Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Albuquerque erkunden

Im Süden der USA im Bundesstaat New Mexico liegt die Stadt Albuquerque, welche zugleich mit mehr als 480.000 Einwohner die größte Stadt im Bundesstaat ist und dies aufgrund des stetigen und großen Wachstums auch weiterhin wohl bleiben wird. Gelegen ist Albuquerque zwischen den Sandia Mountains und dem berühmten Rio Grande, dem teilweisen als Grenzfluss geltender Strom zwischen Amerika und Mexiko.

Mit reizvollen Museen, einer sehenswerten Altstadt sowie zahlreichen Cafés, Bars und Restaurants hat die Stadt dem Reisenden einiges zu bieten. Und auch das Umland ist überaus sehenswert und lässt sich hervorragend mit dem Mietwagen erkunden. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Die meisten Mietwagenkunden erreichen Albuquerque über den Flughafen Albuquerque International Sunport, der nur fünf Kilometer südöstlich der Stadt liegt. Am Flughafen finden Sie zahlreiche Autovermietungen im Car Rental Center ganz in der Nähe. Alle fünf Minuten bringt Sie ein Shuttle von der ersten Ebene des Terminal aus dorthin.

Bevor Sie einen Mietwagen buchen, sollten Sie nur sicherstellen, dass auch Ihr Verleiher seine Station im Car Rental Center betreibt. Befindet er sich nämlich nur in der Umgebung des Flughafens, kann es länger dauern, bis ein Shuttle Sie abholt, um Sie zu Ihrem Mietwagen zu bringen.

Den richtigen Mietwagen wählen

Breite Straßen mit relativ wenig Verkehr lassen es ratsam erscheinen, in Abuquerque zu einem möglichst großen Auto zu greifen. Damit können Sie auch weite Entfernungen entspannt zurücklegen.

Mietwagenpreise

Ein günstiges Vergnügen ist es nicht, in Albuquerque einen Mietwagen zu leihen. Dafür sind die Preisunterschiede zwischen Kleinwagen und Familienwagen recht gering, so dass Sie problemlos ein größeres Auto anmieten können.

Mietwagen Preisvergleich Albuquerque

Den Wagen richtig versichern

Wenn Sie mit Ihrem Mietwagen in Albuquerque in einen Unfall verwickelt sind, sind Sie mit einer Vollkasko ohne Selbstbeteiligung gut versichert. Bei der Haftpflicht ist es ganz wichtig, auf die Höhe der Deckungssumme zu achten. Sie sollte mindestens bei einer Million Euro liegen.

Denn wenn bei einem Unfall Personen verletzt werden, wird es schnell richtig teuer. Erscheint Ihnen die Deckungssumme Ihres Verleihers zu niedrig, haben Sie die Möglichkeit, mit einer sogenannten Traveller-Police für weiteren Schutz zu sorgen. Sprechen Sie mit Ihrer Versicherung und stellen Sie sicher, dass Ihre Police auch für die USA gilt.

Altersgrenze

21 Jahre alt müssen Sie bei praktisch allen Autovermietungen in Albuquerque sein, um einen Wagen anmieten zu können. Und von Fahren unter 25 Jahren wird meist eine zusätzliche Gebühr verlangt. Informieren Sie sich vor der Buchung des Autos über die Konditionen Ihres Verleihers.

Zubehör

Wenn Sie Zubehör wie Navigationsgerät oder Kindersitze benötigen, müssen Sie die Ausrüstung immer gesondert bei Ihrem Verleiher bestellen. Reservieren Sie rechtzeitig, damit die gewünschten Gegenstände am Tag der Anmietung auch verfügbar sind.

Kaution

Erfragen Sie vor der Anmietung des Fahrzeugs, ob Ihr Verleiher die Kaution für den Mietwagen auf Ihrer Kreditkarte nur blockt. Wird der Betrag nämlich tatsächlich eingezogen, kann es mitunter länger dauern, bis Ihre Autovermietung das Geld nach der Rückgabe des Autos wieder zurück überweist.

Sehenswertes in Albuquerque

San Felipe de Neri: "Uralte" Kirche

An der Kirche San Felipe de Neri in der Altstadt könnte ein Stadtbummel beginnen. Das Gotteshaus ist nach nordamerikanischen Maßstäben uralt. Bereits 1793 wurde die Kirche erbaut. Eigentlich gab es hier schon seit dem Jahr 1706 eine Kirche gleichen Namens. Das ursprüngliche Gebäude wurde jedoch bei einem Unwetter im Jahr 1792 zerstört. Von außen präsentiert sich das Gotteshaus recht unscheinbar, doch im Innenraum gibt es prächtige Gemälde zu bewundern.

Indian Pueblo Cultural Center: Begegnung mit dem Ureinwohnern

Nächstes Ziel der Stadtbesichtigung könnte das Indian Pueblo Cultural Center sein. Hier erfahren Sie Details aus der Geschichte der Pueblo-Indianer, der Ureinwohner New Mexicos. Das Museum wird von den 19 Pueblo-Stämmen New Mexicos betrieben. Am Wochenende finden oft Aufführungen statt, bei denen Sie auch die traditionellen Stammestänze bewundern können. Am besten erkundigen Sie sich an der Kasse nach den aktuellen Terminen.

Rattlesnake Museum: Aug in Aug mit Klapperschlangen

Was wäre New Mexico ohne seine Klapperschlangen? Eine ungefährliche Begegnung mit den giftigen Tieren haben Sie, wenn Sie das Rattlesnake Museum besuchen. Über 30 verschiedene Arten werden hier gezeigt. Außerdem gibt es eine bemerkenswerte Ausstellung rund um Gegenstände, die etwas mit der Klapperschlange zu tun haben. Von T-Shirts bis zum Schmuck reicht das Sortiment. Nach Besuch des Museums haben Sie dann noch die Möglichkeit, sich im Souvenirshop mit Mitbringseln einzudecken.

National Museum of Nuclear Science & History: Kernenergie erleben

Ebenfalls einen Besuch wert ist das National Museum of Nuclear Science & History. Bereits 1969 wurde dieses Museum gegründet. Dort erfahren Sie viel über das atomare Zeitalter. Von der Erfindung der Atombombe bis zur Nutzung der Kernenergie in Atomkraftwerken reicht die informative Ausstellung. Im angeschlossenen Shop haben Sie dann die Möglichkeit, so hübsche Erinnerungen wie das 3D Puzzle eines Atom U-Boots zu erwerben.

Hispanic Cultural Center: Reise in die Geschichte

Anschließend können Sie im National Hispanic Cultural Center etwas über die Kultur der Stadtgründer zu erfahren. Schließlich waren die ersten Siedler in Albuquerque 18 spanische Familien.

Sandia Peak: Hausberg mit Aussicht

Eine grandiose Aussicht auf die Stadt und die Umgebung genießen Sie, wenn Sie zum Abschluss der Besichtigung auf den Hausberg Albuquerques fahren. Die längste frei hängende Seilbahn der Welt bringt Sie nach oben. Die Fahrt auf den knapp 3.200 Meter hohen Sandia Peak dauert circa 25 Minuten.

Ein gutes Restaurant finden

Einflüsse aus Spanien und Mexiko prägten die Küche der Stadt, und so finden sich hier auch gute Restaurants. Besuchen Sie das El Bruno`s Restauranté y Cantina. Hier versteht man sich auf die Zubereitung der oft sehr scharfen Gerichte New Mexikos.

Ein gutes Hotel finden

Buchen Sie ein Zimmer in den Casas de Suenos. In den 1930er und 40er Jahren wurden die gemütlichen Gebäude errichtet. Alle Zimmer sind wohnlich eingerichtet und bieten guten Komfort. Im hübschen Garten wird das Frühstück serviert.

Ein lohnendes Ziel in der Umgebung

Santa Fe: Stadt der Künstler

Nicht weit entfernt von Albuquerque liegt die reizvolle Stadt Santa Fe. Für die 100 Kilometer benötigen Sie circa eine Stunde. Die Hauptstadt New Mexicos kann mit einigen historischen Gebäuden aufwarten. Sehenswert ist der Gouverneurspalast. Er wurde 1610 erbaut und ist damit das älteste öffentliche Gebäude der USA. Heute beherbergt er das Museum of New Mexiko. Hier können Sie sich ausführlich über die Geschichte des Staates informieren.
Auch die älteste Kirche der USA steht in Santa Fe.

Die San Miguel Kirche wurde 1628 errichtet. Wenn Sie durch die Stadt schlendern, werden Sie viele kleine Galerien entdecken. In Santa Fe leben zahlreiche Künstler. An der Santa Fe Plaza bieten zudem fliegende Händler hübsches Kunsthandwerk zum Kauf. Zum Ende des Besuchs können Sie sich dann noch in einen gemütlichen Saloon setzen und überlegen, welche Ziele Sie als nächstes mit Ihrem Mietwagen erreichen wollen.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Acoma Pueblo: Begegnung mit Indianern
Eine Reise mit dem Mietwagen könnte Sie zunächst nach Acoma Pueblo führen. In einer guten Stunde sind Sie dort. In Acoma Pueblo befinden Sie sich in einem Dorf mit langer Geschichte. Seit dem 11. Jahrhundert ist es von den Indianern besiedelt. Im Visitor Center können Sie sich einer historischen Tour anschließen, die Ihnen die Geschichte der Region nahe bringt.

Zuni Pueblo: Reizvoller Silberschmuck
Das Zuni Pueblo ist das nächste Ziel Ihrer Reise, das Sie in etwa zwei Stunden erreichen. Die Indianer, die dort leben, sind begabte Silberschmiede und verkaufen hübschen Schmuck in den Geschäften am Highway 53. Im A:Shiwi A:wan Museum & Heritage Center erfahren Sie viel über das Leben der Ureinwohner.

Gallup: John Wayne was here
Bevor Sie mit Ihrem Mietwagen wieder nach Albuquerque zurückkehren, können Sie noch in Gallup Station machen. Für die Fahrt benötigen Sie eine Dreiviertelstunde. In Gallup werden Sie sich in das Amerika der 50er-Jahre zurückversetzt fühlen. In den kleinen Läden des Ortes gibt es hübschen Schmuck und Kunsthandwerk zu kaufen. Wenn Sie sich entschließen, im Ort zu übernachten, können Sie das El Rancho-Hotel wählen.

Da in den 1940er und 1950er-Jahren rund um Gallup zahlreiche Western gedreht wurden, konnte das Hotel zahlreiche namhafte Hollywood-Schauspieler, wie etwa John Wayne begrüßen. Der Geschäftsleitung ist es gelungen, den Charme vergangener Zeiten zu bewahren, sodass Sie mit Ihrer Übernachtung auch eine kleine Zeitreise unternehmen. Am nächsten Morgen sind Sie nach einer zweistündigen Fahrt wieder zurück in Albuquerque, wo Sie die nächste Tour mit Ihrem Mietwagen planen können.

Fazit

Albuquerque ist als Station für eine Reise mit dem Mietwagen gut geeignet. Der Ort ist leicht mit dem Flugzeug zu erreichen und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Im Umland gibt es viele reizvolle Ziele, die sich bestens mit dem Auto erreichen lassen. Und mit unserem praktischen Preisvergleich ist es leicht, den für Sie passenden Wagen zu guten Konditionen zu finden.

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

So steuern Sie das Urlaubsauto mit Automatikgetriebe.

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Kälte - Herausforderung für Leihfahrzeuge

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei der Automiete mit einem Jetlag beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Gut vorbereitet lange Fahrtstrecken meistern.

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen die USA erkunden

Roadtrip USA - Teil 2