Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Edinburgh entdecken

Edinburgh ist Hauptstadt und Parlamentssitz Schottlands und gehört damit zu den wichtigsten Städten Großbritannien.

Die Stadt liegt auf mehreren Hügeln vulkanischen Ursprungs an der Ostküste Schottlands und hat rund 450.000 Einwohner.

Edinburgh ist aufgrund seiner Sehenswürdigkeiten und kulturellen Veranstaltungen ein Touristenmagnet.

Und das Umland lässt sich problemlos mit dem Mietwagen erkunden. Für Ihre Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen entgegennehmen

Nur wenige Schritte vom Terminal des Flughafens in Edinburgh entfernt, befindet sich das Car Rental Center. Dort befinden sich zahltreiche Stationen von Mietwagenfirmen. Sie sollten nur darauf achten, dass auch Ihr Verleiher sich direkt am Flughafen befindet. Es gibt nämlich auch Anbieter, deren Stationen sich nur in Flughafennähe befinden. Und wenn Sie erst auf den Shuttle dorthin warten müssen, verlieren Sie wertvolle Urlaubszeit.

Den richtigen Mietwagen wählen

Durch den Linksverkehr in Schottland ist es ratsam, ein Automatikfahrzeug zu mieten. Dann müssen Sie nicht mit der linken Hand nach den Gängen suchen, sondern können sich ganz auf den Verkehr konzentrieren. Da viele Straßen in Schottland recht schmal sind, empfiehlt es sich, ein kleineres Fahrzeug zu nehmen, mit dem Sie überall schnell durch kommen. Soll es hingegen in die wilden Highlands gehen ist ein Geländewagen die richtige Wahl. Damit kommen Sie auch auf unbefestigten Wegen zurecht.

Mietwagenpreise

Allzu kostspielig ist es nicht, in Schottland einen Mietwagen zu nehmen. In der Hauptsaison kann es aber zu Engpässen kommen. Und dann steigen auch die Preise. Auf Nummer sicher gehen Sie, wenn Sie den Mietwagen weit im Voraus buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Edinburgh

Versicherung

Der ungewohnte Linksverkehr und die schmalen Straßen sorgen dafür, dass leicht ein kleiner Unfall passieren kann. Mit einer Vollkasko ohne Selbstbeteiligung sind Sie in so einem Fall bestens versichert. Wichtig ist, dass Sie auf die Höhe der Deckungssumme der Haftpflicht achten. Sie sollte mindestens eine Million Euro betragen. Denn wenn bei einem Unfall Personen zu Schaden kommen, kann es ganz schnell richtig teuer werden.

 

Altersgrenze

Junge Fahrer sollten unbedingt darauf achten, ob es bei ihrem Verleiher eine Altersgrenze gibt. Viele Anbieter verlangen nämlich Zusatzgebühren, wenn Fahrer unter 25 sind. Und manche verleihen gar nicht an Fahrer unter 21 Jahren.

 

Zubehör

Mietwagen in Edinburgh günstig buchen

Benötigen Sie eine Navi oder einen Kindersitz? Dann sollten Sie diese Gegenstände rechtzeitig reservieren, damit Sie auch vorrätig sind, wenn Sie den Mietwagen übernehmen. Oft empfiehlt es sich auch, die Mietpreise für Zubehör zu vergleichen. Da haben die Anbieter oft ganz unterschiedliche Konditionen. Und erst wenn Sie die Kosten für das Zubehör zur Wangenmiete addiert haben, kennen Sie den tatsächlichen Preis.

Sprachbarriere

Wird reines schottisch gesprochen, werden Sie vermutlich kein Wort verstehen. Doch keine Sorge: Alle Schotten sprechen auch bestes englisch, so dass Sie immer gut weiterkommen.

Freie Kilometer

Wenn Sie Lust auf schottische Landpartien haben, sollte Sie einen Wagen ohne Kilometerbegrenzung buchen. Dann müssen Sie nicht dauernd ängstlich auf die Kilometeranzeige schauen, um Zusatzkosten zu vermeiden. Soll es hingegen nur in die Umgebung von Edinburgh gehen, reicht es vielleicht auch, einen günstigeren Mietvertrag mit Kilometerbegrenzung abzuschließen.

Kundenbewertung Mietwagen

Die meisten Kunden sind mit den Mietwagenstationen in Edinburgh zufrieden. Da viele Mietwagen aber Beulen und Kratzer aufweisen, sollten Sie die im Fehlerprotokoll bestätigen lassen. Und lesen Sie vor Anmietung des Mietwagens die Kundenbewertungen auf diesem Portal. So vermeiden Sie, an ein schwarzes Schaf unter den Verleihern zu geraten.

Sicherheit Mietwagen

Üblicherweise erhalten Sie in Schottland einen verkehrssicheren Mietwagen. Trotzdem sollten Sie vor der ersten Fahrt die Beleuchtung des Wagens inklusive der Bremsleuchte und der Blinker testen. Und machen Sie noch auf dem Parkplatz der Mietwagenfirma eine Bremsprobe.

 

Kaution

Bei der Anmietung Ihres Mietwagens wird eine Kaution verlangt. Einige Anbieter blocken den Betrag lediglich auf Ihrer Kreditkarte, andere ziehen ihn tatsächlich ein. Um nicht unnötig lange auf die Rückzahlung warten zu müssen, sollten Sie sich vor Anmietung des Autos erkundigen, wie Ihr Wunschverleiher verfährt.

Sehenswertes in Edinburgh

Princes Street: Den Puls der Stadt fühlen
Ein Bummel durch die Princes Street ist ein schöner Auftakt für einen Stadtrundgang. Dort erwarten Sie originelle Läden sowie schicke Restaurants und Cafés in einem spannenden Mix aus klassizistischen und modernen Gebäuden.

Edinburgh Castle: Zeuge der Vergangenheit
Nächste Station könnte das Edinburgh Castle sein. Es erwartet Sie eine düstere Burganlage, deren ältestes Gebäude, die St. Margaret's Chapel aus dem 11. Jahrhundert stammt. Besucher, die um die Mittagszeit das Castle besuchen, sollten sich nicht von dem lauten Kanonendonner erschrecken lassen. Pünktlich um 13 Uhr wird nämlich täglich die "one o'clock gun" von der "Mill's Mount Battery" abgefeuert. Von dort haben Sie auch einen fantastischen Ausblick über die Stadt. Keinesfalls entgehen lassen sollten Sie sich die Great Hall, die schon seit dem Mittelalter für Bankette genutzt wurde. Besonders das Deckengewölbe aus Holz zieht die Besucher in seinen Bann. Das Edinburgh Castle hat vom 1. April bis zum 30. September von 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Im Winter können Sie es bis 17:00 Uhr besuchen. Der Eintritt kostet 16 Pfund.

Scotch Whisky Experience: Dem Nationalgetränk auf der Spur.
Einen schönen Abschluss des Bummels bildet ein Besuch der Scotch Whisky Experience. Dort erfahren Sie alles über die Herstellung des schottischen Nationalgetränks, das Sie im Anschluss an den Rundgang auch kosten dürfen. Die Scotch Whisky Experience hat täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist um 17:30 Uhr. Das Ticket kostet zwischen 13,50 Pfund und 54 Pfund, je nachdem, für welche der angebotenen Touren Sie sich entscheiden.

Vorschlag einer Rundfahrt

St. Andrews: Heimat des Golfsports
Eine erste Fahrt mit Ihrem Mietwagen könnte Sie zunächst nach St. Andrews führen. In einer guten Stunde sind Sie dort. In St. Andrews haben Sie nicht nur Gelegenheit, eine ehrwürdige Universitätsstadt zu erleben, sondern können auch das Mekka aller Golfspieler entdecken. Der Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews wurde bereits 1754 gegründet und zählt damit zu den traditionsreichsten Golfclubs der Welt.

Glamis Castle: Schloss wie aus einem Ritterroman
Nächste Station der Reise ist Glamis Castle. Von St. Andrews aus erreichen Sie das Schloss in weniger als einer Stunde. Wenn Sie vor dem bezaubernden Gebäude mit den zahlreichen Türmen stehen, werden Sie sicher erwarten, bald einen Ritter oder ein Burgfräulein zu sehen. Deutlich wahrscheinlicher ist es aber, dass Sie der Queen oder einem ihrer Verwandten begegnen, denn seit 3172 ist Glamis Castle einer der Wohnsitze des britischen Adels. Die Mutter der Queen verbrachte dort Ihre Kindheit und Prinzessin Margaret wurde hier geboren. Heute ist das Glamis Castle vom Earl und der Countness of Strathmore bewohnt, die sich entschlossen haben, Teile des Schlosses der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Eine Entrittskarte kostet 10,90 Pfund. Sie können das Schloss vom 12. April bis zum 2. November von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr besuchen. Der letzte Einlass ist um 16:30 Uhr.

Pitlochry: Zauberhafter Ort mit malerischen Wanderwegen
Bevor Sie Ihren Mietwagen wieder nach Edinburgh steuern, empfiehlt es sich noch in Pitlochry Station zu machen. In etwa einer Stunde sind Sie dort. Es erwartet Sie ein malerischer Ort, von dem aus Sie wunderbare Spaziergänge und Wanderungen in die Umgebung unternehmen können. Und für die Rückfahrt nach Edinburgh benötigen Sie nur anderthalb Stunden.

Fazit

Die Vielfalt der Landschaft rund um Edinburgh lässt sich hervorragend mit dem Mietwagen erkunden. Zahlreiche historische Gebäude warten auf Entdeckung. Die wilde Natur lädt zu ausgedehnten Landpartien. Und mit unserem Preisvergleich für Mietwagen finden Sie auch immer ein passendes Angebot.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Roadtrip England Teil 1 - „Something completely different"