Mietwagen Preisvergleich

Roadtrip Costa Rica- Das tropische Naturparadies

San José – Pulsierende Kapitale

Einst war San José in Costa Rica unvorstellbar reich. So war sie die dritte Stadt der Welt, die eine elektrische Straßenbeleuchtung erhielt. Der Wohlstand wurde verursacht durch den enormen Boom des Kaffee-Exports. Heute ist von dem Reichtum nicht mehr viel übrig, aber Reste der alten Pracht lassen sich noch erkennen.

Besuchen Sie das Nationaltheater. Es gilt als eines der schönsten Gebäude des Landes und wurde im 19. Jahrhundert von Kaffeebaronen finanziert. Sie müssen keine Vorführung besuchen, um das Haus zu besichtigen. Setzen Sie sich einfach in das Café, und genießen Sie die schöne Atmosphäre bei einem Drink. Auch für Erwachsene lohnt ein Besuch des Kindermuseums Museo de Niños. Die Geschichte Costa Ricas wird hier auf spielerische Weise vermittelt. Aber nun wird es Zeit, die wunderschöne Natur Costa Ricas zu erkunden.

Gipfelstürmen in den Tropen

Fahren Sie zunächst zum Nationalpark Vólcan Irazú. Gute Bergstiefel und noch bessere Kondition sind hier Pflicht. Der Vulkan Irazú ist mit 3.432 Metern nämlich der höchste Berg des Landes.
Von seinem Gipfel aus werden Sie bei guter Sicht mit einem spektakulären Ausblick belohnt. Wo in der Welt kann man sonst gleichzeitig den Atlantik und den Pazifik sehen?

Vorsicht Schlangenbiss

Der nächste Nationalpark, den es zu besuchen gilt, ist der Park Nacional Braulio Carrillo. Hier können Sie erste Bekanntschaft mit dem tropischen Regenwald machen und viele einheimische Vögel beobachten.
Aber auch Schlangen fühlen sich hier wohl. Festes Schuhwerk kann Sie vor Bissen schützen.

Mit der Seilbahn in die Wipfel

Die Rainforest Aerial Tram ist ein einmaliges Naturerlebnis und damit ein Muss für Parkbesucher.
Es handelt es sich um eine offene Waggon-Seilbahn, die es dem Besucher erlaubt, auf einer 90minütigen Tour durch die Baumwipfel des Regenwaldes zu schweben.

Künstler bei der Arbeit

Nach soviel Natur darf es auch wieder ein bisschen Kultur sein.
Im Künstlerstädtchen Sarchi kann man Malern zusehen, die Ochsenkarren verzieren. Auch Möbel werden hergestellt. Vielleicht findet ja ein kleines Kunstwerk den Weg in Ihren Kofferraum.

Ab in die Fluten

Großstadt, Nationalparks und Kultur liegen hinter Ihnen. Jetzt wird es Zeit, sich in die Fluten zu stürzen. Am besten fahren Sie nach Playa Jacó. Hier herrscht das ganze Jahr eine entspannte Partystimmung. Erfrischen Sie sich im Pazifik.
Legen Sie sich dann mit einem kühlen Getränk in der Hand in eine der Hängematten, die zwischen den Kokospalmen gespannt sind. Schließen Sie die Augen und träumen Sie von Ihrem Road Trip durch Costa Rica.

 

Mietwagen Preisvergleich Ausflug Mietwagen Costa Rica

Jetzt direkt die

Mietwagen-Preise

vergleichen!

Zur Eingabemaske »

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Roadtrip Costa Rica- Das tropische Naturparadies