Feiertage in Guadeloupe

Guadeloupe

Urlaub in Guadeloupe ist Urlaub in Frankreich. Denn das zu den kleinen Antillen zählende Departement ist ein vollintegrierter Teil des französischen Staates und somit auch Teil der Europäischen Union. Allerdings liegen die Inseln über 6.000 Kilometer von Frankreich entfernt. Dieser Abstand macht sich auch bei den Feiertagen bemerkbar.

Übersicht

Neujahr – 01. Januar

Dreikönigsfest – 06. Januar

Karneval – Flexibel

Aschermittwoch – Flexibel

Ostermontag – Flexibel

Tag der Arbeit – 01. Mai

Christi Himmelfahrt – Flexibel

Tag des Sieges – 08 Mai

Tag der Abschaffung der Sklaverei – 27. Mai

Pfingstmontag – Flexibel

Tag des Sturms auf die Bastille (Nationalfeiertag) – 14. Juli

Schoelcher-Tag – 21. Juli

Mariä Himmelfahrt – 15. August

Allerheiligen – 01. November

Gedenktag – 11. November

Weihnachten – 25. Dezember

 

Wissenswertes zu ausgewählten Feiertagen

 

Tag des Sieges

Der Tag des Sieges wird in vielen Ländern Europas gefeiert und erinnert an die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht. Dies ist gleichbedeutend mit dem Ende des zweiten Weltkriegs.

 

Karneval

Wie überall in der Karibik, ist der Karneval auch in Guadeloupe an Lebensfreude nicht zu überbieten. Farbenfrohe Umzüge, karibische Musik und tropisches Klima machen den Karneval für jeden Touristen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Tag der Abschaffung der Sklaverei

Dieser Tag ist nur in Guadeloupe und nicht in ganz Frankreich ein Feiertag. Er erinnert an die traurige Vergangenheit, in der Tausende Insulaner als Sklaven verkauft wurden. Erst im Jahre 1848 wurde die Sklaverei in allen französischen Besitzungen endgültig verboten.

 

Allerheiligen

An diesem Tag sollten Touristen unbedingt nach Einbruch der Dunkelheit einen Friedhof besuchen. Die Einwohner Guadeloupes ehren an diesem Tag ihre Toten, indem sie unzählige Kerzen auf den Grabstätten abstellen. Ein glitzerndes Lichtermeer auf allen Friedhöfen des Departements ist die Folge.

Tagsüber werden die Gräber, die oftmals an kleine Wohnhäuser erinnern, geputzt. Die ganze Atmosphäre gleicht eher einem Volksfest als einen Trauertag. Lautstark unterhalten sich die Familien von Grab zu Grab. Vor den Friedhöfen befinden sich Imbissbuden, damit die Stärkung der Lebenden an diesem Tag nicht zu kurz kommt.

 

Weihnachten

Auch wenn Guadeloupe zu Frankreich gehört, wird das Weihnachtsfest doch ganz anders begangen. Keinesfalls entgehen lassen sollte sich der Tourist das traditionelle Weihnachtssingen. Die landesweiten Veranstaltungen haben nichts mit den bei uns üblichen Weihnachtschören zu tun.

Karibische Rhythmen heizen die Stimmung an, der Abend erinnert mehr an Party, als an besinnliche Festtage. Die Texte der Lieder sind allen Franzosen bekannt, die Melodie hat sich aber über die Distanz zum Festland in ein tropisches Feuerwerk verwandelt. Besonders wichtig sind die Trommler, die jedem Lied einen eigenen Rhythmus verleihen. Weihnachten in Guadeloupe bedeutet Lebenslust pur.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So meistern Sie das Fahren mit einem Leihwagen bei Linksverkehr

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Viele Geländemietwagen haben ihre Besonderheiten.

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Roadtrip Guadeloupe – Tropische Insel mit französischem Flair

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »