Roadtrip Serbien – Landschaftliche Vielfalt

Belgrad – Die Hauptstadt hat viel zu bieten

Die Reise beginnt in Belgrad, der Hauptstadt des Landes. Etwas über ein Million Einwohner leben in der Metropole, die an den Ufern der Flüsse Donau und Save liegt. Besonders die Altstadt ist sehenswert. Hier lohnt die Festung einen Besuch. Die ersten Bauabschnitte stammen aus dem 15. Jahrhundert, ihre heutige Dimension erhielt die Festung allerdings erst durch Anbauten im 17. und 18 Jahrhundert. In der mächtigen Anlage wird die Vergangenheit wieder lebendig.

Nach der Besichtigung können Sie die ul. Knez Mihajlova hinunterschlendern. Die über einen Kilometer lange Fußgängerzone wird flankiert von schönen Häusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert. In unzähligen Geschäften haben Sie die Möglichkeit, nach Herzenslust einzukaufen. Anschließend können Sie noch das Nationalmuseum besuchen, das einen interessanten Einblick in die serbische Geschichte liefert. Doch nun wird es Zeit, dem alten Belgrad den Rücken zu kehren. Brechen Sie auf in die neueren Teile der Stadt und gehen Sie auf Entdeckungstour. Wenn Sie hier die Einheimischen beobachten und sich in einem Restaurant Ihre erste serbische Mahlzeit gönnen, entwickeln Sie schnell ein Gespür für den Puls der Stadt.

Sombor – Idyllisches Städtchen

Weiter geht die Fahrt nach Sombor, einer bezaubernden Stadt nahe der Grenze zu Ungarn. Nach der Hektik Belgrads erwartet Sie hier ein eher beschauliches Leben. In der ehemaligen Hauptstadt der Bačka können Sie über einen prächtigen Boulevard flanieren.

Überall verlocken kleine Cafés zur Rast, und besonders in den Nebenstraßen gibt es viele originelle Kneipen zu entdecken. Wenn Sie die Nacht in Sombor verbringen wollen, empfehlen wir das bezaubernde Hotel Andric. Es ist liebevoll eingerichtet, die Zimmer bieten viel Komfort und das Frühstück sucht in Sombor seinesgleichen.

Subotica – Fast wie in Ungarn

Am nächsten Morgen brechen Sie auf nach Subotica. Die Fahrt führt durch endlose Maisfelder. Kein Berg behindert den freien Blick. In Subotica werden Sie sich ein wenig wie in Ungarn fühlen. Viele der Einwohner stammen aus dem Nachbarland. Auch der Baustil ist vorwiegend vom ungarischen Sezessionsstil geprägt.

Besuchen Sie das Museum und besteigen Sie den Turm zum Observatorium. Von hier haben Sie eine atemberaubende Fernsicht. Danach lohnt die Kirche des Franziskanerklosters den Besuch. Sie ist das älteste Gebäude der Stadt und wurde 1736 geweiht. Auch die Fußgängerzone mit vielen sehenswerten Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Novi Sad – Prächtige Altstadt und mächtige Feste

Novi Sad ist die letzte Station Ihres Roadtrips. Mit einer prächtigen Altstadt lockt die zweitgrößte Stadt Serbiens die Besucher. Große Teile der Altstadt sind Fußgängerzone, so dass Sie in aller Ruhe schlendern können. Besuchen Sie die große Synagoge, die zum Ende des 19. Jahrhunderts entstanden ist.

In der Nähe finden Sie die serbisch-orthodoxe Himmelfahrtskirche, die ebenfalls die Besichtigung lohnt. Hier erwartet Sie ein prächtiger Innenraum im barocken Stil. Auch die Festung wird Sie beeindrucken. Die Anlage, 1692 bis 1780 erbaut, erstreckt sich über eine Fläche von 112 Hektar.

Nach der Besichtigung können Sie dann in die Altstadt zurückkehren. Sicher finden Sie einen schönen Platz in einem der zahlreichen Restaurants. Während Sie auf Ihr Essen warten, können Sie in aller Ruhe die nächsten Stationen Ihres Roadtrips durch Serbien planen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Roadtrip Serbien - Landschaftliche Vielfalt

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »