Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Salzburg erkunden

Salzburg gilt als das Landschaftsjuwel der Alpenrepublik. Eingebettet in eine prachtvolle Gebirgslandschaft, vereint die Stadt Kultur und urbanen Lifestyle.

Sei es der historische Kern, die ländliche Idylle oder der internationale Glamour, welcher Sie nach Salzburg zieht.

Die Landeshauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes und viertgrößte Stadt Österreichs hat für alle Geschmäcker einiges zu bieten. Und das Umland lässt sich hervorragend mit dem Mietwagen erkunden. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen in Empfang nehmen

Gegenüber des Terminals finden Sie am Flughafen in Salzburg ein Parkhaus. Im Erdgeschoss finden sich die meisten Verleiher. Sie sollten vor der Buchung nur sicherstellen, dass auch Ihr Vermieter sein Büro direkt am Flughafen hat. Residiert er nämlich nur in der Nähe, müssen Sie mitunter länger auf einen Shuttle warten, der Sie zu Ihrem Mietauto bringt.

Den richtigen Mietwagen buchen

Wenn Sie auf gut ausgebauten Straßen die Umgebung Salzburgs erkunden wollen, können Sie ruhig zu einem größeren und bequemeren Auto greifen. In den Sommermonaten haben Sie vielleicht mit einem Cabriolet große Freude. Soll es hingegen in die Berge gehen, ist ein kompaktes und wendiges Fahrzeug sicher die bessere Wahl.

Mietwagenpreise

Die Mietwagenpreise in Salzburg liegen meist im mittleren Segment. Manchmal bekommen Sie aber recht günstige Angebote, wenn Sie rechtzeitig buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Salzburg

Versicherung

Damit Sie bei einem Unfall in Salzburg ausreichend versichert sind, sollten Sie einen Mietwagen mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung buchen.

Denn eine Kasko mit Selbstbeteiligung haftet nicht für kleinere Schäden die bei Unfällen aber die Regel sind.

Altersgrenze

18-jährige Fahrer werden in Salzburg in der Regel kein Auto erhalten. Und von Fahrern unter 25 Jahren wird häufig eine zusätzliche Gebühr verlangt. Informieren Sie sich am besten vor Anmietung des Fahrzeugs über die Konditionen.

Zubehör

Wenn Sie im Winter in die Berge in der Nähe Salzburgs fahren wollen, können Schneeketten hilfreich sein.

Und bei der Suche nach Ihrem Hotel hilft Ihnen ein Navigationsgerät, Egal, welches Zubehör Sie benötigen: Sie sollten die gewünschten Gegenstände immer rechtzeitig reservieren. Nur so stellen Sie sicher, dass die Sachen am Tag der Fahrzeugübernahme auch verfügbar sind.

Freie Kilometer

Wenn Sie erst einmal mit Ihrem Mietwagen im Salzburger Land unterwegs sind, werden Sie von der Schönheit der Landschaft nicht genug bekommen. Schnell haben Sie viele Kilometer zurückgelegt. Mieten Sie lieber ein Auto, bei dem alle Kilometer frei sind, um die Reise unbeschwert genießen zu können.

Kaution

Fragen Sie Ihren Verleiher vor der Anmietung nach seinen Kautionsregelungen. Einige Anbieter blocken den Betrag nämlich nicht nur auf der Kreditkarte, sondern ziehen ihn tatsächlich ab. Dann kann es lange dauern, bis das Geld nach Rückgabe des Autos wieder zurückgezahlt wird.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Einige Kunden beklagen sich über lange Wartezeiten bei der Mietwagenübergabe in Salzburg. Planen Sie also lieber ein bisschen mehr Zeit ein. Und lesen Sie die Kundenbewertungen auf unserem Portal, um vielleicht einen Anbieter zu finden, bei dem alles reibungslos funktioniert.

Sicherheit Mietwagen

In Salzburg können Sie meist davon ausgehen, einen absolut verkehrssicheren Mietwagen zu erhalten. Trotzdem sollten Sie vor der ersten Fahrt die Beleuchtung des Wagens testen.

Und wenn Sie an Ihrem Fahrzeug Kratzer oder Beulen entdecken, sollten Sie sich diese Mängel schriftlich bestätigen lassen. Dann kann bei Rückgabe des Autos niemand behaupten, dass Sie Schäden verursacht haben, die einer Ihrer Vormieter herbeigeführt hat.

Sehenswürdigkeiten Salzburg

Schloss Mirabell: Prunkvolles Liebesgeschenk
Das Schloss Mirabell samt seinem malerischen Garten ist eine der Hauptattraktionen in Salzburg.

Erzbischof Wolf Dietrich von Raitenau erbaute das Gebäude um 1606 als Schloss Altenau.

Es war ein Geschenk für seine Geliebte Salome Alt. Das Präsent dürfte gut angekommen sein, denn später gingen aus der Beziehung 15 Kinder hervor.

Im Westtrakt des Schlosses können Sie die "Donnerstiege" bewundern. Ihren Namen hat die Treppe vom bekannten Wiener Bildhauer Georg Raphael Donner, welcher sie 1726 gestaltet hat. Die Stiege führt sie direkt in den Mamorsaal. Der pompöse Raum gilt als schönster Trauungssaal Österreichs.

Getreidegasse: Romantisches Einkaufsparadies
Ein Fixpunkt bei jeder Sightseeing-Tour durch Salzburg ist die Getreidegasse. Die beliebte Einkaufsstraße begeistert mit ihrer charmanten Architektur auch den größten Einkaufsmuffel.

Romantische und reich verzierte Innenhöfe, eng aneinandergereihte Häuser und exklusive Boutiquen laden zum Bummeln ein. Auf Nummer 9 finden Sie das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart. Heute befindet sich darin ein Museum.

Es zählt zu den bestbesuchtesten der Welt. Auf drei Stockwerke verteilt entdecken Sie u.a. die originalen Instrumente von Mozart und erfahren mehr über seine Lebensumstände. Das Mozarthaus hat täglich von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet. Im Juli und August können Sie es sogar bis 20:00 Uhr besuchen. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Festung Hohensalzburg: Fantastische Aussicht
Einen eindrucksvollen Blick über die Stadt verschaffen Sie sich, wenn Sie die Festung Hohensalzburg besuchen. Im 10 Minuten Intervall bringt Sie eine Seilbahn direkt aus der Altstadt auf die Burg.

Wahlweise können Sie die Festung auch zu Fuß erobern. Der etwa 20-minütige Spaziergang bietet tolle Ausblicke auf die Stadt. Die Burg wurde 1066 erbaut.

Trotz vieler Versuche gelang es keinem Belagerer der Stadt die Festung Hohensalzburg zu erobern. Es ist die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas. Im Burghof finden regelmäßig sehenswerte Veranstaltungen statt. Das Außengelände und die Innenräume können ganzjährig besichtigt werden.

Ein gutes Restaurant in Salzburg finden

Nehmen Sie bei Ihrem Ausflug auf die Festung Hohensalzburg Hunger mit, denn neben Kultur können Sie hier auch Kulinarik erleben. Das Panoramarestaurant "Zur Festung Hohen Salzburg" bietet traditionelle österreichische Küche. Genießen Sie Ihre Salzburger Nockerl mit herrlichem Blick über die Stadt.

Ein gutes Hotel in Salzburg finden

Die 3-Sterne Pension "Gästehaus Eva Maria" befindet sich in perfekter Lage am Fuße der Festung Hohensalzburg. Die Frühstückspension ist von Natur umgeben.

Auf Ihrem Balkon atmen Sie frische Salzburger Landluft und trotzdem sind Sie in nur 10 Gehminuten in der Altstadt. Der Mietwagen kann am hoteleigenen Parkplatz kostenlos abgestellt werden.

Lohnende Ziele in der Umgebung

Hangar 7: Architektur verleiht Flügel
Mit Ihrem Mietwagen sollten Sie auch das Umland der Stadt Salzburg erkunden. Nur zehn Minuten von der Innenstadt entfernt befindet sich der Flughafen.

Dort finden Sie den Hangar 7. 2003 von Red Bull erbaut, lockt er jährlich mehr als 200.000 Besucher. Formel-1 Autos, Flugzeuge und Helikopter können hier besichtigt werden.

Die Architektur an sich ist aber bereits Sehenswürdigkeit genug. Die Stahlkonstruktion in Form eines Flügels wurde vom österreichischen Architekten Volkmar Burgstaller geplant.

Bars, Loungebereiche und ein spektakuläres Restaurant, das Ikarus, laden zum Verweilen ein. Im Ikarus sind regelmäßig internationale Spitzenköche zu Gast, um ein Menü aus ihrem heimischen Restaurant vorzustellen.

Wolfgangsee: Natur pur
Badespaß und Natur pur bekommen Sie am Wolfgangsee. Das überwältigende Bergmassiv und das kristallklare Wasser machen den See zu einem der schönsten Österreichs.

Aus Salzburg Stadt kommen Sie mit Ihrem Mietwagen in 35 Minuten ans Ziel. Parkplätze sind kostenlos vorhanden.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Roadtrip Österreich - Für jeden ist etwas dabei