Mietwagen Preisvergleich

Mit dem Mietwagen Ägypten entdecken

Sharm el Sheik in Ägypten

Ägypten, das Land der Pharaonen beeindruckt mit einer mehr als 5.000 Jahre alten Kultur.

Die meisten Touristen bereisen das Land mit organisierten Touren.

Sie bewegen sich auf ausgetretenen Pfaden und verpassen damit viel vom echten Ägypten.

Die Fahrt mit dem Mietwagen ist ein bildungsreiches Abenteuer.

Den Mietwagen übernehmen

Kairo, Alexandria und Sharm el-Sheik sind die Flughäfen, an denen die meisten Reisenden ankommen. Stellen Sie nur sicher, dass auch Ihr Verleiher dabei ist. Dann verschwenden Sie keine wertvolle Reisezeit, in der Sie auf ein Shuttle warten müssen, dass Sie zu Ihrer Mietwagenstation bringt.

Den richtigen Mietwagen wählen

Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Wagen eine Klimaanlage hat. Vor allem im ägyptischen Sommer kann es unerträglich heiß werden.

Da Sie in Ägypten oft auf unbefestigten Straßen unterwegs sein werden, ist es gut, zu einem Allradfahrzeug zu greifen.

Mietwagenpreise Ägypten

Ganz günstig ist es nicht, in Ägypten einen Mietwagen zu buchen.

Die besten Angebote erhalten Sie meist, wenn Sie weit vor der Reise buchen und unseren Preisvergleich nutzen.

Mietwagen Preisvergleich Ägypten

Den Wagen richtig versichern

Entspannt reisen

Damit Sie bei einem Unfall gut versichert sind, sollten Sie auf alle Fälle ein Auto mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung wählen.

Eine Mietwagenreise durch Ägypten ist nicht ohne Risiko. Häufig legen die Einheimischen die Verkehrsregeln ganz nach ihrem Gusto aus.

In den Dörfern kann es vorkommen, dass Kinder vor Ihr Auto laufen. Und auf den Straßen sind auch noch Viehgespanne unterwegs.

Achten Sie deshalb darauf, dass die Haftpflicht Ihres Verleihers mindestens über eine Deckungssumme von einer Million Euro verfügt. Denn wenn bei einem Unfall Personen zu Schaden kommen oder mehrere Fahrzeuge beteiligt sind, wird es schnell sehr teuer.

Erscheint Ihnen die Deckungssumme Ihres Verleihers zu niedrig, können Sie eventuell mit einer Traveller-Police für weiteren Schutz sorgen. Sprechen Sie mit Ihrem Versicherungsvertreter und stellen Sie sicher, dass Ihre Zusatzversicherung auch in Ägypten greift.

Altersgrenze

23 Jahre müssen Sie bei vielen Autoverleihern in Ägypten sein, um einen Mietwagen zu bekommen. Und auch ältere Fahrer über 60 gehen häufig leer aus. Informieren Sie sich am besten vor der Buchung des Autos über die Konditionen Ihrer Autovermietung.

Zubehör

Wenn Sie Zubehör, wie ein Navigationsgerät oder einen Kindersitz benötigen, sollten Sie rechtzeitig reservieren, um sicher zu stellen, dass die gewünschten Gegenstände am Tag der Fahrzeugübernahme auch verfügbar sind.

Sprachbarrieren

In Ägypten kann es durchaus vorkommen, dass Mitarbeiter einer Mietwagenstation kein oder nur schlechtes Englisch sprechen.

Sichern Sie sich ab und notieren Sie sich die Telefonnummer der ägyptischen Zentrale Ihres Verleihers. Dort können Sie zur Not um Hilfe bitten, wenn gerade ein englischsprachiger Mitarbeiter Dienst hat.

Freie Kilometer

Im weitläufigen Ägypten werden Sie unzählige Kilometer im Mietwagen zurücklegen. Buchen Sie lieber gleich ein Auto, bei dem alle Kilometer frei sind.

Tankregel beachten

Bei den meisten Verleihern in Ägypten bekommen Sie den Mietwagen mit vollem Tank ausgehändigt und geben Ihn vollgetankt wieder ab. Achten Sie darauf, dass auch Ihr Verleiher das so regelt.

Kaution

Vielleicht können Sie vor der Anmietung des Autos in Erfahrung bringen, ob Ihr Verleiher in Ägypten die Kaution auf Ihrer Kreditkarte nur blockt. Wird das Geld nämlich tatsächlich abgebucht, kann es mitunter lange dauern, bis der Betrag wieder auf Ihrem Konto ist.

Verkehrsregeln Ägypten

Autofahren in Ägypten gleicht schon einem kleinen Abenteuer.

Die Hauptrouten des Landes sind noch einigermaßen ausgebaut und zeitweilig sogar zweispurig.

Auf den Nebenstraßen können aber einige Überraschungen warten.

So finden sich mitunter viele Schlaglöcher, überraschende Kurven und Fahrbahnverengungen oder gar Ziegenherden auf der Straße.

Führerschein

Es ist ein internationaler Führerschein erforderlich.
Zusätzlich sind der nationale Führerschein und die Versicherungspapier mitzuführen.

Promillegrenze

Wie in allen islamischen Ländern gilt die 0.0 Promillegrenze.

Bußgelder

Willkommen in Ägypten! Bußgelder sind vor Ort oft eine individuelle Auslegungssache.

Sonstige Verkehrsregeln

Von Fahren nach Einbruch der Dunkelheit wird abgeraten, vor allem weil viele ägyptische Fahrzeuge ohne Licht fahren und sich nur durch ein kurzes Aufblenden bemerkbar machen.

Beachten Sie zudem, dass Ägypten die höchste Unfallrate weltweit besitzt.

Ansonsten gelten ähnliche Verkehrsregeln wie in Eurpopa, innerhalb der Stadt liegt das Tempolimit auch bei 50 km/h und außerhalb bei 100 km/h. Gefahren wird auf der rechten Straßenseite. Es besteht Gurtpflicht.

Mit dem Mietwagen durch Ägypten

Kairo in Ägypten

Kairo: Gigantische Metropole

Die Reise beginnt in Kairo. Fast acht Millionen Menschen leben in dieser Stadt - Und viele sind mit dem Auto unterwegs.

Den Verkehr in Kairo kann man nur als chaotisch bezeichnen. Am besten, Sie lassen den Mietwagen am Flughafen stehen und besuchen die Stadt mit dem Taxi.

Kairo bietet eine Menge an Sehenswürdigkeiten. Im ägyptischen Museum am Tahrir-Platz können Sie tief in die Vergangenheit des Landes eintauchen und gleichzeitig die jüngste Geschichte Ägyptens Revue passieren lassen.

Hier begann 2011 der sogenannte „arabische Frühling“. Im Museum hingegen wird die Welt der Pharaonen wieder lebendig. Auch der römisch-griechischen Epoche ist ein Teil der Ausstellung gewidmet.

Nun wird es Zeit, ein wenig Alltagsleben zu schnuppern. Schlendern Sie durch die islamische Altstadt von Kairo, die 1979 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

Pyramiden: Die Gräber der Pharaonen

Nur eine halbe Stunde von Kairo entfernt liegen die Pyramiden von Gizeh, vielleicht die erste Station, die Sie mit Ihrem Mietwagen bereisen.

Sechs von sieben Weltwundern der Antike sind zerstört. Nur die Pyramiden von Gizeh hielten allen Widrigkeiten stand. Unglaublich, dass dieses gigantischen Bauwerke lediglich als Grabstätten der Pharaonen dienten.

Viereinhalb Jahrtausende alt ist der (oder auch die, Sie haben die Wahl – Anmerkung d. Red.) große Sphinx von Gizeh, den es ebenfalls zu bewundern gilt.

Der 20 Meter hohe Löwe mit dem Menschenkopf zieht jeden Besucher in seinen Bann.

Entlang des Nils:Vielfältige Eindrücke

Der Nil ist die Lebensader Ägyptens. Während weite Teile des Landes aus Wüste bestehen, gedeiht hier üppige Natur. Palmen säumen das Ufer.

Überall wird Gemüse und Obst angebaut. Dementsprechend dicht besiedelt ist auch das Nilufer.

Auf Ihrer Fahrt Richtung Süden werden Sie immer wieder auf Ansiedlungen stoßen und haben die Möglichkeit, den Alltag der Ägypter zu erleben.

Tal der Könige: Ein imposanter „Friedhof“

In der Nähe von Luxor, das Sie nach einer knapp neunstündigen Fahrt erreichen, haben Sie die Möglichkeit, das Tal der Könige zu besuchen.

Der „Friedhof“ besteht aus einer Ansammlung gigantischer Grabstätten. Manche wurden bereits um 1500 v. Chr. errichtet. Auch die Lage am Rand der Wüste, eingerahmt von hohen Felsen ist spektakulär.

Luxor: Zurück in den Alltag

Luxor ist die nächste Station des Roadtrips. Nahezu 500.000 Menschen leben in dieser Stadt in Oberägypten. Hier können Sie echtes ägyptisches Straßenleben genießen. Die Atmosphäre ist deutlich ruhiger als in Kairo.

Bummeln Sie durch die Gassen, besuchen Sie einen Basar und lassen Sie die Exotik dieser Stadt auf sich wirken.

Assuan: Staudamm und Hotellegende

Weiter geht die Fahrt in knapp drei Stunden nach Assuan. Der Stolz der Ägypter ist der Assuan-Staudamm, der den Nil zum weltgrößten von Menschen erschaffenen See, dem Nassersee, aufstaut. Die Staumauer selbst ist wenig spektakulär.

Den Touristen sollte vielmehr ein Besuch im Old Cataract Hotel interessieren. Schon Agatha Christie wusste die Atmosphäre dieses Hotels zu schätzen.

Am besten gönnen Sie sich einen Gin Tonic auf der Terrasse, genießen den Ausblick auf den Nil und verarbeiten die vielfältigen Eindrücke Ihres Road Trips.

Fazit

Sharm el Sheik

Eine Mietwagenreise in Ägypten ist nur etwas für Abenteuerlustige. Aber wer sich trotzdem mit dem Mietwagen auf den Weg macht, kann echte Exotik und oft herzliche Gastfreundschaft erleben.

Mit unserem praktischen Preisvergleich finden Sie immer ein passendes Auto zu günstigen Konditionen.

Ratgeber Artikel

So schützen Sie sich vor möglicher Mietwagen-Abzocke!

Direkt als PDF downloaden

Tipps & Tricks zur Automiete. Worauf Sie achten sollten!

Direkt als PDF downloaden

Extreme Hitze - Für Leihwagen oft eine besondere Herausforderung.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei der Automiete mit einem Jetlag beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Ist die Anmietung des Leihautos auch ohne Kreditkarte möglich?

Direkt als PDF downloaden

Das richtige Mietfahrzeug beim Autoverleiher wählen.

Direkt als PDF downloaden

So schützen Sie sich vor einem Leihwagen-Diebstahl

Direkt als PDF downloaden

Viele Geländemietwagen haben ihre Besonderheiten.

Direkt als PDF downloaden

Panne mit dem Ferienwagen? So reagieren Sie am besten.

Direkt als PDF downloaden

Was Sie bei einem Mietwagenunfall beachten sollten

Direkt als PDF downloaden

Welchen Versicherungsschutz Sie bei einer Automiete benötigen

Direkt als PDF downloaden

Road Trip Ägypten - Eine Fahrt in die Vergangenheit