Mietwagen Preisvergleich

Roadtrip Jamaica – Tropenparadies mit Reggae-Sound

Kingston – Pulsierende Hauptstadt

Beginnen Sie die Reise in Kingston, der Hauptstadt Jamaikas. Der Flughafen, an dem Sie Ihren Mietwagen entgegen nehmen können, liegt nur vier Kilometer von der Stadt entfernt. In Kingston erwartet Sie pulsierendes Leben. Starten Sie Ihren Rundgang auf der Parade. Hier exerzierten zur Kolonialzeit die britischen Truppen. Heute können Sie auf dem Platz bei fliegenden Händlern Ihre ersten Souvenirs kaufen. Gleich in der Nähe liegt der Jubilee Market. Angeboten werden vor allem exotische Früchte aller Art.
Ein Muss für Musikliebhaber ist der Besuch des Bob Marley Museums. In dem Haus, in dem das Museum untergebracht ist, lebte der Künstler in seinen letzten Jahren. Kulturinteressierte sollten sich den Besuch der National Gallery nicht entgehen lassen. Von Holzschnitzereien bis zu zeitgenössischer Fotografie hat die Ausstellung viel zu bieten. Nun wird es Zeit, ein wenig durch die Stadt zu schlendern und Kingston für sich zu entdecken. Nur keine Hast. Setzen Sie sich in ein Café und beobachten Sie die Einheimischen. So bekommen Sie am schnellsten ein Gespür für den Rhythmus der Insel. Achten Sie aber darauf, vor Einbruch der Dunkelheit wieder in Ihrem Hotel zu sein. In der Nacht sind die Straßen Kingstons nicht ungefährlich. Überfälle kommen regelmäßig vor.

Fahrt zum Nationalpark und zu einem der besten Kaffees weltweit

Am nächsten Tag führt Sie die Fahrt in die Blue Mountains. Hier erwartet Sie urwüchsige Natur. Die Berge sind üppig bewachsen. Auch der Blue Mountain Kaffee, der zu den besten Sorten der Welt gehört, stammt aus dieser Region. Seine Verarbeitung können Sie in der Mavis Bank Coffee Factory beobachten. Nach der Führung haben Sie dann Gelegenheit, eine Tasse des köstlichen Getränks zu genießen.

Die Blaue Lagune

Weiter geht die Tour zur „Blauen Lagune“. Die junge Brooke Shields ließ sich hier im gleichnamigen Film verführen. Bis heute noch hat der Ort nichts von seinem Zauber verloren. Das Kalksteinbecken, das von unterirdischen Quellen gespeist wird, ist von dichtem Wald umgeben. Im türkisfarbenen, glasklaren Wasser können Sie ein Bad genießen und sich wie im Film fühlen.

Port Antonio – Verträumtes Städtchen mit viel Flair

Danach haben Sie vielleicht Lust, den verträumten Ort Port Antonio zu besuchen. Einst Reiseziel der Reichen und Schönen, ist der Ort heute ein wenig von der touristischen Landkarte verschwunden. Das ist schade, denn das Städtchen ist noch immer reizvoll. Hier können Sie in aller Ruhe durch die Straßen bummeln. Schnell finden Sie sicher auch eine schöne Bar und können bei einem kühlen Drink die nächsten Stationen Ihres Roadtrips Jamaica planen.

Mietwagen Preisvergleich Ausflug Mietwagen Jamaika

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Viele Geländemietwagen haben ihre Besonderheiten.

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Roadtrip Jamaica – Tropenparadies mit Reggae-Sound