Roadtrip Estland – klein aber nicht zu unterschätzen

Tallinn – Hauptstadt mit reicher Geschichte

Die Reise durch Estland beginnt im wunderschönen Tallinn. Nicht umsonst wurde die Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Schlendern Sie durch malerische Gassen, kehren Sie in einem der unzähligen Restaurants oder einem Café ein und fühlen Sie sich um Jahrhunderte in die Vergangenheit zurückversetzt.

Besuchen Sie das Rathaus. Es wurde zwischen 1371 und 1401 erbaut und ist das älteste noch erhaltene gotische Rathaus Nordeuropas. Weiter geht es zur alten Ratsapotheke. Sie befindet sich seit über zehn Generationen in Familienbesitz. Seit 1422 gibt es hier eine Apotheke. Vielleicht haben Sie nun Lust, ein wenig zu shoppen. Besonders die mundgeblasenen Gläser erfreuen sich bei Touristen und Einheimischen großer Beliebtheit. Wenn es Nacht wird in Tallinn, blüht die Stadt erst richtig auf. In unzähligen Clubs können Sie bis in die frühen

Natur pur im Nationalpark

Trotzdem sollten Sie am nächsten Tag früh aufstehen. Nur eine kurze Autofahrt von Tallinn entfernt liegt der Nationalpark Lahemaa. Im größten Nationalpark Estlands haben Sie die Möglichkeit, nach der durchfeierten Nacht wieder wach zu werden.

Wandern Sie auf ausgedehnten Wegen entlang der Küste und durch riesige Wälder. Beobachten Sie die vielfältige Tierwelt. Wenn Sie sich einen Führer nehmen, haben Sie vielleicht sogar die Möglichkeit, einen Luchs oder einen Braunbär zu sehen.

Tartu – Lebendige Studentenstadt

Nach diesem Naturerlebnis darf es auch mal wieder ein bisschen Stadtluft sein. Tartu heißt das nächste Ziel. Die wichtigste Universitätsstadt des Landes mit etwas über 100.000 Einwohnern hat ein besonderes Flair. Wähnte sich der Besucher in der Altstadt von Tallinn im Mittelalter, kann er in Tartu die Zeit des 18. und 19. Jahrhunderts genießen. Dabei strahlt die Stadt eine ungeheure Vitalität aus. Das liegt auch daran, dass ein Fünftel der Einwohnerschaft Studenten sind.

Besuchen Sie das estnische Nationalmuseum. Hier bekommen Sie einen hervorragenden Überblick über die estnische Geschichte. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch im Studentenkarzer. Hier wurden Studenten eingesperrt, die sich eines Vergehens schuldig gemacht hatten.

Wenn es Abend wird, wird es Zeit, das Nachtleben von Tartu zu genießen. Besuchen Sie eines der schönen Restaurants und nehmen Sie einen letzten Drink in einer der zahlreichen Kneipen, in denen Sie bestimmt schnell mit den Einheimischen ins Gespräch kommen. Hier erhalten Sie sicher auch den einen oder anderen Geheimtipp für die weiteren Stationen Ihres Roadtrips Estland.

 

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Kälte - Herausforderung für Leihfahrzeuge

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »