Mietwagen Preisvergleich

Road Trip Schweden – Von Elch bis Popkonzert

Stockholm – spannende Großstadt im hohen Norden

Vielleicht warten Sie noch ein wenig, bevor Sie Ihren Mietwagen in Empfang nehmen. Vom Flughafen Stockholm-Arlanda, der von den meisten Airlines angeflogen wird, bringt Sie nämlich der 200 km/h schnelle Arlanda-Express in 18 Minuten in die Innenstadt. Nach einem langen Flug ist das sehr angenehm und in Stockholm werden Sie den Wagen nicht vermissen. Buchen Sie Ihr Auto also lieber im Stadtbüro und nehmen Sie sich zunächst Zeit für Schwedens Hauptstadt.

Schlendern Sie durch die autofreie historische Altstadt, vorbei an vielen Restaurants, Läden und Boutiquen. Besichtigen Sie das nordische Museum und verschaffenn Sie sich einen Eindruck von der skandinavischen Geschichte. Auch das Nationalmuseum, in dem die Kunstwerke des Staates Schweden untergebracht sind, lohnt einen Besuch. Wenn Ihnen dann nach einem langen und ereignisreichen Tag der Magen knurrt, können Sie den Söder Malärstrand ansteuern. Hier liegen einige Restaurantschiffe, die dem Mahl einen besonderen Rahmen geben.

Gävle – Stadt der Künstler

Am nächsten Tag besteigen Sie Ihren Mietwagen. Gävle heißt die erste Station. Die im Jahr 1446 gegründete Stadt wird von vielen Künstlern bewohnt. Bunte Holzhäuschen machen ihren Charme aus. Kinder werden Furuviksparken lieben, einen bereits 1900 gegründeten Vergnügungspark. Hier können sich die Kleinen an zahlreichen Fahrgeschäften austoben, während die Großen den angegliederten Zoo besichtigen.

Kurs Nord

Die Fahrt geht weiter Richtung Norden entlang der Küste, bis Sundsvall erreicht ist. Die ruhige historische Altstadt ist einen Bummel wert.

Den besten Überblick über die Stadt genießen Sie vom Norra Berget. Keine Sorge, der „Berg“ ist nur 155 Meter hoch. Hier finden sich auch ein Freilichtmuseum sowie ein Seefahrtsmuseum

Die letzte Etappe zur Stadt der Birken

Das Meer liegt immer ganz nah zur Rechten, bis der erste Roadtrip in Umeå endet. Sicher werden Ihnen die zahlreichen Birkenalleen auffallen, welche in dieser Stadt die Straßen säumen. Die Bäume wurden nach einem verheerenden Brand angelegt. Am 25 Juni 1888 verloren 2.500 der rund 3.000 Bewohner durch das Feuer ihr Obdach. Um solche Brände besser eindämmen zu können, pflanzte man die Bäume. Seither hat Umeå in Schweden den Titel „Stadt der Birken“.
639 Kilometer haben Sie bei diesem Roadtrip zurückgelegt. Über 8 Stunden reine Fahrtzeit liegen hinter Ihnen. Und doch haben Sie nur einen winzigen Teil dieses faszinierenden Landes gesehen.

Mietwagen Preisvergleich Ausflug Mietwagen Schweden

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Road Trip Schweden – Von Elch bis Popkonzert