Mit dem Mietwagen Columbia erkunden

Columbia hat 130.000 Einwohner und ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates South-Carolina. Columbia befindet sich genau im geographischen Zentrum von South Carolina, nahe am Fluss Congaree.

Über 700.000 Einwohner leben im direkten Umland der Hauptstadt des Staates an der Ostküste.

Schnurgerade und breite Straßen prägen das Stadtbild der Hauptstadt von South Carolina. Hier können Sie das größte Museum im Südosten der USA besuchen, durch einen hübsch angelegten Zoo schlendern und am Lake Murray die Aussicht aufs Wasser genießen oder Wassersport betreiben.

Und auch im Umland gibt es sehenswerte Orte, die sich gut mit dem Mietwagen entdecken lassen. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Am Flughafen von Columbia finden Sie zahlreiche Autovermietungen direkt im Ankunftsbereich. Folgen Sie einfach der Ausschilderung. Vergewissern Sie sich aber vor der Buchung unbedingt, dass sich auch Ihr Verleiher im Flughafen befindet. Betreibt er sein Büro nämlich nur in Flughafennähe, kann es Sie viel Zeit kosten, bis ein Shuttle Sie dorthin bringt.

Den richtigen Mietwagen buchen

Die gut ausgebauten Highways rund um Columbia können Sie am besten genießen, wenn Sie einen großen und komfortablen Wagen buchen.

Mietwagenpreise

Günstig ist es nicht, in Columbia einen Mietwagen zu leihen. Die besten Angebote erhalten Sie meist, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Den Wagen richtig versichern

Auch wenn der Straßenverkehr in Columbia meist gemächlich fließt, kann mit einem ungewohnten Mietwagen doch schnell einmal ein Unfall passieren. Wenn Sie einen Wagen mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung gebucht haben, sind Sie im Schadensfall gut versichert. Bei der Haftpflicht ist die Höhe der Deckungssumme entscheidend.

Sie sollte bei mindestens einer Million Euro liegen. Denn bei einem Unfall mit Personenschaden kommen oft hohe Kosten auf Sie zu. Wenn Sie feststellen, dass die Deckungssumme Ihres Verleihers zu niedrig ist, können Sie mit einer sogenannten Traveller-Police für weiteren Schutz sorgen. Lassen Sie sich von Ihrer Versicherung beraten und vergewissern Sie sich, dass die Police auch in den USA greift.

Altersgrenze

Bei praktisch allen Verleihern in Columbia müssen Sie mindestens 21 Jahre alt sein, um einen Wagen mieten zu können. Manche Fahrzeugkategorien sind Fahrern ab 25 Jahren vorbehalten. Und Fahrer, die jünger als 25 Jahre sind, zahlen meist eine zusätzliche Gebühr. Unter den Mietbedingungen finden Sie die Konditionen Ihres Verleihers.

Zubehör

Mietwagen in Columbia günstig buchen

Egal, ob es ein Kindersitz oder ein Navigationsgerät sein soll: jedwedes Zubehör müssen Sie immer gesondert bei Ihrem Verleiher bestellen. Reservieren Sie rechtzeitig, um sicherzustellen, dass die gewünschte Ausrüstung am Tag der Fahrzeugübernahme in Columbia auch verfügbar ist.

Freie Kilometer

Die vielen reizvollen Ziele rund um Columbia lassen sich am besten erkunden, wenn Sie einen Wagen buchen, bei dem alle Kilometer frei sind.

Tankregelung

Achten Sie darauf, bei einem Verleiher zu buchen, bei dem Sie den Wagen mit vollem Tank übernehmen und mit vollem Tank wieder abgeben. Diese Variante hat sich als fairste und transparenteste Lösung erwiesen.

Kaution

Wenn Sie nach Rückgabe des Autos nicht länger auf die Rückzahlung der Kaution warten wollen, sollten Sie bei einem Verleiher buchen, der den Betrag nur blockt. Wird das Geld nämlich abgebucht, müssen Sie sich gedulden, bis Ihr Verleiher sich entscheidet, den Betrag zurück zu überweisen.

Und das kann manchmal dauern. Bevor Sie die Reise antreten, sollten Sie sich unbedingt vergewissern, dass der Kreditrahmen Ihrer Karte ausreicht, um Kaution und weitere Urlaubskosten zu bestreiten.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Die meisten Kunden sind mit den Autovermietungen in Columbia und den erhaltenen Autos außerordentlich zufrieden. Bevor Sie die Reise mit dem Mietwagen antreten, sollten Sie aber trotzdem das Fahrzeug genau in Augenschein nehmen.

Lassen Sie Mängel wie Kratzer oder Beulen schriftlich in einem Fehlerprotokoll vermerken und bewahren Sie das Dokument gut auf. So vermeiden Sie, bei Rückgabe des Autos für Schäden haftbar gemacht zu werden, die Sie gar nicht verursacht haben.

Sicherheit Mietfahrzeuge

Auch wenn die Mietautos in Columbia fast immer absolut verkehrstauglich sind, sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die komplette Beleuchtung des Wagens testen. Vergessen Sie auch Blinker und Bremslicht nicht. Und unterziehen Sie Ihr Fahrzeug noch auf dem Parkplatz des Verleihers einem kurzen Bremstest.

Sehenswertes in Columbia

South Carolina State Museum: Beeindruckende Sammlung
Das South Carolina State Museum ist ein guter Ort, um einen Stadtbummel zu beginnen. 1988 wurde das riesige Museum eröffnet. Die Ausstellung umfasst die Themengebiete Kunst, Kulturgeschichte, Naturgeschichte sowie Wissenschaft und Technologie. Das Museum hat von Montag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Am Sonntag können Sie die Ausstellung von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr besuchen. Ein Ticket kostet sieben Dollar.

State House: Erinnerung an den Bürgerkrieg
An den amerikanischen Bürgerkrieg erinnert das State House. Die Bronzesterne, die in der Westfassade eingelassen sind, markieren die Einschläge der Kanonenkugeln, die von den Truppen der Nordstaaten auf das Gebäude abgefeuert wurden.

Riverbank Zoo: Vielfältige Tierwelt
Anschließend haben Sie vielleicht Lust, dem hübsch angelegten Riverbank Zoo einen Besuch abzustatten. Dort können Sie vom afrikanischen Elefanten bis zum Zebra eine vielfältige Tierwelt bestaunen. Auch der angeschlossene botanische Garten mit seiner Sammlung alter Rosen ist überaus sehenswert. Ein Ticket kostet 11,75 Dollar. Zoo und botanischer Garten haben täglich von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Finley Park: Zauberhafte Natur
Der malerische Finley Park lohnt ebenfalls den Besuch. Er wurde 1991 eröffnet und bietet ein besonderes Naturerlebnis. Vor allem der künstlich angelegte Wasserfall begeistert die Besucher.

South Carolinas Gamecocks: Football vom Feinsten
Vielleicht haben Sie die Möglichkeit, Karten für ein Football-Spiel der South Carolinas Gamecocks zu ergattern. Das Stadion ist riesig und bietet über 80.000 Besuchern Platz. Ganze Nachmittage vergnügen sich amerikanische Familien bei diesem Spiel. Essen und Trinken spielt hierbei mindestens eine ebenso große Rolle, wie das Geschehen auf dem Spielfeld.

Lake Murray: Badespaß
Ein Besuch des Lake Murray könnte den Abschluss der Stadtbesichtigung bilden. Hier können Sie schwimmen, mit dem Boot hinausfahren oder die Angelschnur ins Wasser halten. Der See hat einen Umfang von 800 Kilometern. Lake Murray liegt circa 34 Kilometer von Columbia entfernt und ist in einer halben Stunde mit dem Mietwagen erreichbar.

Ein gutes Restaurant finden

Viele der Studenten, die in Columbia studieren, sind kulinarisch interessiert und sorgen zugleich dafür, dass es auch einige gute aber günstige Restaurants gibt. Wir empfehlen das Solstice Kirchen. Hier gibt es eine fantasievolle Küche, die sich nach dem Lauf der Jahreszeiten richtet. Wenn die Blackened Shrimp & Grits auf der Karte stehen, sollten Sie zugreifen.

Ein gutes Hotel finden

Komfortabel und zentral wohnen Sie im Sheraton Columbia Downtown Hotel. Das stilvolle Haus bietet hübsch eingerichtete Zimmer mit Annehmlichkeiten wie Whirlpool und Flachbildfernseher.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung

Für einen entspannten Badetag empfiehlt es sich, den Mietwagen nach Hilton Head Island zu lenken. Für die 255 Kilometer benötigen Sie knappe drei Stunden. Der mondäne Ort lockt mit langen Stränden und schönen Golfplätzen.

Besuchen Sie den öffentlichen Folly Field Beach, legen Sie sich in den warmen Sand und lauschen Sie dem Rauschen der Wellen. Tief entspannt können Sie nun überlegen, welches Ziel rund um Columbia Sie als nächstes mit dem Mietwagen ansteuern wollen.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Savannah: Südstaatenperle
Eine Fahrt mit dem Mietwagen könnte Sie zunächst nach Savannah führen. In zweieinhalb Stunden sind Sie dort. Es erwartet Sie eine typische Stadt der Südstaaten, deren Straßen oft von historischen Häusern gesäumt werden. Vielleicht beginnen Sie Ihren Bummel beim Owens-Thomas-Haus. Es wurde von 1816 bis 1819 erbaut und zeigt nicht nur den Reichtum einer vergangenen Epoche, sondern auch, unter welche Bedingungen die Sklaven damals lebten. Wenn Sie mehr über die Zeit der Rassentrennung erfahren möchten, können Sie anschließend das Ralph Mark Gilbert Civil Rights Museum besuchen.

Dort lernen Sie, dass Rassentrennung sogar am Schnellimbiss ein Thema war. Moderne Kunst können Sie bewundern, wenn Sie nun die Schritte zum Jepson Center for the Arts lenken. Kunstwerke aus dem 20. und 21. Jahrhundert sind dort zu sehen. Bevor Sie zu ihrem nächsten Ziel aufbrechen, lohnt es noch, der Cathedral of St. John the Baptist einen Besuch abzustatten. Nach einem Brand wurde Sie im Jahr 1899 wieder erbaut und begeistert durch den gotischen Baustil und ein prächtiges Kirchenschiff.

Brunswick: Harmonisches Städtchen
Weiter geht die Reise nach Brunswick, das Sie in einer guten Stunde mit dem Mietwagen erreichen. Der ruhige nach der deutschen Stadt Branschweig benannte Ort, mit nicht einmal 20.000 Einwohner überzeugt weniger durch spektakuläre Sehenswürdigkeiten als durch das harmonische Gesamtbild. Einen Besuch wert ist aber die City Hall, die 1889 erbaut wurde und an ein französiches Schlösschen erinnert, das so auch an der Loire stehen könnte.

St. Simons Island: Urlaubsparadies
Bevor Sie den Mietwagen wieder zurück nach Columbia steuern, können Sie noch auf St. Simons Island Station machen. Für die Fahrt brauchen Sie weniger als eine Viertelstunde. Auf St. Simons Island können Sie auf wunderbar angelegten Plätzen den Golfschläger schwingen, oder an einem der zauberhaften Sandstrände Sonne und Meer genießen. Für die Rückfahrt nach Columbia sollten Sie noch einmal dreienhalb Sunden einplanen. Dort können Sie dann den Mietwagen abstellen und die nächsten Ausflüge planen.

Fazit

Columbia bietet einen unschlagbaren Mix für Mietwagenreisende. In der Stadt gibt es jede Menge zu sehen und auch das Umland lockt mit reizvollen Zielen, die sich alle problemlos mit dem Auto erreichen lassen. Unser praktischer Preisvergleich hilft Ihnen, ein passendes Auto zu guten Konditionen zu finden.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

So steuern Sie das Urlaubsauto mit Automatikgetriebe.

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Kälte - Herausforderung für Leihfahrzeuge

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei der Automiete mit einem Jetlag beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Gut vorbereitet lange Fahrtstrecken meistern.

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen die USA erkunden

Roadtrip USA - Teil 2

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »