Mentalitätsunterschiede zwischen Namibiern und Deutschen

Namibia ist ein Reiseziel, welches sehr beliebt bei deutschen Reisenden ist. Dies begründet sich nicht nur in der herrlichen Naturlandschaft, sondern auch in der Geschichte. Im 19. Jahrhundert hielt Deutschland in Namibia ein deutsches Schutzgebiet, sodass es immer noch Einheimische gibt, die Deutsch als Muttersprache haben. Da der Staat zudem von den Briten und Portugiesen zeitweise besetzt gewesen ist, prägten auch sie die Mentalität der Namibier. Gemeinsam mit den ursprünglichen Stämmen entstand eine interessante Völkervermischung, welche eine vielseitige Kultur entstehen ließ. Bereits bei der Anmietung eines Fahrzeuges kommt der Reisende in Kontakt mit dem eigenwilligen Mix aus südwestafrikanischer und europäischer Mentalität.

Freundlich, höflich und gelassen

Die Servicequalität in Namibia ist gut, da sich viele Mietwagenzentralen auf die Touristen aus dem Ausland hervorragend eingestellt haben. Das Personal spricht ein gutes Englisch, was sich unter anderem darin begründet, dass seit 1990 die englische Sprache offiziell Amtssprache ist. Einige sind aufgrund ihrer familiären Wurzeln sogar der deutschen Sprache mächtig. Deutsch ist insbesondere unter der weißen Bevölkerung noch immer eine beliebte Verkehrssprache. Nachdem der Kunde das Mietwagenbüro betreten hat, wird er mit einem festen Handschlag begrüßt. Ist das Servicepersonal oder der Reisende weiblich, fällt der Händedruck häufig aus. Stattdessen wird sich mit einem offenen Lächeln zugenickt. Das Kundengespräch verläuft höflich und gelassen. Gern werden Fragen zum Land beantwortet, da Namibier stolz auf die Schönheiten ihrer Natur und Kulturlandschaft sind. Gelegentlich zögert sich der Verleih ein wenig hinaus, da die Zeit eine andere Bedeutung besitzt als in Deutschland. Mit einem Lächeln wird gern der Ausspruch verkündet „Die Deutschen haben die Uhr. Wir haben die Zeit“. Auch die Besetzungszeit der Deutschen im 19. Jahrhundert konnte nichts an der sympathischen Gelassenheit ändern. Eine strenge Pünktlichkeit sollte daher nicht erwartet werden, was sich manchmal in verschobenen Öffnungszeiten zeigt. Dieser sehr organische Umgang mit der Zeit hat seinen Vorteil für den Kunden, da von ihm ebenfalls keine 100 % Verbindlichkeit hinsichtlich vereinbarter Termine erwartet wird. Es ist nur wichtig, sich im Groben an Abmachungen zu halten. Treten andere Umstände ein, wird sich diesen flexibel angepasst. Eine angemessene Höflichkeit hingegen ist sehr wichtig. Dies beginnt beim Öffnen der Tür für weibliche Kunden oder Angestellte und endet bei einem charmanten Umgang, der auf deutliche Kritik und Streitigkeiten verzichtet.

Eine solide Leistung für ein abenteuerliches Land

Namibia ist ein abenteuerliches Land, in dem die Mietzentralen eine solide Leistung anbieten. Es wird sich meist mit Freude um die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden gekümmert, der fern von seiner Heimat entfernt ist. Mit Geduld werden dem Reisenden die Konditionen zum Verleih des Mietwagens erklärt und die Besonderheiten im namibischen Verkehr vorgestellt, da es in Namibia einige besondere Regelungen für den Straßenverkehr gibt. Die Straßenbedingungen sind teilweise abenteuerlich, weshalb nicht asphaltierte Straßen nur mit abgeschwächter Geschwindigkeit befahren werden sollten. Ferner sollten für den Fall einer Panne stets hinreichend Wasser sowie Ersatzräder mitgeführt werden. In einigen Gebieten empfiehlt sich ein Jeep, wobei viele Straßen problemlos ohne Geländewagen befahren werden können. Des Weiteren wird in Namibia auf der linken Seite gefahren. Die Verkehrsregeln ähneln stark denen in Europa, wobei die Four-Way-Stop-Kreuzungen eine Besonderheit darstellen. An diesen Kreuzungen gilt kein rechts vor links. Stattdessen fährt das Fahrzeug als Erstes, welches als Erster an der Kreuzung antraf. Danach kommt der Nächste in der Reihe. Um Missverständnisse zu vermeiden, wird sich manchmal mit Handzeichen verständigt, um sich über die richtige Reihenfolge zu einigen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Viele Geländemietwagen haben ihre Besonderheiten.

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »