Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Tschechien erkunden

Tschechien ist seit 1999 ein eigenständiger Staat mit den historischen Ländern Böhmen, Mähren und Mährisch-Schlesien.

Das Land liegt in Mitteleuropa und grenzt im Westen an Deutschland.

Derzeit leben etwa 10 Millionen Menschen auf einer Gesamtfläche von knapp 79.000 Quadratkilometern.

Die dichteste Besiedelung gibt es dabei mit 1,2 Millionen Einwohnern in der Hauptstadt Prag, die auch gleichzeitig die größte Stadt Tschechiens ist.

Viele Sehenswürdigkeiten, die schnell zu erreichen sind, und ein gut ausgebautes Straßennetz machen Tschechien zu einem idealen Reiseziel für die Fahrt mit dem Mietwagen. Damit bei Anmietung und Fahrt alles klappt, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Reisende, die auf dem Luftweg nach Tschechien kommen, erreichen das Land über den Flughafen in Prag. Mietwagenfirmen finden Sie in einem eigenen Gebäude beim Parkbereich C.

Bevor Sie Ihren Wagen buchen, sollten Sie nur sicherstellen, dass auch Ihr Verleiher dabei ist. Befindet er sich nämlich nur in Flughafennähe, müssen Sie mitunter länger auf ein Shuttle warten, dass Sie zur Verleihstation bringt.

Den richtigen Mietwagen nehmen

Gerade in den tschechischen Städten sind Parkplätze oft Mangelware. Mieten Sie lieber ein kleines Auto, um auch enge Parklücken nutzen zu können.

Mietwagenpreise

Die Preise für Mietautos liegen in Tschechien meist im mittleren Bereich. Die günstigsten Angebote erhalten Sie oft, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Tschechien

Den Wagen richtig versichern

Im turbulenten Stadtverkehr Prags aber auch auf engen tschechischen Landstraßen ist schnell einmal ein Unfall passiert.

Sichern Sie sich ab und buchen Sie einen Wagen mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung. Weitere Infos zum Thema Versicherung finden Sie in unserem Special.

Den Wagen richtig sichern

Um einem Autodiebstahl vorzubeugen, sollten Sie Ihren Mietwagen in Tschechien immer auf einem bewachten Parkplatz abstellen. Lassen Sie niemals Wertsachen im Auto liegen, auch wenn Sie den Wagen nur kurz verlassen.

Altersgrenze

19 Jahre müssen Sie bei vielen Verleihern in Tschechien sein, um einen Mietwagen anmieten zu können. Und zahlreiche Verleiher verlangen eine Gebühr von Fahrern, die jünger als 24 Jahre sind. Informieren Sie sich vor der Buchung über die Konditionen Ihrer Autovermietung.

Zubehör

Zubehör wie Navigationsgerät oder Kindersitz müssen Sie immer gesondert bei Ihrem Verleiher bestellen. Reservieren Sie rechtzeitig, damit die gewünschten Gegenstände am Tag der Anmietung auch verfügbar sind.

Sprachbarriere

In Tschechien kann es durchaus vorkommen, dass Mitarbeiter einer Mietwagenstation nicht gut englisch sprechen. Rufen Sie zur Not die tschechische Zentrale Ihres Verleihers an.

Mit ein wenig Glück findet sich dort ein Mitarbeiter, der Übersetzungshilfe bieten kann.

Freie Kilometer

Wenn Sie erst einmal die Schönheit und Vielfalt Tschechiens entdeckt haben, werden Sie immer mehr von diesem Land sehen wollen.

Buchen Sie einen Wagen, bei dem alle Kilometer frei sind, um auch nicht geplante Ausflüge genießen zu können ohne auf den Kilometerstand sehen zu müssen.

Tankregelung beachten

Bei den meisten Autovermietungen in Tschechien erhalten Sie den Wagen vollgetankt und geben ihn auch vollgetankt wieder ab. Versuchen Sie immer, bei einem Verleiher mit dieser Tankregelung zu buchen, da dies das transparenteste System ist.

Kaution

Achten Sie darauf, einen Verleiher zu wählen, der die fällige Kaution auf Ihrer Kreditkarte nur blockt. Wird der Betrag nämlich abgebucht, kann es lange dauern, bis das Geld nach der Rückgabe des Autos wieder zurück auf Ihr Konto überwiesen wird. Vergewissern Sie sich vor der Reise, dass der Kreditrahmen Ihrer Karte ausreicht, um die Kaution zu begleichen.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Auch wenn die meisten Kunden mit den Verleihern in Tschechien zufrieden sind, gibt es doch immer wieder Klagen, dass die gebuchte Wagenklasse nicht verfügbar war. In diesem Fall sollten Sie darauf achten, dass Sie kein schlechteres Fahrzeug ohne Preisnachlass bekommen.

Auch über den äußeren Zustand mancher Fahrzeuge gibt es Beschwerden. Lassen Sie sich alle Mängel wie Beulen oder Kratzer in einem Fehlerprotokoll schriftlich bestätigen. Nur so können Sie sicherstellen, dass Sie bei der Rückgabe des Autos nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die Sie gar nicht verursacht haben.

