgen Sie einfach der Beschilderung zum Visitor Information Center. Dort finden Sie kostenfreie Telefone, mit denen Sie Ihren Vermieter erreichen können.

Den richtigen Mietwagen finden

Für Autofahrer sind die USA ein Traum. Auf endlosen und bestens ausgebauten Highways lässt es sich entspannt reisen. Und am meisten Spaß macht das mit einem großen Auto. Da die Preisunterschiede zwischen Kleinwagen und großen Limousinen meist nicht sehr groß sind, sollten Sie sich den Spaß eines größeren Wagens gönnen. Dann passt auch das Gepäck problemlos in den Kofferraum.

Mietwagenpreise

Die Mietwagenpreise in Los Angeles liegen im mittleren Bereich. Wenn Sie weit im Vorfeld der Reise buchen, haben Sie am ehesten die Chance auf ein günstiges Angebot.

 

Mietwagen Preisvergleich Los Angeles

Versicherung

Um im Falle eines Unfalls bestens geschützt zu sein, sollen Sie eine Vollkasko ohne Selbstbeteiligung abschließen. Dann greift die Versicherung auch, wenn nur ein kleiner Blechschaden entstanden ist. Achten Sie unbedingt auf die Höhe der Deckungssumme Ihrer Haftpflichtversicherung. Mindestens eine Million sollte Sie schon betragen.

In Deutschland sind sogar 7,5 Millionen für Personenschäden und 1,12 Millionen für Sachschäden Pflicht. Sollte Ihnen die Deckungssumme Ihres Verleihers zu niedrig erscheinen, können Sie mit einer sogenannten "Traveller-Police" für zusätzlichen Schutz sorgen. Weitere Informationen zum Thema Versicherung finden Sie in unserem Special.

Altersgrenze

Mindestens 21 Jahre alt müssen Sie bei den meisten Verleihern sein, um einen Wagen anmieten zu können. Viele Unternehmen verlangen zusätzlich Gebühren von Fahrern unter 25 Jahren. Informieren Sie sich vor der Buchung über die Konditionen.

Zubehör

Mietwagen in Los Angeles günstig buchen

Wenn Sie Zubehör, wie etwa Navigationsgerät benötigen, sollten Sie sich vor der Anmietung erkundigen, ob ihr Verleheiher das auch vorrätig hat und zu welchen Preisen er es vermietet.

 

Freie Kilometer

In den USA sind die Entfernungen zwischen den Orten oft riesig. Achten Sie deshalb darauf, einen Vertrag mit freien Kilometern abzuschließen. Ist die Kilometerzahl nämlich begrenzt, werden ab einer bestimmten gefahrenen Strecke für jeden Kilometer Zusatzgebühren fällig. Und das kann richtige teuer werden.

Kundenbewertung Mietwagen

In Los Angeles sind die meisten Kunden mit den Verleihern zufrieden. Durch Personalwechsel kann es aber immer wieder vorkommen, dass sich der Service bei einer Station rapide verschlechtert. Lesen Sie am besten unsere aktuellen Kundenrezensionen, bevor Sie sich für einen Verleiher entscheiden.

Sicherheit Mietwagen

In den USA können Sie davon ausgehen, ein verkehrssicheres Fahrzeug zu bekommen. Trotzdem sollten Sie immer vor der ersten Fahrt die Beleuchtung, die Blinker, das Bremslicht und die Funktion der Bremse testen.

Automatikfahrzeuge

In den USA werden Sie fast immer ein Automatikfahrzeug bekommen. Auch wenn Sie zuhause mit dem Schaltwagen unterwegs sind, werden Sie sich schnell umgestellt haben. Tipps und Tricks zum Umgang mit Automatik finden Sie in unserem Special.

 

Kaution

Achten Sie darauf, bei einem Verleiher zu buchen, der die Kaution lediglich auf der Kreditkarte blockt. Wird das Geld nämlich tatsächlich abgebucht und nach Rückgabe des Wagens zurück überwiesen, kann es eine Weile dauern, bis die Summe wieder auf Ihrem Konto ist.

Sehenswertes in Los Angeles

Walk of Fame: Sterne der Stars
Vielleicht beginnen Sie Ihren Bummel an dem Ort, an dem sich seit Jahrzehnten die Stars verewigen, auf dem Walk of Fame. 2000 Kupfersterne mit den Namen bedeutender Schauspielern sind inzwischen in den Gehweg eingelassen und erinnern an die prominenten Künstler. Anschließend können Sie das Dolby Theatre besuchen. Das ist der Ort, auf den die Welt einmal im Jahr blickt – denn hier werden alljährlich die Oscars vergeben. Geführte Touren werden täglich von 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr angeboten. Ein Ticket kostet 17 Dollar.

Autry Museum: Der Wilde Westen wird lebendig
Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie der Wilde Westen eigentlich wirklich erobert wurde, könnten Sie nun das Autry Museum besuchen. Viele Ausstellungsstücke aus der Zeit der ersten Siedler lassen die Vergangenheit lebendig werden. Das Museum hat täglich von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Am Samstag und Sonntag können Sie die Ausstellung bis 17:00 Uhr besuchen. Ein Ticket kostet zehn Dollar.

Griffith Park: Natur inmitten der Metropole
Nach der Besichtigung haben Sie Gelegenheit, sich im weitläufigen Griffith Park, der das Museum umgibt, von der Hektik der Stadt zu erholen. Verlaufen Sie sich nicht, die Anlage ist fünfmal so groß wie der Central Park in New York. Ebenfalls hier befindet sich der Los Angeles Zoo, mit über 1.200 verschiedenen Tierarten. Täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr können Sie dort Zebras, Schimpansen, Krokodile oder Tiger bewundern. Ein Ticket kostet 18 Dollar.

Griffith Observatory: Sterne erleben
Der kalifornische Sternenhimmel lässt sich erforschen, wenn Sie das Griffith Observatory besuchen. Das Planetarium hat von Dienstag bis Freitag von 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Für einige Shows im Planetarium wird Eintritt verlangt, der dann jeweils ausgewiesen ist.

Sunset Strip: Turbulentes Stadtleben
Kein Besuch von Los Angeles ist komplett ohne einen Bummel über den berühmten Sunset Strip. Dort können Sie sich in zahlreichen Läden mit allerlei Kitsch eindecken oder in einem Straßencafé das bunte Treiben beobachten.

Rodeo Drive: Einkaufsmeile der Reichen und Schönen
Wenn Sie es ein wenig exklusiver mögen, können Sie zum Abschluss der Stadtbesichtigung noch den Rodeo Drive in Beverly Hills besuchen. Dort treffen sich die Reichen und Schönen der Stadt, um in exklusiven Boutiquen die Einkaufstaschen zu füllen.

Das besondere Restaurant finden

Egal, ob Sie japanische, amerikanische, chinesische oder brasilianische Küche bevorzugen, in Los Angeles werden Sie fündig. Wenn Sie die innovative kalifornische Küche mit französischen Anklängen versuchen möchten, können Sie das Restaurant Patina in der South Grand Ave. besuchen.

Ein gutes Hotel finden

Unzählige gute Hotels machen die Wahl schwer. Vielleicht reservieren Sie Ihr Zimmer im Georgian Hotel. Mit seinem Art Deco Stil ist das Hotel, das 1933 eröffnet wurde, gemütlich und edel zugleich.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung

San Diego, nahe der mexikanischen Grenze, ist mit vielen Museen, einer bezaubernden Innenstadt und reizvollen Stränden ein lohnendes Ziel für einen Ausflug mit dem Mietwagen. Für die Fahrt müssen Sie ungefähr zwei Stunden kalkulieren. In San Diego können Sie im San Diego Automotive Museum amerikanische Traumautos bewundern, durch das reizvolle Gaslamp Quarter in Downtown schlendern und sich in einer der zahlreichen Bars einen Drink gönnen, um sich anschließend am Ocean Beach in die Fluten des Pazifiks zu stürzen. Auf der Rückfahrt nach Los Angeles haben Sie ausreichend Zeit, um zu überlegen, wohin Sie den Mietwagen als nächstes steuern möchten.

Vorschlag für eine Rundfahrt

Palm Springs: Erholungsort für Hollywood-Stars
Palm Springs ist ein schönes erstes Ziel für eine Rundfahrt mit dem Mietwagen. Sie erreichen die Stadt von Los Angeles aus in weniger als zwei Stunden. In Palm Springs erwartet Sie prächtige Natur mit Palmenhainen inmitten einer kargen Wüstenlandschaft. Der Ort war schon immer ein Naherholungsziel der Stars aus Hollywood.

Escondido: Spanische Einflüsse und ein buddhistisches Kloster
Von Palm Springs aus ist es nicht weit nach Escondido. Mit Ihrem Mietwagen sind Sie in in knappen zwei Stunden dort. In Escondido erwartet Sie eine typische amerikanische Kleinstadt, die ihre spanischen Wurzeln aber dennoch nicht verleugnet. Zudem finden Sie hier eines der wenigen buddhistischen Klöster der USA. Den Tempel können Sie jeden Sonntag von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr besichtigen. An den anderen Wochentagen müssen Sie einen Mönch bitten, Ihnen die Türen zu öffnen.

Laguna Beach: Strand und Meer genießen
Als letztes Ziel, bevor Sie den Mietwagen wieder nach Los Angeles steuern, bietet sich Laguna Beach an. Von Escondnido aus benötigen Sie etwa eine Stunde Fahrtzeit. In Laguna Beach können Sie am traumhaften Strand entspannen und ein Bad im Meer genießen.

Jetzt haben Sie nur noch eine knappe Stunde Fahrtzeit vor sich, ehe Sie ihren Mietwagen in Los Angeles abstellen und den erlebnisreichen Tag Revue passieren lassen können.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

So steuern Sie das Urlaubsauto mit Automatikgetriebe.

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Kälte - Herausforderung für Leihfahrzeuge

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Leihwagen gekonnt durch den Stadtverkehr.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei der Automiete mit einem Jetlag beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Gut vorbereitet lange Fahrtstrecken meistern.

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen die USA erkunden

Roadtrip USA - Teil 2