Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen die Vereinigten Arabischen Emirate erkunden

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind etwas kleiner als Österreich und liegen auf der Arabischen Halbinsel.

Im Norden werden sie durch den Persischen Golf begrenzt, wo sowohl die Hauptstadt Abu Dhabi als auch Dubai liegen, und im Nordosten durch den Golf von Oman.

Das Land hat den größten Bevölkerungszuwachs der Welt. Wenn in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts lediglich 180.000 Menschen hier lebten, sind es heute fast fünf Millionen, wobei der Ausländeranteil bei 75 Prozent liegt.

Endlose Wüsten, schillernde Städte und traumhafte Meeresstrände machen die Vereinigten Arabischen Emirate zu einem besonderen Urlaubsziel. Das Land ist relativ klein und lässt sich bestens mit dem Mietwagen erkunden. Für Anmietung und Reise haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen übernehmen

Die meisten Reisenden erreichen die Vereinigten Arabischen Emirate über die Flughäfen in Abu Dhabi und Dubai. In Abu Dhabi finden Sie zahlreiche Autovermietungen im Skypark Plaza. Folgen Sie der Ausschilderung oder erkundigen Sie sich bei der Information.

Und in Dubai befinden sich die Autovermietungen direkt in den Terminals. Bevor Sie Ihren Mietwagen buchen, sollten Sie nur sicherstellen, dass sich auch Ihr Verleiher direkt am Flughafen befindet. Unterhält er seine Station nämlich nur in Flughafennähe kann es sein, dass Sie länger auf ein Shuttle warten müssen, das Sie zu ihrem Mietwagen bringt.

Den richtigen Mietwagen buchen

Bestens ausgebaute Straßen in den Vereinigten Emiraten machen es zu einem Vergnügen, mit einer großen Limousine zu reisen. Wenn Sie auch auf Wüstenpisten unterwegs sein wollen, sollten Sie zu einem Fahrzeug mit Allradantrieb greifen. Auf alle Fälle ist es wichtig, einen Wagen mit Klimaanlage zu wählen. Denn in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist es meist richtig heiß.

Mietwagenpreise

Die Mietwagenpreise in den Vereinigten Arabischen Emiraten liegen meist im mittleren Bereich. Besonders günstige Angebot erhalten Sie oft, wenn Sie schon weit vor der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Emirate

Den Wagen richtig versichern

Wenn Sie in den Vereinigten Arabischen Emiraten in einen Unfall verwickelt sind, genießen Sie guten Versicherungsschutz, wenn Sie einen Wagen mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung buchen.

Bei der Haftpflicht sollten Sie auf die Höhe der Deckungssumme achten. Sie sollte bei mindestens einer Million Euro liegen.

Denn wenn bei einem Unfall Personen zu Schaden kommen, wird es sehr schnell sehr teuer. Zudem sind in den Vereinigten Arabischen Emiraten auch Autos unterwegs, deren Einkaufwert schon über der Millionenmarke liegt.

Erscheint Ihnen die Deckungssumme Ihres Verleihers zu niedrig, können Sie mit einer sogenannten Traveller-Police für weiteren Schutz sorgen. Sprechen Sie mit Ihrer Versicherung und stellen Sie sicher, dass Ihre Police auch für die Vereinigten Arabischen Emirate gilt.

Altersgrenze

21 Jahre müssen Sie bei praktisch allen Verleihern in den Vereinigten Arabischen Emiraten sein, um einen Mietwagen leihen zu dürfen. Bei manchen Fahrzeugkategorien liegt die Altersgrenze sogar bei 25 Jahren. Und auch Fahrer, die älter als 75 sind, gehen bei einigen Anbietern leer aus. Informieren Sie sich vor der Buchung über die Konditionen Ihrer Autovermietung.

Zubehör

Wenn Sie in Abu Dhabi oder Dubai auf der Suche nach Ihrem Hotel sind, kann Ihnen ein Navigationsgerät gute Dienste leisten. Und wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, gehören Kindersitze ins Auto.

Denken Sie daran, dass Sie Zubehör immer gesondert bei Ihrer Autovermietung bestellen müssen. Und reservieren Sie rechtzeitig, damit die gewünschte Ausstattung am Tag der Fahrzeugübernahme auch wirklich verfügbar ist.

Freie Kilometer

Auch wenn die Vereinigten Arabischen Emirate recht überschaubar sind, werden Sie doch viele Kilometer mit dem Mietwagen zurücklegen, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Buchen Sie am besten gleich einen Wagen, bei dem alle Kilometer frei sind.

Kaution

Achten Sie darauf, bei einem Verleiher zu buchen, der die Kaution für den Mietwagen auf Ihrer Kreditkarte nur blockt. Wird das Geld nämlich abgebucht, kann es länger dauern, bis der Betrag nach Rückgabe des Autos wieder auf Ihr Konto überwiesen wird.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Auch wenn die meisten Kunden mit den Autovermietungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten durchaus zufrieden sind, beklagen sich doch einige über lange Wartezeiten. Wenn Sie den Wagen zurückgeben, sollten Sie einen großzügigen Zeitpuffer einplanen, um nicht Ihr Flugzeug zu verpassen.

Auch über den äußeren Zustand der Fahrzeuge gibt es hin und wieder Beschwerden. Untersuchen Sie Ihr Fahrzeug bei der Übernahme genau und lassen Sie sich alle Schäden, wie Beulen oder Kratzer schriftlich bestätigen. Bewahren Sie das Dokument gut auf, um bei Fahrzeugrückgabe beweisen zu können, dass nicht Sie für die Mängel am Auto verantwortlich sind.

Sicherheit Mietwagen

Die meisten Mietautos in den Vereinigten Arabischen Emiraten sind absolut verkehrssicher. Trotzdem sollten Sie vor der ersten Fahrt die komplette Beleuchtung des Fahrzeugs testen. Vergessen Sie auch Blinker und Bremslicht nicht. Und machen Sie noch auf dem Parkplatz der Autovermietung einen kurzen Bremstest.

Verkehrsregeln Vereinigte Arabische Emirate

Allgemein:
Die Vereinigten Arabischen Emirate verfügen über ein ausgezeichnetes, sehr übersichtliches Netz an Straßen, die zum größten Teil in einem sehr guten Zustand sind.

Auf den meisten Strecken wird das Tempolimit dauerhaft mit Radar kontrolliert.

Bei Verkehrsunfällen wird immer die Polizei gerufen und die Fahrzeuge dürfen bis zu ihrem Eintreffen nicht bewegt werden. Schäden dürfen nur mit einem Unfallbericht behoben werden.

Führerschein:
Ein internationaler Führerschein ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten angeraten, jedoch nicht erforderlich.

Promillegrenze:
Es gilt überall die 0.0 Promillegrenze. Bei Verstoß drohen auch für Ausländer Haftstrafen bis zu 30 Tagen. Eine leere Bierdose im Auto gilt als Zeichen für Trunkenheit.

Bußgelder:
Alle Strafen liegen im Ermessen der Polizei und werden automatisch eingezogen. Bei Mietwagen zahlt i.d.R. die Autovermietung, die sich das Geld zzgl. Gebühren vom Kunden wiederholen.

Sonstiges:
Es gelten ähnliche Verkehrsregeln wie in Europa. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen liegen in Städten bei 60 km/h. Außerhalb geschlossener Ortschaften darf 80 und auf Schnellstraßen und Autobahnen 120 km/h gefahren werden. Während der Fahrt darf ein Mobiltelefon nur mit einer Freisprecheinrichtung benutzt werden. Bei Zuwiderhandlung droht eine Geldstrafe.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Vielleicht beginnen Sie Ihre Reise mit dem Mietwagen in Dubai.

Dort sollten Sie zunächst einmal die Aussicht genießen, denn in Dubai befinden sich fünf der acht höchsten Hotels der Welt.

Besonders angenehm sitzt es sich in der Bar Vault, die sich in der 71. und 72. Etage des JW Marriot Marquis Dubai Hotels befindet.

Die Bar hat täglich ab 17:00 Uhr geöffnet. Sollte die Bar während Ihres Aufenthalts in Dubai noch geschlossen haben, müssen Sie auf eine tolle Aussicht trotzdem nicht verzichten.

Denn nicht nur das höchste Hotel, auch das höchste Gebäude der Welt steht in Dubai. Das Burj Kahlifa ist 828 Meter hoch und bietet auf einer Höhe von 452 Metern eine spektakuläre Aussichtsplattform.

Nachdem Sie das moderne Dubai kennen gelernt haben, können Sie die arabische Welt bei einem Bummel durch die Gassen der Gewürzsouqs erleben. Tausendundein Geruch steigt Ihnen dort in die Nase und macht die Illusion, sich im alten Arabien zu befinden, perfekt.

Al-Ain: Grüne Oase in der Wüste

Nun wird es Zeit, den Mietwagen zu besteigen und nach Al-Ain zu fahren, das sich mitten in der Wüste befindet. In anderthalb Stunden sind Sie dort. In Al-Ain können Sie durch die ausgedehnten Palmenhaine der Oase schlendern, die Sie mitten im Stadtzentrum finden. Anschließend können Sie sich noch das Nationalmuseum ansehen.

Die Ausstellung vermittelt eindrücklich, wie einfach das Leben in den Vereinigten Arabischen Emiraten war, bevor das sprudelnde Öl für Reichtum sorgte. Ein Erlebnis der besonderen Art können Sie genießen, wenn Sie sich zum Abschluss Ihres Besuchs den Tiermarkt ansehen.

Vom Schaf bis zum Kalb reicht das Sortiment der Händler, die Ihre Ware nicht in Einzelteile zerlegt, sondern quicklebendig an die Kundschaft verkaufen.

Abu Dhabi: Erholsame Strände, eine gigantische Moschee und ein traumhaftes Hotel

Abu Dhabi ist der Schlusspunkt Ihrer ersten Reise mit dem Mietwagen, den Sie in etwa zwei Stunden mit dem Mietwagen erreichen. Wie Dubai gibt sich auch Abu Dhabi kosmopolitisch und hochmodern. Doch nicht nur Stadt- auch Strandleben kann in Abu Dhabi genossen werden.

Im Strandpark Al-Khalidiya können Sie sich bei einem Bad im Meer von der Fahrt erholen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Corniche, die prächtig bepflanzte Strandpromenade Abu Dhabis entlang zu schlendern.

Während Ihres Aufenthalts in Abu Dhabi sollten Sie es auch nicht versäumen, dem Lieblingshobby der Einheimischen zu frönen und ausgiebig einkaufen gehen. In der Abu Dhabi Mall buhlen mehr als 200 Geschäfte um die Gunst der Kunden.

Bevor Sie Abu Dhabi wieder verlassen, sollten Sie es keineswegs versäumen, sich die Shaik Zayed Grand Mosque anzusehen. Sie zählt zu den größten Moscheen der Welt und bietet 40.000 Gläubigen Platz. Doch auch Nicht-Muslime haben die Möglichkeit, das imposante Gebäude von Samstag bis Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr zu besichtigen.

Achten Sie auf dezente Kleidung. Einmal wie ein Scheich fühlen können Sie sich, wenn Sie zum Abschluss eines langen Tages ein Zimmer im Hotel Emirates Palace gebucht haben. Die prunkvollen Zimmer in diesem Märchenpalast lassen keine Wünsche offen und dem Gast wird jeder Wunsch von den Augen abgelesen.

Legen Sie sich in Ihr luxuriöses Bett, lassen Sie die Ereignisse des Tages Revue passieren und überlegen Sie sich in aller Ruhe, wohin es als nächstes mit Ihrem Mietwagen gehen soll.

Fazit

Abu Dhabi eignet sich hervorragend für eine Reise mit dem Mietwagen.

Das Straßensystem ist bestens ausgebaut und die meisten Orte lassen sich problemlos in kurzer Zeit mit dem Mietwagen erreichen.

Mit unserem praktischen Preisvergleich finden Sie immer einen passenden Wagen zu einem attraktiven Preis.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei der Automiete mit einem Jetlag beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden