Mietwagen Preisvergleich

Roadtrip Slowakei - Kleines Land mit vielen Facetten

Bratislava –Lebendige Hauptstadt

Die Reise beginnt in Bratislava, der Hauptstadt des Landes. Etwas über 400.000 Einwohner leben in der Metropole. Damit ist Bratislava zwar eine kleine Hauptstadt, aber alles andere als verschlafen. Es erwartet Sie eine pulsierenden Metropole, in der sich Vergangenheit und Gegenwart harmonisch ergänzen. Beginnen Sie Ihren Rundgang am Michaelertor. Hier stehen Sie vor dem einzig erhaltenen Stadttor Bratislavas. Erstmals urkundlich erwähnt wurde das Tor bereits im Jahr 1411. Der barocke Turm, der dem Michaelertor sein Gesicht verleiht, wurde allrdings erst zwischen 1753 und 1758 errichtet.

Weiter geht die Tour zur Blauen Elisabethskirche. Sie wurde 1908 erbaut und gilt als Musterbeispiel für den Jugendstil. Nun sollten Sie noch den Mirbach-Palast besuchen. Er wurde zwischen 1768 und 1770 erbaut und beeindruckt durch seine Rokoko-Fassade sowie durch sein prächtiges Inneres. Ein Bummel durch die Fußgängerzone Michalská bildet den Abschluss der Stadtbesichtigung. Setzen Sie sich in ein „Wiener Kaffeehaus“, beobachten Sie die Einheimischen bei ihren Einkäufen und genießen Sie die entspannte und doch lebendige Atmosphäre der Stadt.

Nitra – Die älteste Stadt der Slowakei entdecken

Weiter geht die Fahrt nach Nitra, der ältesten Stadt der Slowakei. Die erste Kircheneinweihung fand hier bereits im Jahr 829 statt. Besichtigen Sie zunächst die Burg. Sie wurde im 11. Jahrhundert erbaut. Im Jahr 1663 wurden aber große Teile bei einem türkischen Angriff zerstört. Die neueren Teile der Burg sind in der Renaissance und im Barock ergänzt worden.

Besuchen Sie unbedingt die Kathedrale St. Emmeram, die sich im Inneren des Burgkomplexes befindet. Der prächtige, im Jahr 1622 entstandene, Marmoraltar ist sehenswert. Danach können Sie, sollte es nicht zu heiß sein, noch auf den Hausberg von Nitra, den Zobor, steigen. Er ist 588 Meter hoch und bietet eine schöne Aussicht auf die Umgebung. Wenn Ihnen nicht nach einer Wanderung zumute ist, können Sie sich auch mit einer Seilbahn zum Gipfel bringen lassen.

Ort des Banska Bystrica – Der vielleicht schönste Landes

Banska Bystrica ist der Schlusspunkt dieses Roadtrips. Hier bezaubert vor allem die malerische Altstadt mit vielen kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants. Besuchen Sie zunächst den Marktplatz, der von prächtigen alten Gebäuden gesäumt wird. Versäumen Sie es nicht, den Uhrturm zu besteigen, der aus dem Jahr 1552 stammt. Von hier hat man einen schönen Blick über den Marktplatz und die Stadt. Auch die Marienkirche die sich im Innern des Burgareals befindet, lohnt den Besuch. Die ältesten Teile stammen aus dem Jahr 1255.

Wenn Sie nun der Hunger packt, empfehlen wir das Restaurant Slovenská pivnica. Hier können Sie die slowakische Küche in bester Zubereitung kennenlernen. Auch an guten Hotels herrscht in Banska Bystrica kein Mangel. Im Hotel Arcade wohnen Sie in einem alten Gebäude aus dem 16. Jahrhundert und genießen den Komfort der Neuzeit.

 

Mietwagen Preisvergleich Ausflug Mietwagen Slowakei

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Roadtrip Slowakei - Kleines Land mit vielen Facetten