Sicherheit Mietwagen

Auch wenn Mietautos in Tschechien meist absolut verkehrssicher sind, sollten Sie doch die komplette Beleuchtung des Fahrzeugs testen und einen Bremstest auf dem Parkplatz des Verleihers machen Vergewissern Sie sich auch, dass Warnwesten, Warndreieck und Verbandszeug im Auto vorhanden sind.

Verkehrsschilder richtig lesen

Nur wenige deutsche Touristen beherrschen die Landessprache. Hier die Übersetzung einiger wichtiger Hinweisschilder:

• Prujezd Zakazan - Durchfahrt verboten
• Jednosmerny Provoz - Einbahnstraße
• Dalkovy Provoz - Fernverkehr
• Objizdka - Umleitung
• Zakaz Zastaveni - Halteverbot
• Pro Drzitele Povoleni ABC - Beginn Parklizenzbereich
• Rozsvit Svetla - Licht einschalten
• Bez Poplatku - Gebührenfreie Straße
• Usek Castych Nehod - Unfallreiche Strecke

Verkehrsregeln Tschechien

Allgemein:
Das Autobahnnetz von Tschechien besteht derzeit noch aus rund 1000 Streckenkilometern, wobei es jedoch seit Mitte der 90er Jahre ständig erweitert wird.

Daneben gibt es allerdings ausreichend Fern- und Schnellstraßen, die in einem guten Zustand sind. Die meisten Straßen sind allerdings mautpflichtig und die Vignette muss vor Antritt der Fahrt gekauft werden.

Es muss auch bei Tage mit Licht gefahren werden und es sind immer Ersatzglühbirnen mitzuführen.

Führerschein:
Ein internationaler Führerschein ist in Tschechien nicht erforderlich.

Promillegrenze:
Es gilt die 0.0 Promillegrenze.

Bußgelder:
Alkohol am Steuer: ab 970 Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung: ab 40 Euro
Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung: ab 40 Euro
Rote Ampel: ab 35 Euro
Überholverbot missachtet: ab 35 Euro
Parkverbot: ab 50 - 90 Euro

Sonstiges:
Es gelten ähnliche Verkehrsregeln wie überall in Europa. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen liegen in Städten bei 50 km/h. Außerhalb geschlossener Ortschaften und auf Schnellstraßen darf 90, sowie auf Autobahnen 130 km/h gefahren werden. Halteverbot gilt bei durchgehenden gelben Streifen am Fahrbahnrand.

Bei unterbrochenen gelben Streifen am Fahrbahnrand oder bei einer blauen Markierung auf der Fahrbahn ist das Parken verboten. An Bahnübergängen beträgt die Höchstgeschwindigkeit 30 km/h und bei Unfällen sollte umgehend die Polizei verständigt werden.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Karlovy Vary: Bezaubernder Kurort

Eine Reise mit dem Mietwagen könnte Sie zunächst nach Karlovy Vary führen. Schon Goethe wusste die Schönheit dieses Kurortes zu schätzen.

Und bis heute hat Karlovy Vary, vielen auch als Karlsbad bekannt, nichts von seinem Glanz eingebüßt.

Bummeln Sie entlang der prächtigen Mühlbrunnpromenade und gönnen Sie sich ein Glas des Karlsbader Heilwassers, dass auch heute noch aus den Trinkbrunnen sprudelt.

In zahlreichen Läden können Sie sich mit originellen Souvenirs eindecken und zum Abschluss der Stadtbesichtigung im legendären Grandhotel Pupp einen Kaffee genießen.

Vimperk: Natur pur

Vimperk könnte die nächste Station der Reise mit dem Mietwagen sein. In knapp drei Stunden sind Sie dort. Der Ort liegt mitten im berühmten Böhmerwald und bietet sich als Ausgangspunkt durch das von der UNESCO ausgewiesene Biosphärenreservat an.

Zurück in Vimperk können Sie sich noch das Schloss ansehen, das heute das Stadtmuseum beherbergt. Die Ausstellung zeigt Werke der Glasmacherei und der Buchdruckerkunst.

Český Krumlov: Pulsierendes Städtchen mit mittelalterlichem Flair

Inzwischen ist es Abend geworden und damit Zeit, den Mietwagen nach Český Krumlov zu lenken. In diesem bezaubernden Ort können Sie durch die mittelalterlichen Gassen schlendern und die Nacht zum Tage machen.

Unzählige urige Kneipen empfangen die Gäste und bieten rustikale Küche zu günstigen Preisen und natürlich das gute tschechische Bier. Das Stadtensemble Cesky Krumlovs ist so stimmig, dass der Ort im Jahr 1992 auf die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde.

Nach einem langen Abend können Sie stilvoll nächtigen, wenn Sie ein Zimmer im Hotel Růže gebucht haben. Es befindet sich in einem ehemaligen Jesuitenkolleg aus dem 16. Jahrhundert und bietet überaus komfortable Zimmer und besten Service.

Vielleicht finden Sie, bevor Sie einschlafen und von Ihrem Ausflug träumen, ja noch Gelegenheit, die nächsten Stationen Ihrer Reise durch Tschechien zu planen.

Fazit

Tschechien lässt sich problemlos mit dem Mietwagen erkunden. Das Straßennetz ist gut ausgebaut, alle Ziele sind problemlos mit dem Wagen erreichbar.

Und mit unserem praktischen Preisvergleich finden Sie leicht ein passendes Auto zu einem günstigen Preis.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden