Mietwagen Preisvergleich

Roadtrip England Teil 1 - „Something completely different"

London

Unser Trip in England beginnt in „Swinging London“. Wir empfehlen, hier noch keinen Mietwagen zu nehmen. Der Straßenverkehr in dieser Metropole ist mehr als dicht und der Linksverkehr erschwert die Fahrt zusätzlich. Benutzen Sie in London lieber die öffentlichen Verkehrsmittel. Die U-Bahn ist zwar sehr in die Jahre gekommen, funktioniert aber meist tadellos. Und die Doppeldeckerbusse sind ein erstes touristisches Highlight. Vom oberen Deck haben Sie eine hervorragende Sicht. Die Busse verkehren in der ganzen Stadt und ersparen eine teure Rundfahrt.

Gut gestärkt in den Tag

Beginnen Sie den Tag mit einen ausgiebigen englischen Frühstück.
Hierzu gehören Spiegeleier, gebratener Speck, gebratene Würstchen, gebackene Bohnen, Toast und nicht selten sogar Bratkartoffeln.

Besuch bei der Queen

So gestärkt wird es nun Zeit, den Buckingham Palace zu besuchen. Die Queen wird zwar nicht aus dem Fenster winken, aber das Gebäude und vor allem die Wachen davor sind sehenswert.

Absolut bewegungslos stehen Sie vor dem Palast. Immer wieder versuchen Touristen erfolglos, sie zum Lachen zu bringen. Eine englische Wache verzieht keine Mine.

Das finstere Mittelalter

Vielleicht haben Sie nun Lust, einen Blick in die schaurige Vergangenheit zu werfen. Besuchen Sie den London Tower. Im London Dungeon erwacht das Mittelalter zum Leben. Die dort ausgestellten Folterinstrumente, mit denen täuschend echte Wachsfiguren malträtiert werden, sind nichts für schwache Nerven.

Zartere Gemüter werden einen Besuch bei Madame Tussauds vorziehen, um ein Wiedersehen mit Michael Jackson oder Prinzessin Diana zu feiern. Keine Sorge, es geht hier nicht um eine Geisterbeschwörung, die Figuren sind alle aus Wachs.

Shopping leicht gemacht

Für den späteren Nachmittag könnte eine Shopping Tour anstehen. Das Kaufhaus „Harrods“ macht lange Wege überflüssig. Nahezu alles, was das Konsumentenherz begehrt, ist hier unter einen Dach zu finden.

Auf nach Indien

Es ist Zeit fürs Dinner? Heben Sie sich die englischen Pubs für den Drink danach auf. Das Essen ist oft indiskutabel. Besuchen Sie lieber ein indisches Restaurant. In London gibt es angeblich die besten Currys außerhalb Indiens.

Die englische Küste

Nach dem Londoner Smog wäre ein wenig Seeluft nicht schlecht. Brigthton ist ein traditionelles Seebad, das nur 90 Minuten von London entfernt liegt. Schlendern Sie den Pier entlang und essen Sie eine Tüte Fish and Chips. Wundern Sie sich nicht, dass dieses Gericht mit Essig gewürzt wird, die Essgewohnheiten der Engländer sind eigenwillig.

Entlang der Küste geht es dann weiter nach Hastings. Das altehrwürdige Seebad wartet mit einer Altstadt voller sehenswerter Fachwerkhäuser auf.

Kurstadt der Dandys

Jetzt sollten Sie den Mietwagen wieder ins Landesinnere lenken. Royal Tunbridge Wells liegt nicht weit von Hastings entfernt und lässt die Vergangenheit wieder aufleben. Schlendern Sie die erste Fußgängerzone Englands entlang und genießen Sie die ruhige Atmosphäre. Auch die Londoner Dandys aus dem 19. Jahrhundert wussten diesen Kurort bereits zu schätzen.

Ein langer Tag geht zu Ende

Es wird Zeit eine Übernachtungsmöglichkeit zu suchen. Wählen Sie ein Bed and Breakfast. In ihren privaten Häusern heißen Sie herzliche Gastgeber willkommen. Die Zimmer sind meist reizend eingerichtet und am nächsten Morgen erwartet sie das schon eingangs beschriebene englische Frühstück.

Zahllose weitere Sehenswürdigkeiten gibt es in England zu entdecken. Folgen Sie uns bald zu einem weiteren Roadtrip.

Mietwagen Preisvergleich Ausflug Mietwagen England

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Roadtrip England Teil 1 - „Something completely different"

Road Trip Wales - Es gibt viel zu entdecken