Feiertage in Marokko

Marokko

Wüste, Strand, quirlige Souks und malerische Hotels, all das verbindet der Tourist mit diesem afrikanischen Land. Dass die Marokkaner auch zu feiern verstehen, zeigt der Festtagskalender.

Übersicht

Neujahr – 01. Januar

Tag der öffentlichen Unabhängigkeitserklärung – 11. Januar

Geburtstag des Propheten Mohammed ( Milad un Nabi) – Flexibel

Tag der Arbeit – 01. Mai

Thronfest – 30. Juli

Ende des Ramadan – Flexibel

Oued Ed-Dahab-Tag – 14. August

Tag der Revolution – 20 August

Geburtstag von König Mohammed IV – 21. August

Opferfest (Eid al-Adha) – Flexibel

Islamisches Neujahrsfest – Fathih Muharram – Flexibel

Jahrestag des grünen Marsches (Marrche Verte) – 06. November

Unabhängigkeitstag – Flexibel

 

Wissenswertes zu ausgewählten Feiertagen

Tag der öffentlichen Unabhängigkeitserklärung

Am 11. Januar feiern die Marokkaner ihre Eigenständigkeit. Vorher gehörte das Land zu Frankreich. Touristen und Geschäftsreisende müssen sich darauf einstellen, dass an diesem Tag öffentliche Gebäude und die meisten Geschäfte geschlossen sind.

 

Thronfest

Das Königshaus wird an diesem Tag geehrt. Im ganzen Land finden Paraden, Tanzaufführungen und Konzerte statt. Seit 1999 ist König Mohammed der VI. marokkanischer König.

Auch der Geburtstag ihres Königs ist den Marokkanern einen Feiertag wert.

 

Jahrestag des Grünen Marsches

Spanien war bis 1975 Kolonialmacht in der Westsahara. Dass dieses Gebiet zwischen Mauretanien und Marokko aufgeteilt wurde, bewirkte unter anderem der „Grüne Marsch“. Bei diesem Marsch versammelten sich über 300.000 Menschen, die unbewaffnet unter Führung des Königs in die besetzten Gebiete zogen.

An den Jahrestagen des Grünen Marsches wendet sich der König traditionell mit einer Rede an sein Volk.

 

Ende des Ramadan

Das Ende des Fastenmonats Ramadan markiert ein wichtiges Datum für jeden Marokko-Reisenden. Da sich der Ramadan von Jahr zu Jahr verschiebt, sollte der Urlaub auch danach geplant werden. Während des Ramadan ist es den Gläubigen untersagt, tagsüber Nahrung zu sich zu nehmen. Diese Entsagung wirkt sich auch auf den Alltag aus.

Mit verspäteten Bussen, geschlossenen Geschäften und schleppendem Service in den wenigen geöffneten Restaurants und auch in den Hotels muss gerechnet werden.

Umso eindrücklicher ist dann das Ende der Fastenzeit. Das ganze Land verwandelt sich in ein Freiluftrestaurant. Wenn man die Möglichkeit nutzen möchte, alle Köstlichkeiten Marokkos an einem Tag zu probieren, sollte man das Ende des Ramadans wählen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Roadtrip Marokko – Exotik pur

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »