Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen München entdecken

München wird oft als "nördlichste Stadt Italiens" bezeichnet. Dies hat die Stadt der Lebensart ihrer Einwohner zu verdanken.

Mit der Leopoldstraße hat München wohl die längste Aneinanderreihung von Straßencafés in Deutschland.

Dies können Sie entdecken, wenn Sie mit ihrem Mietwagen über die Prachtstraße fahren. Doch nicht nur die Leopoldstraße ist ein Erlebnis mit dem Mietwagen. Auch im Umland Münchens gibt es jede Menge Ziele, die Sie mit ihrem Auto auf Zeit problemlos erreichen können. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen entgegennehmen

Reisende, die mit dem Flugzeug München erreichen, werden kein Problem haben, schnell zu ihrem Mietwagen zu gelangen. Das Mietwagenzentrum finden Sie direkt im Zentralbereich. Und auch der Münchner Hauptbahnhof verfügt über ein eigenes Mietwagenzentrum mit zahlreichen Anbietern.

Den richtigen Wagen wählen

Mietwagen in München günstig buchen

Für die zahlreichen Autos, die Münchens Straßen bevölkern, gibt es viel zu wenig Parkplätze. Greifen Sie deshalb lieber zu einem kleinen Fahrzeug, mit dem Sie auch enge Parklücken nutzen können.

Den Wagen richtig versichern

Um im Falle eines Unfalls gut geschützt zu sein, sollten Sie eine Vollkasko ohne Selbstbeteiligung abschließen. Oft liegt der Schadenswert bei einem Unfall nämlich im Bereich unter 500 Euro. Wenn Sie dann eine Vollkasko mit einer Selbstbeteiligung von 500 Euro abgeschlossen haben, zahlen Sie den Schaden aus eigener Tasche.

Mietwagenpreise

Die Mietwagen in München liegen im mittleren Preissegment. Es gibt allerdings gewaltige Preisunterschiede zwischen kleinen Autos und Fahrzeugen der Luxusklasse. Das beste Angebot finden Sie meist, wenn Sie unseren praktischen Preisvergleich nutzen und rechtzeitig reservieren.

Mietwagen Preisvergleich München

Altersgrenze

Anders als in anderen Ländern bekommen in Deutschland auch Fahrer unter 21 Jahren bei einigen Verleihern ein Fahrzeug. Allerdings müssen Sie sich meist mit der niedrigsten Klasse bescheiden. Und für Fahrer unter 25 Jahren wird oft eine Zusatzgebühr verlangt. Bevor Sie ein Fahrzeug buchen, sollten Sie sich nach den Konditionen Ihres Autovermieters erkundigen.

Zubehör

Gerade in einer Großstadt wie München kann ein Navigationsgerät sehr hilfreich sein. Wenn sie dieses oder auch Zubehör wie einen Kindersitz benötigen, sollten Sie auf alle Fälle rechtzeitig reservieren. So vermeiden Sie, dass die gewünschten Gegenstände bei der Fahrzeugübernahme nicht verfügbar sind.

Freie Kilometer

Rund um München gibt es so viele reizvolle Ziele, dass Sie schnell viele Kilometer mit Ihrem Mietwagen zurücklegen werden. Mieten Sie lieber gleich ein Auto, bei dem alle Kilometer frei sind.

Kundenbewertung Mietwagen

Die meisten Kunden sind mit den Verleihern in München zufrieden. Einige beklagen sich über längere Wartezeiten am Flughafen. Lesen Sie vor der Anmietung des Fahrzeugs die Kundenbewertungen, um einen Verleiher zu finden, der zügig arbeitet.

Sicherheit Mietwagen

In München müssen Sie sich üblicherweise über die Sicherheit Ihres Mietfahrzeugs keine Gedanken machen. Trotzdem sollten Sie für alle Fälle vor der ersten Fahrt die Beleuchtung des Autos testen.

Sehenswertes in München

Kirchen und Museen
In der bayerischen Landeshauptstadt gibt es genügend Sehenswürdigkeiten. Die Frauenkirche in der Altstadt bestimmt die Silhouette der Stadt. Mit dem Deutschen Museum besitzt die Stadt das größte naturwissenschaftliche Museum Mitteleuropas. Das Museum liegt direkt an der Isar, deren Wiesen im Sommer zum Sonnen einladen. Auch die Pinakotheken in Schwabing sind Kunstmuseen von Weltrang.

Größtes Volksfest der Welt
Weltberühmt ist das Oktoberfest, das im September und Oktober drei Wochen lang seine Pforten öffnet und in dieser Zeit über sechs Millionen Besucher verzeichnet. Abgesehen vom mittlerweile größten Volksfest der Welt gibt es in der Stadt unzählige kleine und große Biergärten, in denen der Besucher ursprüngliche bayerische Traditionen erleben kann.

Erholung im Park
München besitzt im Stadtgebiet zwei riesige Parks. Der Englische Garten, eine der größten Parkanlagen der Welt, ist vor allem für den Chinesischen Turm bekannt. Der Olympiapark besteht in dieser Form erst seit den Olympischen Sommerspielen, die 1972 in München stattfanden. Eindrucksvoll ist vor allem eine Fahrt auf den Olympiaturm. Von hier aus kann der Besucher die ganze Stadt überblicken. Bei klarem Wetter kann man bis zu den Alpen blicken, die dann eine prächtige Kulisse für die Stadt bilden.

Sehenswertes in der Umgebung

Neuschwanstein: Ein Märchenschloss erleben
Ein erster Ausflug mit dem Mietwagen könnte Sie nach Neuschwanstein führen. In weniger als zwei Stunden sind Sie dort. Neuschwanstein ist das prächtige Schloss, dass sich der bayerische König Ludwig II. ab 1869 erbauen ließ. Schon die Fassade des Schlosses erinnert eher an einen Disney-Film mit Schneewittchen als an Oberbayern. Im Innern setzt sich die Pracht dann fort.

Ob Schlafzimmer im gotischen Stil oder prächtiger Thronsaal, Ludwig der II. liebte es opulent. Für die Besichtigung des Schlosses sollten Sie mindestens einen halben Tag einplanen. Vom 28. März bis zum 15. Oktober hat das Schloss von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. In den Wintermonaten können Sie es von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr besuchen. Der reguläre Eintritt kostet 12 Euro.

Murnau: Kunst und Natur
Von Neuschwanstein aus ist es nur eine knapp einstündige Fahrt nach Murnau. Dort traf sich Anfang des 20. Jahrhunderts nicht umsonst die Malergruppe Blauer Reiter, welche die traumhafte Landschaft zu schätzen wusste. Im Schlossmuseum sind zahlreiche ihrer Werke zu bewundern. Das Museum hat von Dienstag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 4,50 Euro. Nach dem Museumsbesuch können Sie bei einem Spaziergang im Murnauer Moos die Natur genießen.

Starnberg: Es lächelt der See, er ladet zum Bade
Bevor Sie zurück nach München fahren, können Sie noch in Starnberg Station machen. Dort können Sie im Sommer ein Bad im See nehmen und während der restlichen Zeit lange Wanderungen entlang des Ufers machen. Kinder werden den Wasserpark zu schätzen wissen.

Im Winter ist das ein Hallenbad mit traumhaftem Ausblick auf den See. Im Sommer werden die Türen geöffnet und das Hallenbad wird zum Freibad mit direktem Seezugang. Eine halbe Stunde Fahrt trennt Sie nun noch von der bayerischen Landeshauptstadt, wo Sie vielleicht im legendären Hofbräuhaus bei einer Maß Bier die nächste Rundfahrt planen.

Fazit

Obwohl Sie in München eine Menge erleben können, wäre es schade, das reizvolle Umland nicht zu bereisen. Und am besten geht das mit dem Mietwagen. Unser Preisvergleich hilft Ihnen, das für sie passende Auto zum günstigen Preis zu finden.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Roadtrip Deutschland – Als Reiseland kaum zu schlagen