Feiertage in Finnland

Finnland

Feiertage sind aus dem Jahreslauf der Finnen nicht wegzudenken. Sie lieben es, ihre überkommenen Feste ausgelassen zu feiern. Wann immer das Wetter es zulässt, finden die Festlichkeiten unter freiem Himmel statt. Im nationalen Selbstverständnis Finnlands spielen die althergebrachten Traditionen eine entscheidende Rolle, was seinen Ausdruck auch in der Gestaltung der Feiertage findet.

In diesem lebendigen Brauchtum finden sich auch Einflüsse aus Schweden und Russland wieder, die in die finnische Kultur aufgenommen worden.

Übersicht

Neujahr – ]am 1. Januar

Dreikönigstag – am 6. Januar

Karfreitag – zwei Tage vor Ostersonntag

Karsamstag – ein Tag vor Ostersonntag

Ostersonntag – nach dem ersten Vollmond im Frühling

Ostermontag – ein Tag nach Ostersonntag

Maifeiertag („Vappu“) – am 1. Mai

Christi Himmelfahrt – 39 Tage nach Ostersonntag

Pfingsten – 49 Tage nach Ostersonntag

Mittsommerfest („Juhannus“) – ein Samstag zwischen dem 20. und 26. Juni

Allerheiligen – erster Samstag im November

Unabhängigkeitstag – 6. November

Heiligabend – 24. Dezember

1. Weihnachtsfeiertag – 25. Dezember

2. Weihnachtsfeiertag – 26. Dezember

Wissenswertes zu ausgewählten Feiertagen

Ostern – Pääsiäinen

Auch in Finnland werden Ostereier bemalt, aber hauptsächlich ist das Wochenende den Osterhexen vorbehalten. Kinder verkleiden sich mit Besen und Kopftüchern als Hexen und ziehen mit allen erdenklichen Lärminstrumenten durch ihre Wohngegend. Damit soll lautstark der Winter vertrieben werden. Die kleinen Hexen ziehen außerdem mit Weidenzweigen von Haus zu Haus, sagen Gedichte auf und bekommen Süßigkeiten zu Belohnung. Vermutlich verbindet sich hierbei ein orthodoxes Palmsonntags-Ritual aus Ostfinnland mit der finnisch-schwedische Tradition der Osterhexen.

Am Karfreitag gibt es nach der Überlieferung Mämmi, einen Roggenmalz-Brei, weil an diesem heiligen Tag kein warmes Essen gekocht werden sollte. Heute wird Mämmi gern mit Milch, Sahne oder Vanilleeis angereichert.

Vappu

Am 1. Tag selbst und in der Walpurgisnacht davor feiern die finnischen Studenten ihr größtes Fest und flanieren mit farbigen Overalls und in anderen Verkleidungen und mit Studentenmütze durch die Straßen. Um 18.00 Uhr bekommt die Havis Amanda-Statue im Zentrum von Helsinki eine Studentenmütze aufgesetzt.

Gleichzeitig ist der Maifeiertag Frühlingsfest und Tag der Arbeiter. Man feiert das ausgelassene Fest in den Parks mit Picknicks und Konzerte, überall finden beschwingte Partys statt und es fließt reichlich Alkohol.

Juhannus

Am vorletzten Juni-Wochenende wird die Sommersonnenwende gefeiert, und alle Finnen strömen in ihre Landhäuser und in die freie Natur. Es ist die Zeit der „weißen Nächte“, in denen es kaum dunkel wird. Die Häuser werden mit Birkenzweigen geschmückt und überall gibt es Mittsommerfeuer. Es geht darum, mit Freunden und Verwandten den Sommer und die helle Jahreszeit mit Tanz und teils sehr ausschweifendem Alkoholkonsum zu feiern.

Am Freitag davor ist kein gesetzlicher Feiertag, aber es hat sich eingebürgert, dass viele Firmen ihren Beschäftigten frei geben. Auch die Geschäfte schließen bereits mittags.

Unabhängigkeitstag

Am finnischen Nationalfeiertag, dem 6. Dezember, wird die Unabhängigkeit von Russland gefeiert, die im Jahr 1917 mit der Unabhängigkeitserklärung postuliert wurde. Zu dem Tag gehören patriotische Rituale wie der Besuch von Kriegsgräbern, das Gedenken an gefallene Soldaten und Militärparaden. Außerdem ist es ein Flaggentag, alle öffentlichen Gebäude feiern die staatliche Unabhängigkeit mit der gehissten Landesfahne.

Bei einem festlichen Abend-Empfang im Präsidentenpalais sind die wichtigen Würdenträger und Prominente Finnlands eingeladen. Das Ereignis wird im ganzen Land mit größtem Interesse verfolgt und erzielt alljährlich höchste Einschaltquoten.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Kälte - Herausforderung für Leihfahrzeuge

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Roadtrip Finnland - unendliche Weiten

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »