Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Porto entdecken

Porto ist mit 330.000 Einwohnern auf einer Fläche von 42 Quadratkilometern eine Großstadt im Norden Portugal.

Sie ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes Porto und ist nach Lissabon der zweitgrößte Ort des Landes.

Malerisch an der Mündung des Douro in den Atlantik gelegen, wohnen im Großraum Porto sogar 1,26 Millionen Menschen.

Die Region ist bereits seit dem ersten Jahrtausend vor Christus besiedelt und lässt sich hervorragend mit dem Mietwagen erkunden. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

 

Den Mietwagen entgegennehmen

Zahlreiche Verleiher finden Sie direkt im Terminal des Airports auf der Ebene 0. Sie sollten allerdings darauf achten, dass auch Ihre Autovermietung dabei ist. Befindet sich der Verleiher nämlich nur in Airportnähe, kann es mitunter lange dauern, bis Sie ein Shuttle zu der Station bringt.

Den richtigen Mietwagen wählen

Im dichten Verkehr Portos sind Sie mit einem kleinen und wendigen Auto sicher am besten beraten. Damit kommen Sie auch in enge Parklücken. Sie sollten nur darauf achten, dass der Wagen groß genug ist, um Ihr Urlaubsgepäck zu fassen.

Mietwagenpreise

Gerade zur Nebensaison bekommen Sie in Porto Mietautos oft zu erstaunlich günstigen Konditionen. Wenn das Angebot aber zu billig ist, sollten Sie vor Anmietung des Wagens genau die Konditionen des Verleihers studieren. Oft gibt es versteckte Kosten, die dann vor Ort zu entrichten sind.

So kann aus dem vermeintlichen Schnäppchen ein richtig teures Angebot werden. Am besten buchen Sie in aller Ruhe, weit vor der Reise. Nehmen Sie sich Zeit, die Konditionen zu studieren und nutzen Sie unseren Preisvergleich. Angebote, von denen wir der Meinung sind, dass sie das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten, haben wir mit dem Vermerk "Ausgezeichnetes Angebot" gekennzeichnet.

Mietwagen Preisvergleich Porto

Versicherung

Gerade im Großstadtverkehr von Porto kann schnell ein kleiner Unfall passieren. Gut versichert sind Sie, wenn Sie eine Vollkasko ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen haben. Und achten Sie bei der Haftpflicht auf die Deckungssumme. Sie sollte mindestens eine Million Euro betragen. Bei Unfällen mit Personenschaden oder einer Massenkarambolage kommt so eine Summe nämlich ganz schnell zusammen. Wenn Ihnen die Deckungssumme Ihres Verleihers nicht ausreichend scheint, können Sie mit einer Mallorca-Police für zusätzlichen Schutz sorgen. Sprechen Sie mit Ihrer Versicherung.

Altersgrenze

Fahrer unter 25 Jahren bekommen bei den wenigsten Verleihern ein Auto. Und für Fahrer unter 25 Jahren wird oft eine Zusatzgebühr verlangt. Erkundigen Sie sich vor Anmietung des Autos nach den Konditionen Ihres Vermieters.

Zubehör

Mietwagen in Porto günstig buchen

Bei der Orientierung in Porto kann ein Navigationsgerät gute Dienste leisten. Reservieren Sie die Navi rechtzeitig, damit Sie am Anmiettag auch tatsächlich in Ihrer Station verfügbar ist. Das gleiche gilt natürlich auch für anderes Zubehör, wie etwa Kindersitze.

 

Sprachbarriere

In Porto kann es schon einmal vorkommen, dass die Mitarbeiter einer Mietwagenstation nur unzureichend englisch sprechen. Gut beraten sind Sie, wenn Sie in diesem Fall die Telefonnummer der portugiesischen Zentrale Ihres Verleihers gespeichert haben. Dort können Sie im Notfall um Hilfe bitten.

 

Freie Kilometer

Wenn Sie mit Ihrem Mietwagen nur Porto und die nähere Umgebung erkunden möchten, können Sie vielleicht einen günstigern Mietwagen mit begrenzten Kilometern buchen. Soll es aber quer durchs Land gehen, sollten Sie darauf achten, dass bei Ihrem Mietauto alle Kilometer frei sind.

Tankregelung

Buchen Sie nur bei Verleihern, bei denen Sie den Wagen vollgetankt übernehmen und vollgetankt wieder abgeben. Das ist für alle Beteiligten die transparenteste Lösung.

Kaution

Es ist ärgerlich, wenn der Verleiher die Kaution von der Kreditkarte abzieht und sich dann nach Rückgabe des Autos mit der Rückzahlung Zeit lässt. Buchen Sie lieber gleich bei einem Verleiher, der den Betrag nur blockt.

Kundenbewertung Mietwagen

Die meisten Kunden sind mit den Verleihern in Porto zufrieden. Einige beklagen sich aber über den äußeren Zustand der Fahrzeuge. Wenn Ihnen an Ihrem Mietwagen Mängel wie Beulen oder Kratzer auffallen, sollten Sie sich die immer schriftlich bestätigen lassen. Nur So können Sie vermeiden, dass der Vermieter Sie bei der Rückgabe für Schäden haftbar macht, die Sie gar nicht verursacht haben.

Sicherheit Mietwagen

Auch wenn die meisten Mietautos in Porto verkehrssicher sind, sollten Sie vor der ersten Fahrt die komplette Beleuchtung des Wagens testen. Und machen Sie auch einen kleinen Bremstest, am besten auf dem Parkplatz des Verleihers.

Sehenswertes in Porto

Pittoreske Altstadt
Porto besitzt eine zauberhafte Altstadt, die auch seit 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Enge und steile Gassen ziehen sich pittoresk in Terrassen von den Ufern des Douro die Hügel der Stadt empor. Bei Tage gibt es hier zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und das Viertel wirkt recht lebhaft, am Abend muss man sich allerdings schon in direkter Nähe des Douro aufhalten, um eine Ahnung vom Nachtleben in Porto zu erhalten. Die Mieten und Instandhaltungskosten der historischen Häuser im Ribeira, wie die Altstadt hier genannt wird, zwingen viele Bewohner von Porto auf andere Stadtteile auszuweichen. An der Uferpromenade jedoch befinden sich Bars und Restaurants, darunter auch das „Chez Lapin“, welches als bestes in Portugal gilt und das Stammlokal des FC Porto ist.

Torre dos Clérigos: Beeindruckende Aussicht
Neben den zahlreichen Barockkirchen in Porto, ist vor allem der „Torre dos Clérigos“ absolut sehenswert. Der Turm, der als Nationaldenkmal Portugals bezeichnet wird, ist mit einer Höhe von 76 Metern nicht nur das höchste Gebäude des Landes, sondern bietet nach einem Aufstieg von 225 Stufen einen sensationellen Blick auf Porto und die Umgebung.

Vila de Gaia: Heimat des Portweins
Mit einem Mietwagen lohnt sich auch ein Abstecher über die fantastische Brücke Dom-Luis, die Porto mit der Nachbarstadt Vila de Gaia, der Metropole der Portweinherstellung, verbindet.

Vorschlag einer Rundfahrt

Guimarães: Besuch der alten Hauptstadt
Erstes Ziel einer Rundfahrt mit dem Mietwagen könnte Guimarães sein. In einer Dreiviertelstunde sind Sie dort. In Guimarães könnten Sie durch die engen Gassen der Altstadt schlendern, die wie die Altstadt von Porto von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Guimarães ist die erste Hauptstadt Portugals und wurde 2012 europäische Kulturhauptstadt. Besonders schöne Ecken finden Sie rund um die Praça São Tiago wo auch zahlreiche Restaurants und Cafés zum Verweilen einladen.

Braga: Mächtige Kirche und modernes Stadion
Weiter geht die Fahrt in einer halben Stunde nach Braga. Dort gibt es zum einen zahlreiche Kirchen zu bewundern, zum anderen wird das Stadtbild aber auch von den zahlreichen Studenten geprägt, was Braga sehr lebendig macht. Besonders sehenswert ist die mächtige Kathedrale, die einen ganz besonderen Stilmix aufweist, der von der Romanik über die Gotik bis zum Barock aufweist. Moderne Architektur erleben Sie, wenn Sie nach dem Kirchbesuch das Fußballstadion der Stadt besuchen. Es wurde anlässlich der Europameisterschaft 2004 gebaut. Der Architekt Souto Mouro plante das Stadion wie ein Amphitheater. Auf der einen Längsseite wird es von einer Felswand begrenzt. Auf der anderen Längsseite schweift der Blick über die umliegende Landschaft. Die Zuschauertribünen befinden sich auf den beiden Querseiten.

Vila do Conde: Mächtiges Kloster und Telefonmuseum
Bevor Sie den Mietwagen zurück nach Porto fahren, haben Sie noch Gelegenheit, in Vila do Conde Station zu machen. Die Fahrt dauert eine gute halbe Stunde. In Vila do Conde erwartet Sie das Kloster Santga Clara, welches bereits 1318 gegründet wurde. Das palastähnliche Gebäude kann zur Zeit nur von außen besichtigt werden da sich im Innern eine Schule befindet. Dafür hat ein skurilles Museum seine Pforten geöffnet. Im Museu Vivo da Comutação Manual erfahren Sie alles über die Anfänge des Telefons. Das Museum hat am Dienstag und Donnerstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet Zum Abschluss der Rundfahrt bietet sich dann noch ein Bummel durch die Stadt an, in der Sie einige imposante Villen sehen werden, die vom vergangenen Glanz der Stadt zeugen.

Fazit

Porto ist ein hervorragender Standort für eine Reise mit dem Mietwagen. Die Stadt hat viel zu bieten und im Umland gibt es zahlreiche reizvolle Ziele, die sich mit dem Auto problemlos erreichen lassen. Und unser praktischer Preisvergleich hilft Ihnen ein günstiges Angebot und ein zu Ihnen passendes Auto zu finden.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Portugal erkunden