Verkehrsregeln Spanien

Allgemein:

Spanien hat ein hervorragend ausgebautes Straßennetz mit zwei Arten von Autobahnen. Während die autovias gebührenfrei sind, wird auf den autopistas eine Maut verlangt. Teilweise verlaufen beide Strecken sogar parallel. In den Städten wird ein Parkverbot neben Schildern auch durch eine gelbe Linie angezeigt, außerdem sind Warnwesten und zwei Warndreiecke mitzuführen. Brillenträger müssen darauf achten, dass sie eine Ersatzbrille dabei haben.

Führerschein:

Ein internationaler Führerschein ist in Spanien nicht erforderlich.

Promillegrenze:

Es gilt überall in Spanien die 0.5 Promillegrenze.

Bußgelder:

Alkohol am Steuer: ab 300 Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung: ab 90 Euro
Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung: ab 90 Euro
Rote Ampel: ab 90 Euro
Überholverbot missachtet: ab 90 Euro
Parkverbot: bis 90 Euro

Sonstiges:

Es gelten ähnliche Verkehrsregeln wie überall in Europa. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen liegen in Städten bei 50 km/h. Außerhalb geschlossener Ortschaften und auf Schnellstraßen darf darf 90 / 110 km/h und auf Autobahnen 120 km/h gefahren werden. Auf den Kanarischen Inseln und den Balearen gelten teilweise leicht modifizierte Verkehrsregeln. Falls Hunde im Auto mitfahren, müssen diese angeschnallt werden und Geräte mit Radarwarnern sind in Spanien generell verboten. Außerdem sollte man darauf achten, dass der Motor, elektronische Geräte wie z.B. Radio oder Handy sowie die Fahrzeugbeleuchtung beim Tanken ausgeschaltet sein müssen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Mietwagen Spanien erkunden

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »