Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Funchal entdecken

Auch wenn der Name ein wenig in die Irre zu leiten scheint: Funchal, die Hauptstadt der kleinen im Atlantik gelegenen Insel Madeira, erhielt ihren Namen durch die gleichnamige Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze, da bei ihrer Entdeckung durch die Portugiesen die gesamte Insel mit Funchal (port.: viele Fenchel) überwuchert war.

Das grüne Kleinod Madeira, zwischen dem 30 und 33 Breitengrad und damit auf gleicher Höhe mit Nordafrika, gilt nicht zu Unrecht, unter anderem auch wegen seiner Vielzahl botanischer Gärten, als Blumeninsel.

Ähnlich wie die Azoren, die Kanaren und die Kapverdischen Inseln, ist Madeira vulkanischen Ursprungs. Die Immergrüne ist daher besonders bei Wanderern beliebt.

Und alle touristisch interessanten Gebiete lassen sich gut mit dem Mietwagen erreichen. Für Ihre Rundfahrt haben wir einige Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen entgegennehmen

Viele Mietwagenfirmen finden sich direkt im Ankunftsterminal nach der Gepäckausgabe. Sie sollten aber darauf achten, dass auch Ihr Verleiher eine Station im Terminal betreibt. Es gibt nämlich auch Anbieter, die ihre Station nur in der Nähe des Terminals haben. In diesem Fall müssen Sie auf einen Shuttle warten. Und das kann wertvolle Reisezeit kosten.

Den richtigen Wagen finden

Viele Straßen auf Madeira sind eng und kurvig. Mit einem kleinen Wagen und wendigen Wagen sind Sie dort besser bedient. Achten Sie aber auch auf die Größe des Kofferraums. Es kommt immer wieder vor, dass Reisende nach der Ankunft feststellen, dass ihr Gepäck gar nicht ins Auto passt.

Mietwagenpreise

Die Preise für Mietautos sind auf Madeira meist moderat. Nur in der Hochsaison kann es bei den Mietwagenfirmen zu Engpässen und Preiserhöhungen kommen. Um ein günstiges Angebot zu erhalten, sollten Sie rechtzeitig buchen und unsere Preisauskunft nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Funchal

Versicherung

Auf den engen Straßen Madeiras ist schnell ein kleiner Unfall passiert. Meist bleibt es bei Blechschäden, die Ihre Vollkasko vollständig übernimmt, wenn Sie ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen haben. Bei der Haftpflicht sollten Sie immer auf die Deckungssumme achten. Eine Million Euro sollte sie mindestens betragen.

Erscheint Ihnen die Deckungssumme des Verleihers zu niedrig, sollten Sie eine Zusatzpolice abschließen. Sprechen Sie mit Ihrer Versicherung. Weitere Informationen zum Thema Autoversicherung finden Sie in unserem Special.

Altersgrenze

Viele Verleiher verlangen zusätzliche Gebühren, wenn der Fahrer unter 25 Jahre alt ist. Informieren Sie sich vor Buchung des Wagens bei Ihrem Verleiher.

Zubehör

Mietwagen in Funchal günstig buchen

Zubehör wie Kindersitze oder Navigationsgerät sollten Sie rechtzeitig reservieren. Nur so können Sie sicher stellen, dass diese Gegenstände auch verfügbar sind. Vergleichen Sie auch die Konditionen der unterschiedlichen Anbieter.

Sprachbarriere

Schon seit vielen Jahrzehnten zählt Madeira zu einem bevorzugten Urlaubsziel der Briten. Mit Englisch kommen Sie fast überall problemlos durch.

Freie Kilometer

Auch wenn Madeira zunächst überschaubar scheint, kommen gerade bei Fahrten quer über die Insel schnell viele Kilometer zusammen. Buchen Sie lieber gleich einen Wagen mit freien Kilometern. Dann können Sie die Fahrt entspannt genießen.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Die meisten Kunden sind mit den Mietwagenstationen vor Ort zufrieden. Einige bemängeln aber Beulen und Kratzer an den Fahrzeugen. Lassen Sie sich alle Mängel bei der Übernahme des Fahrzeugs bestätigen. Nur so können Sie sicher sein, bei Abgabe nicht für Fehler haftbar gemacht zu werden, die Sie nicht verursacht haben.

Sicherheit Mietwagen

Im Normalfall können Sie auf Madeira davon ausgehen, einen sicheren Wagen ausgehändigt zu bekommen. Trotzdem sollten Sie vor der ersten Fahrt immer Beleuchtung, Blinker und Bremslicht kontrollieren. Machen Sie zudem noch auf dem Parkplatz der Mietwagenfirma einen Bremstest.

Tankregelung beachten

Um Diskussionen bei der Rückgabe zu vermeiden, sollten Sie nur bei Verleihern buchen, bei denen Sie den Wagen vollgetankt übernehmen und vollgetankt wieder abgeben.

Kaution

Buchen Sie nur bei Verleihern, die den Kautionsbetrag lediglich auf Ihrer Kreditkarte blocken. Wird der Betrag nämlich abgebucht, kann es dauern, bis das Geld nach Rückgabe des Wagens wieder zurückgebucht wird.

Sehenswertes in Funchal

Weinmuseum: Das Nationalgetränk der Insel entdecken
Madeira ist für den gleichnamigen Wein berühmt. Alles über seine Herstellung erfahren Sie im Weinmuseum von Funchal. Das Museum hat von Montag bis Freitag von 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Jardim Municipal: Exotische Pflanzen in gepflegtem Park
Nach dem Museumsbesuch bietet sich ein Besuch des Jardim Municipal an. Dank des milden Klimas der Insel wachsen hier zahlreiche exotische Pflanzen, die Sie bei einem entspannten Spaziergang bewundern können.

Avenida do Mar: Prächtige Promenade
Letztes Ziel eines ersten Stadtbummels könnte die Avenida do Mar sein. Auf dieser Seepromenade lässt es sich herrlich bummeln. In zahlreichen Cafés und Restaurants können sie die lokalen Spezialitäten kosten.

Ein gutes Restaurant finden

Einfach aber gut, so lässt sich die Inselküche beschreiben. Typisch zubereitet wird sie im Restaurant O Celeiro in der Rua dos Aranhas. Das Lokal hat von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr und von 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet. Lediglich am Sonntag ist geschlossen. Da das Restaurant auch bei den Einheimischen sehr beliebt ist, sollten Sie rechtzeitig reservieren.

Ein gutes Hotel entdecken

Freunde eines stilvollen Lebensstil sollten ihr Zimmer im Reid's Palace Hotel reservieren. 1891 gegründet hat es sich viel vom Glanz vergangener Zeiten bewahrt. Die stilvollen Zimmer lassen keine Wünsche offen und der formvollendete Service liest den Gästen die Wünsche von den Augen ab.

Vorschlag für eine Rundfahrt

Ribeiro Frio: Zauberhafte Wanderwege
Vielleicht lenken Sie den Mietwagen zunächst nach Ribeiro Frio. In einer knappen halben Stunde sind Sie dort. In Ribeiro Frio finden Sie neben einer Forellenzucht einen weitläufigen Park und ganz in der Nähe schöne Wanderwege durch Lorbeerwälder.

Santana: Alte Holzhäuser und spannender Themenpark
Nächste Station einer ersten Rundfahrt könnte Santana sein. Für die Fahrt benötigen Sie von Ribeiro Frio aus ungefähr 20 Minuten. Santana begeistert die Besucher vor allem durch die Casas de Colmo, mit Stroh gedeckte Holzhäuser. Einst waren das die typischen Unterkünfte auf der Insel, heute können sie besichtigt werden. Am Ortseingang von Santana finden Sie den Parque Temático do Madeira, der Ihnen die Geschichte der Insel auf unterhaltsame Art nahe bringt.

Porto da Cruz: Badevergnügen zum Abschluss
Bevor Sie mit dem Mietwagen wieder zurück nach Funchal fahren, sollten Sie noch einen Stopp in Porto da Cruz machen. Die Fahrt dauert nur eine Viertelstunde. In Porto da Cruz gibt es ein schön angelegtes Strandbad, wo sie sich im kühlen Nass von den Anstrengungen der Fahrt erholen können. Für die Rückfahrt nach Funchal sollten Sie noch einmal eine gute halbe Stunde einplanen.

Fazit

Die grüne und vielfältige Insel Madeira lässt sich wunderbar mit dem Mietwagen erkunden. Von vielen Orten, die alle gut mit dem Auto zu erreichen sind, lassen sich tolle Wanderungen unternehmen. Und mit unserem praktischen Preisvergleich finden Sie auch immer einen günstigen Wagen für die Reise.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Portugal erkunden