Mietwagen Preisvergleich

Verkehrsregeln Ungarn

Allgemein:

Ungarn hat ein relativ gut ausgebautes Straßennetz, das auf den Hauptstrecken in einem anständigen Zustand ist. Viele Landstraßen sind allerdings nur spärlich beleuchtet und unbeschränkte Bahnübergänge sind die Regel. Die meisten Autobahnen sind mautpflichtig. Außerhalb geschlossener Ortschaft muss auch bei Tage mit Licht gefahren werden. Radwege, sind an einer durchgezogenen Linie am Straßenrand zu erkennen und Straßenbahnen sowie Busse haben immer Vorfahrt.

Führerschein:

Ein internationaler Führerschein ist in Ungarn nicht unbedingt erforderlich.

Promillegrenze:

Es gilt in Ungarn striktes Alkoholverbot am Steuer, also 0.0 Promillegrenze.

Bußgelder:

Alkohol am Steuer: bis max. 373 Euro und Fahrverbot;
Geschwindigkeitsüberschreitung: bis 240 Euro
Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung: bis 100 Euro
Rote Ampel: ab 80 Euro
Überholverbot missachtet: ab 80 Euro
Parkverbot: ab 10 Euro

Sonstiges:

Es gelten ähnliche Verkehrsregeln wie überall in Europa. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen liegen in Städten bei 50 km/h. Außerhalb geschlossener Ortschaften darf 90, auf Schnellstraßen 110 und auf Autobahnen 130 km/h gefahren werden. Seit dem 1. Januar 2008 gilt auch in Ungarn eine Warnwestenpflicht. Kinder unter 12 Jahren dürfen nur auf dem Rücksitz des Fahrzeuges mitgenommen werden. Halteverbot gilt bei gelben Markierungen am Fahrbahnrand und es wird empfohlen, im Winter Schneeketten im Fahrzeug mitzuführen.

Mietwagen Preisvergleich

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden