Mietwagen Preisvergleich

Jetlag: Die unterschätzte Gefahr

Mietwagen am Flughafen übernehmen

Viele Autofahrer unterschätzen die Risiken, die eine Fahrt unter dem Einfluss eines Jetlags haben kann. Sie nehmen nach einem Langstreckenflug den Mietwagen entgegen und machen sich sofort auf die Reise.

Das kann fatale Folgen haben, denn Körper und Geist brauchen ein paar Tage, um sich auf die neue Zeitzone einzustellen. Wir haben ein paar Tipps für den Umgang mit dem Jetlag zusammengestellt.

Zeit lassen

Geben Sie Ihrem Körper ein paar Tage, um sich an die neue Zeitzone anzupassen. Erkunden Sie lieber zunächst die Stadt in der Nähe des Zielflughafens und fahren Sie erst danach mit dem Mietwagen los.

Zeitverschiebung ignorieren

Aus Freude am Fahren

Wenn Sie nur kurze Zeit in der fremden Zeitzone verbringen und sofort zu einem Termin müssen, kann es ratsam sein, auf eine Umstellung gänzlich zu verzichten.

Fahren Sie zu einer Zeit, in der es in unseren Breiten heller Tag ist und legen Sie auch Ihren Termin auf eine für Sie gewohnte Zeit. Dann sind Sie deutlich fitter und ausgeruhter, als wenn Sie mit aller Kraft versuchen, sich an die neue Zeit anzupassen.

Zu Hause umstellen

Eine andere Variante ist es, sich bereits zu Hause auf die neue Zeitzone einzustellen. Gehen Sie einfach entsprechend später oder früher zu Bett und versuchen Sie so, vor dem Flug in den Zeitrhythmus des Reiselandes zu kommen.

Medikamente nehmen

Wenn Sie häufig die Zeitzonen wechseln, kann es sinnvoll sein, mit geeigneten Medikamenten die Umstellung zu unterstützen. Konsultieren Sie vor der Reise Ihren Arzt.

Kein Alkohol und wenig Kaffee

Stimulierende Getränke wie Kaffee oder Alkohol erschweren es Ihrem Körper, sich der neuen Zeitzone anzupassen. Reduzieren Sie in den ersten Tagen den Konsum auf ein Minimum.

Nickerchen vermeiden

Mietwagen im Ausland

Am schnellsten kommen Sie in den Rhythmus des Reiselandes, wenn Sie morgens zeitig aufstehen und erst am Abend wieder ins Bett gehen.

Ein Mittagsschläfchen sollten Sie in den ersten Tagen vermeiden.

Ab nach draußen

Verbringen Sie die erste Zeit soviel wie möglich im Freien. Durch die Sonnenstrahlen wird die Produktion von Melatonin gehemmt. Hierbei handelt es sich um ein Schlafhormon, dass für Müdigkeit sorgt.

Uhr umstellen

Stellen Sie sofort im Zielland die Uhr um und vermeiden Sie es, ständig nachzurechnen, wie spät es gerade zu Hause ist. So tricksen Sie ihren Körper ein wenig aus und kommen schneller in den Rhythmus des Gastlandes.

Regelmäßig essen

Regelmässig essen

Genießen Sie ihr Frühstück sowie ihr Mittag- und Abendesssen.

Vermeiden Sie es außerhalb der regulären Essenszeiten des Gastlandes eine Mahlzeit einzunehmen.

So stellt sich der Körper am schnellsten um.

Mietwagen Preisvergleich

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

So steuern Sie das Urlaubsauto mit Automatikgetriebe.

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So meistern Sie das Fahren mit einem Leihwagen bei Linksverkehr

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Kälte - Herausforderung für Leihfahrzeuge

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Leihwagen gekonnt durch den Stadtverkehr.

Direkt als PDF downloaden

Mit dem Leihwagen auf die Fähre. Geht das?

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei der Automiete mit einem Jetlag beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Gut vorbereitet lange Fahrtstrecken meistern.

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Viele Geländemietwagen haben ihre Besonderheiten.

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden