Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Kanada erkunden

Pulsierende Städte und unberührte Wildnis, atemberaubende Küste und endloses Land. Kanada fesselt viele Touristen.

Und fast alle gehen mit dem Mietwagen auf Tour. Damit auch Ihr Trip zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, haben wir einige Tipps zusammengestellt.

Den Mietwagen entgegennehmen

An den großen internationalen Flughäfen Kanadas finden Sie zahlreiche Verleiher direkt im Terminal oder ganz in der Nähe. Sie sollten vor der Buchung Ihres Fahrzeugs nur sicherstellen, dass auch Ihr Verleiher dabei ist.

Befindet er sich nämlich ein wenig vom Flughafen entfernt, kann es manchmal länger dauern, bis ein Shuttle Sie zu Ihrer Mietwagenstation bringt.

Den richtigen Mietwagen buchen

Das Straßennetz Kanadas ist gut ausgebaut, der Verkehr fließt meist ruhig dahin. Buchen Sie also eine möglichst große Limousine, um die Fahrt entspannt genießen zu können.

Nur wenn es in die Wildnis gehen soll, ist vielleicht ein Allradfahrzeug die richtige Wahl. Bevor Sie sich aber ins Abenteuer stürzen, sollten Sie mit Ihrem Verleiher klären, welche Pisten Sie mit Ihrem Mietwagen befahren dürfen

Mietwagenpreise

Ganz günstig ist es nicht, in Kanada einen Wagen zu mieten. Die günstigsten Preise erhalten Sie meist, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren praktischen Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Kanada

Altersgrenze

21 Jahre müssen Sie in Kanada meist sein, um einen Mietwagen zu bekommen. Bei einigen Verleihern liegt die Altersgrenze noch höher. Und an ältere Fahrer über 75 Jahren wird auch oft kein Auto vermietet.

Zudem zahlen Fahrer unter 25 Jahren häufig eine zusätzliche Gebühr. Informieren Sie sich vor Buchung des Mietwagens über die Konditionen Ihres Verleihers.

Zubehör

Im kanadischen Winter werden Sie über Schneeketten froh sein. Und wenn Sie in den Städten unterwegs sind, kann Ihnen ein Navigationsgerät gute Dienste leisten. Egal, welches Zubehör Sie benötigen, Sie müssen immer gesondert reservieren. Bestellen Sie rechtzeitig, damit die gewünschten Gegenstände an Ihrem Wunschtermin in Ihrer Leihwagenstation auch verfügbar sind.

Freie Kilometer

Wenn Sie zum Beispiel von Vancouver nach Toronto fahren, haben Sie weit über 4.000 Kilometer zurückgelegt und trotzdem nur einen kleinen Teil Kanadas gesehen.

Buchen Sie also immer einen Mietwagen, bei dem alle Kilometer frei sind, um Ihre Reise durch Kanada unbeschwert genießen zu können

Tankregelung

Am besten ist es, wenn Sie in Kanada bei einem Verleiher buchen, bei dem Sie den Wagen vollgetankt übernehmen und vollgetankt wieder abgeben. Das ist für alle Beteiligten eine klare Lösung. Diskussionen über den korrekten Füllstand bei Rückgabe des Autos werden so vermieden.

Kaution

Gut ist es, wenn Sie bei einem Vermieter buchen, der die fällige Kaution auf Ihrer Kreditkarte nur blockt. Wird der Betrag nämlich tatsächlich eingezogen, kann es mitunter länger dauern, bis das Geld nach Rückgabe des Wagens wieder auf Ihrem Konto ist. Achten Sie vor der Reise darauf, dass Ihr Kreditrahmen ausreicht, um die Kaution auch begleichen zu können.

Kundenzufriedenheit Mietwagen

Die meisten Kunden sind mit den Mietwagenstationen in Kanada sehr zufrieden. Einige beklagen, das vor Ort hartnäckig versucht wurde, zusätzliche Versicherungen zu verkaufen. Achten Sie schon bei der Buchung des Wagens darauf, dass Ihr Fahrzeug bestens versichert ist. Und weigern Sie sich dann in Kanada konsequent, weitere Versicherungen zu unterzeichnen.

An manchen Mietfahrzeugen haben Kunden auch äußerliche Mängel festgestellt. Lassen Sie sich Kratzer und Beulen immer in einem Fehlerprotokoll bestätigen und bewahren Sie das Dokument gut auf. Nur so können Sie bei der Rückgabe des Autos belegen, dass nicht Sie für die Schäden am Fahrzeug verantwortlich sind.

Sicherheit Mietwagen

Auch wenn Sie meist davon ausgehen können, in Kanada ein verkehrssicheres Auto zu erhalten, sollten Sie vor der Fahrt doch immer die Beleuchtung testen und das Auto auf dem Parkplatz einem kurzen Bremstest unterziehen.

Verkehrsregeln Kanada

Allgemein:
Kanada hat ein hervorragend ausgebautes Streckennetz und die längste Autobahn von Vancouver nach St. John`s misst 8000 Kilometer. Große Städte sind optimal angebunden, was Kanada zu einem idealen Autoreiseland macht. Ampeln befinden sich auf der gegenüberliegenden Seite einer Kreuzung, was ein Rechtsabbiegen möglich macht und erlaubt. An blinkenden Schulbussen ist unbedingt anzuhalten, auch wenn keine Kinder aus- oder einsteigen. Ein Nichtbeachten kann sehr teuer werden.

Führerschein:
bis zu sechs Monate reicht der deutsche (oder österreichische) Führerschein

Promillegrenze:
In Kanada gilt die 0,8 Promillegrenze, allerdings gilt in Newfoundland, Manitoba, British Columbia sowie in New Brunswick die 0,5 Promillegrenze.

Bußgelder:
Bußgelder sind unterschiedlich. Wer sich jedoch mit Alkohol am Steuer erwischen lässt, muss neben der Geldstrafe unter Umständen mit einer Nacht Gefängnis rechnen. Schwierigkeiten kann es darüber hinaus bei einer erneuten Einreise nach Kanada geben.
Alkohol am Steuer: zwischen 422 und 1.405 Euro
Tempolimitüberschreitung: zwischen 15 und 360 Euro

Sonstiges:
Es gelten ähnliche Verkehrsregeln wie auch in Europa. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen liegen in Städten bei 50 km/h, auf Landstraßen bei 80 km/h. Auf Autobahnen darf 100 km/h gefahren werden. Der Besitz und Gebrauch von Radarwarnern ist in Kanada strafbar und es gilt auch hier tagsüber Lichtpflicht.

Vorschlag für eine Reise mit dem Mietwagen

Squamish: Paradies für Sportler
Eine Reise mit dem Mietwagen durch Kanada könnte Sie vom Flughafen in Vancouver zunächst in knapp anderthalb Stunden nach Squamish führen.

Dort erwartet Sie der Stawamus Chief, der Freikletterer aus ganz Kanada anzieht. Der Granitfels mit seiner Höhe von 625 Metern ist der zweitgrößte einzelstehende Fels weltweit.

Doch nicht nur Bergsteiger, auch Surfer werden in Squamish glücklich. Hier weht meist ein kräftiger Wind, der die Surfer mit hoher Geschwindigkeit über die Wellen treibt. Im Ort können Sie sich einen Neoprenanzug ausleihen, der bei den kühlen Wassertemperaturen auch nötig ist. Wenn Sie dann immer noch nicht genug vom Sport haben, können Sie zudem mit einem Mountainbike die schöne Natur der Umgebung erkunden.

Whistler: Skivergnügen von November bis Juni
Wenn Sie nicht zu den Surfern und Mountainbikern gehören, finden Sie vielleicht in Whistler Ihre sportliche Herausforderung. In etwa einer Stunde sind Sie dort. In Whistler können Sie in einem riesigen Skigebiet von November bis Anfang Juni die weiße Pracht genießen.

Zahlreiche Lifte machen die Skitour zum Vergnügen und am Abend kann im Ort ausgiebig dem Aprés Ski gefrönt werden. Auch im Sommer ist Whistler eine Reise wert, denn dann können Sie hier ausgiebig wandern. Und wenn Sie nach einem langen Tag stilvoll nächtigen möchten, finden Sie mit dem eleganten Four Seasons Hotel die richtige Adresse.

Barkerville: Dem Goldrausch auf der Spur
Barkerville könnte die letzte Station Ihrer ersten Reise sein. Sie erreichen den Ort in etwa viereinhalb Stunden. In Barkerville entdeckte Billy Baker 1962 ein gigantisches Goldvorkommen.

Andere Goldsucher wollten sich auch ein Stück vom Kuchen sichern und schnell wurde Barkerville zum größten Ort der Region. Heute zeugen 125 bestens restaurierte Häuser von der Zeit des großen Goldrausches. Angestellte in historischen Kostümen sorgen dafür, dass die Zeit der Glückssucher wieder lebendig wird.

Eine Ausstellung im Verwaltungsgebäude bringt Ihnen die Zeit des Goldrausches noch näher. Wenn Sie sich ein Zimmer im St. George Hotel mieten, haben Sie die Gelegenheit, die Vergangenheit am eigenen Leib zu erleben. Das Hotel wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut, liebevoll restauriert und bietet gemütliche Zimmer und herzlichen Service.

Nach dieser langen Reise werden Sie Ihr komfortables Bett zu schätzen wissen und können am nächsten Tag beim Frühstück Pläne für die nächsten Tage mit Ihrem Mietwagen schmieden.

Fazit

Kanada ist für eine ausgiebige Reise mit dem Mietwagen hervorragend geeignet. Die Straßen sind gut ausgebaut und die meisten Orte somit problemlos mit dem Auto erreichbar.

Mit unserem praktischen Preisvergleich finden Sie immer ein passendes Auto zu einem günstigen Preis.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Nasse Fahrbahn, neuer Wagen: Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Direkt als PDF downloaden

So steuern Sie das Urlaubsauto mit Automatikgetriebe.

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

So fahren Sie das Mietauto besser durch Berg und Tal!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Kälte - Herausforderung für Leihfahrzeuge

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei der Automiete mit einem Jetlag beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Gut vorbereitet lange Fahrtstrecken meistern.

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Welche Regeln gelten bei Leihautos bzgl. Winterreifenpflicht.

Direkt als PDF downloaden